-

Die Fashion Hall präsentierte deutsche und internationale Mode Designer!

Die Fashion Hall präsentierte deutsche und internationale Mode Designer! Foto: Agentur Baganz

Gestern Abend fand im Quartier 206 die „Fashion Hall“ zur Fashion Week mit einem Aufgebot von deutschen und internationalen Mode Designern statt. Veranstalterin Samira Günther hatte auf zwei gespiegelten Laufstegen zeitgleich die Mode von Natascha Gruen, Marco Marcu, MYL Berlin, Modeschule Berlin, Tam Urbanek und Silbernadel Couture präsentiert. Vor der Veranstaltung mussten die geladenen Gäste allerdings Geduld mitbringen, da jeder Gast vor Ort einen tagesaktuellen Corona-Test abgeben musste. Mit etwas Verspätung konnten die Gäste dann ein Feuerwerk an Mode-Kreationen genießen. Natürlich waren auch jede Menge prominente Gesichter auf dem Laufsteg und im Publikum zu sehen, darunter Annabelle Mandeng, Eva Habermann, Jenny Elvers, Andy Moor, Bettina Zimmermann, Rebecca Kunikowski, Verena Kerth und viel andere. Zeitglich lief auch eine Veranstaltung von Designerin Lana Müller in Berlin. Heute findet im Adlon Hotel Kempinski wohl das Highlight der Fashion Week statt. Modedesignerin Anja Gockel präsentiert ihre neuste Sommerkollektion 2022 und natürlich werden wieder prominente Gesichter erwartet, denn Anja Gockel zählt zu den angesagtesten Modedesignerinnen Deutschlands. PLESYR. Foto von Starfotograf Dieter Baganz.

Sabine Piller und Jenny Elvers bei der Fashion Hall. Foto von Starfotograf Dieter Baganz für Berliner-Sonntagsblatt
Andy Moor und seine Frau Simone Foto von Starfotograf Dieter Baganz für Berliner-Sonntagsblatt
Musiker Jonathan Steinig mit Begleitung bei der Fashion Hall Show Berlin. Foto von Starfotograf Dieter Baganz für Berliner-Sonntagsblatt
Verena Kerth. Foto von Starfotograf Dieter Baganz für Berliner-Sonntagsblatt
Tam Urbanek mit ihren Models. Foto von Starfotograf Dieter Baganz für Berliner-Sonntagsblatt
Andy Moor testet Kosmetik auf der Fashion Hall

Werbung