Deutschlands großes Nachrichten- und Verbreitungsportal

140 Jahre Berliner-Sonntagsblatt - News 7 Tage -24 Stunden täglich
 

Die Schlagzeilen und Bilder des Tages!

Immobilienangebote

Top-Firmen-Top-Angebote!

Stellenangebote Deutschland!

Bericht:
Deutschland/Welt News: - Die Expertenkommission beim Bundesverkehrsministerium fordert massive Investitionen und Subventionen zum Ausbau der Elektromobilität, von Schienen- und Wasserwegen sowie des Nahverkehrs und Rad- und Fußwegen, um die Klimaziele zu erreichen. Das geht aus dem Entwurf des Endberichts der Kommission hervor, über den das "Handelsblatt" (Montagsausgabe) berichtet. Danach summieren sich die Forderungen ... Weiterlesen!
Klimakommission fordert höhere Spritpreise
Klimakommission fordert höhere Spritpreise
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles und die Fraktionsvorsitzende der französischen Sozialisten, Valérie Rabault, fordern eine Mindestbesteuerung für multinationale Konzerne in der EU. In einem gemeinsamen Beitrag schreiben die beiden Politikerinnen in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Montagsausgabe), weder Frankreich noch Deutschland seien in der Lage, den Herausforderungen der Gegenwart ... Weiterlesen!
Sozialdemokraten starten neuen Anlauf für Mindestbesteuerung
Sozialdemokraten starten neuen Anlauf für Mindestbesteuerung
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Angesichts der ambitionierten Klimaziele der Bundesregierung wächst die Bereitschaft in der Union, über eine Bepreisung von Kohlendioxid nachzudenken. "Ich kann mit sehr gut eine Ausweitung des europäischen Emissionshandel auf weitere Sektoren vorstellen", sagte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende von CDU und CSU im Bundestag, Carsten Linnemann, dem "Handelsblatt" (Montagausgabe). Es werde ... Weiterlesen!
Unionspolitiker fordern CO2-Preis im Verkehrssektor
Unionspolitiker fordern CO2-Preis im Verkehrssektor
Bericht:
Wirtschaftsnachrichten: - Bei der Aufarbeitung des Cum-Ex-Skandal drohen einige Fälle zu verjähren. Das Landgericht Bonn hat zwar schon vor einem Jahr eine eigene Kammer eingerichtet, tatsächlich ist aber noch keine einzige Anklage eingegangen, berichten WDR und "Süddeutsche Zeitung". Die Staatsanwaltschaft Köln hat zwar gut 50 Cum-Ex-Verfahren gegen etwa 200 Beschuldigte eingeleitet, dem stehen laut Behördenkreisen in ... Weiterlesen!
Fälle im Cum-Ex-Skandal drohen zu verjähren
Fälle im Cum-Ex-Skandal drohen zu verjähren
Bericht:
Wirtschaftsnachrichten: - An der Arbeit der Zoll-Spezialeinheit zur Bekämpfung von Geldwäsche, der so genannten Financial Intelligence Unit (FIU), gibt es neue Kritik. "Es wird immer dramatischer. Fast jede neue Information, die wir über die FIU erhalten, bringt neue Missstände ans Tageslicht", sagte der stellvertretende Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Christian Dürr, dem "Handelsblatt" (Montagausgabe).
Hintergrund ... Weiterlesen!
Neue Kritik an Geldwäsche-Spezialeinheit des Zolls
Neue Kritik an Geldwäsche-Spezialeinheit des Zolls
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Außenminister Heiko Maas (SPD) stößt mit seiner scharfen Kritik an der Teilnahme Italiens an der chinesischen Infrastrukturinitiative für eine "Neue Seidenstraße" auf Zustimmung bei FDP und Grünen – und auf heftige Ablehnung bei der Linkspartei. Grünen-Außenexperte Omid Nouripour stellte sich hinter Maas: "China versucht fortlaufend, die EU zu spalten", sagte Nouripour dem "Redaktionsnetzwerk ... Weiterlesen!
China-Italien-Deal: Grüne und FDP stützen Maas
China-Italien-Deal: Grüne und FDP stützen Maas
Bericht:
Wirtschaftsnachrichten: - Die Münchner Hypovereinsbank will von einer möglichen Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank profitieren. Man prüfe "Chancen, die sich aus möglichen Fusionen anderer Häuser ergeben. Etwa durch Kundenüberschneidungen, vor allem im Firmenkundengeschäft", sagte HVB-Chef Michael Diederich der "Süddeutschen Zeitung".
Druck, jetzt ebenfalls nach neuen Partnern zu suchen, gebe es für die Tochter der ... Weiterlesen!
Hypovereinsbank will sich Fusion zunutze machen
Hypovereinsbank will sich Fusion zunutze machen
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Nach dem Attac-Urteil hat der frühere Bundesverfassungsrichter Wolfgang Hoffmann-Riem die drohende Aberkennung der Gemeinnützigkeit zivilgesellschaftlicher Organisationen scharf kritisiert. "Wir erleben im Augenblick in Ländern wie Ungarn, Polen, Russland oder auch der Türkei, dass zivilgesellschaftliche Organisationen unterdrückt und jedenfalls in ihrem Wirkungsfeld eingeengt werden", sagte ... Weiterlesen!
Ex-Verfassungsrichter empfiehlt Attac Gang nach Karlsruhe
Ex-Verfassungsrichter empfiehlt Attac Gang nach Karlsruhe
Bericht:
Wirtschaftsnachrichten: - Der deutsche EU-Kommissar Günther Oettinger hat dazu aufgerufen, Schritte gegen eine Übernahme europäischer Infrastruktur durch China einzuleiten. "Ich sehe mit Sorge, dass in Italien und anderen europäischen Ländern strategisch wichtige Infrastrukturen - etwa Stromnetze, Schnellbahnstrecken oder Häfen - nicht mehr in europäischer, sondern in chinesischer Hand sind", sagte Oettinger den Zeitungen ... Weiterlesen!
Oettinger fürchtet chinesische Übernahme europäischer Infrastruktur
Oettinger fürchtet chinesische Übernahme europäischer Infrastruktur
Bericht:
Wirtschaftsnachrichten: - Deutschland und Frankreich wollen Technologiegiganten wie Google und Amazon künftig genauer auf die Finger schauen. Beide Länder diskutieren Regierungskreisen zufolge auf Arbeitsebene über Wege, wie ein gemeinsamer Rechtsrahmen zur Regulierung der Finanzaktivitäten großer Technologiefirmen geschaffen werden kann, berichtet das "Handelsblatt" (Montagausgabe). In der Bundesregierung werde über das ... Weiterlesen!
Deutschland und Frankreich wollen neue Regeln für Tech-Konzerne
Deutschland und Frankreich wollen neue Regeln für Tech-Konzerne
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Das vor der norwegischen Küste havarierte Kreuzfahrtschiff Viking Sky ist wieder sicher in einem Hafen. Es lief am Sonntagnachmittag in Molde am Nordufer des Moldefjords ein, teils aus eigener Kraft, teils von Schleppern gezogen. Das Schiff war am Samstagmittag auf dem Weg von Tromsö in Nordnorwegen nach Stavanger im Süden mit 1.373 Menschen an Bord wegen eines Maschinenschadens in Seenot geraten ... Weiterlesen!
Havariertes Schiff wieder in norwegischem Hafen
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will den Wettbewerb zwischen den gesetzlichen Krankenkassen auf eine neue Grundlage stellen. "Der Wettbewerb beschränkt sich immer noch weitgehend auf den Preis – also den Zusatzbeitragssatz. Das ist zu wenig", schreibt Spahn in einem Gastbeitrag für das "Handelsblatt" (Montagausgabe).
"Eine solidarische Wettbewerbsordnung sollte weitere Möglichkeiten ... Weiterlesen!
Gesundheitsminister will mehr Wettbewerb zwischen Krankenkassen
Gesundheitsminister will mehr Wettbewerb zwischen Krankenkassen
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Bei der Parlamentswahl in Thailand liegt die militärnahe Partei Phalang Pracharat (PPRP) von Premierminister Prayut Chan-o-cha vorne. Das teilte die Wahlkommission am Sonntag nach Auszählung von fast 90 Prozent der Stimmen mit. In ersten Prognosen nach Schließen der Wahllokale hatte noch die Pheu Thai Partei des ehemaligen Premierministers Thaksin Shinawatra vorne gelegen.
Es waren die die ersten ... Weiterlesen!
Militärnahe Partei bei Wahl in Thailand vorne
Militärnahe Partei bei Wahl in Thailand vorne
Bericht:
Berlin News: -

Nach dem Fund einer 250 Kilo schweren Fliegerbombe im Berliner Stadtteil Blankenfelde soll am Sonntagnachmittag mit der Entschärfung begonnen werden. Dafür werde es rund um die Hauptstraße 129 in einem Radius von etwa 800 Metern Absperrungen geben, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Auf dem Gelände stünden keine Wohnhäuser. Doch die Bewohner von Gartenkolonien in diesem Gebiet müssten ihre ... Weiterlesen!

Fliegerbombe in Blankenfelde gefunden: Sperrung!
Fliegerbombe in Blankenfelde gefunden: Sperrung. Foto: Carsten Rehder/Archiv dpa
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Angesichts einer drohenden Masernwelle in mehreren Regionen Deutschlands prüft die Große Koalition eine bundesweite Impfpflicht gegen die Virusinfektion. Das sagte SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Montagausgaben). Die FDP mahnt die Bundesregierung dabei zur Eile und fordert neben schnellen Maßnahmen zur Steigerung der Impfbereitschaft eine gesetzliche ... Weiterlesen!
Bundesregierung prüft wegen Masernwelle Impfpflicht für Kinder
Bundesregierung prüft wegen Masernwelle Impfpflicht für Kinder
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Bei einem Massaker in Mali sind mindestens 134 Menschen ums Leben gekommen, dutzende weitere sollen verletzt worden sein. Das teilten die Vereinten Nationen mit. Der Vorfall ereignete sich demnach bereits am Samstagmorgen in der zentral gelegenen Region Mopti.
Die Ortschaft Ogossou-Peulh soll "von Männern in traditioneller Jagdbekleidung" überfallen worden sein, hieß es. Betroffen waren offenbar ... Weiterlesen!
Über 130 Tote bei Massaker in Mali
Über 130 Tote bei Massaker in Mali
Bericht:
Brandenburger News: -

Ein Fahrer und sein Beifahrer sind mit ihrem Auto auf der Autobahn 115 in Brandenburg kurz vor Berlin gegen eine Leitplanke geprallt und dabei schwer verletzt worden. Der 32 Jahre alte Fahrer sei mit dem Fahrzeug zwischen der Anschlussstelle Kleinmachnow und dem Kreuz Zehlendorf hinter einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Autobahnpolizei am Sonntag mit. Das Auto stieß gegen ... Weiterlesen!

Kleinmachnow: Zwei Schwerverletzte nach Kollision mit Leitplanke!
Kleinmachnow: Zwei Schwerverletzte nach Kollision mit Leitplanke. Foto: Monika Skolimowska/Archiv dpa
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Bei einem Lawinenunglück in der Schweiz sind am Sonntag mehrere Menschen verschüttet worden. Betroffen seien "mindestens vier Personen", teilte die Polizei Wallis am Vormittag mit. Demnach ereignete sich der Lawinenniedergang gegen 9:55 Uhr bei Birnier im Bezirk Martigny oberhalb des Cloches d’Arpettes in 2.800 Meter Höhe.
Rettungskräfte seien vor Ort. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt. ... Weiterlesen!
Schweiz: Mindestens vier Menschen bei Lawinenunglück verschüttet
Schweiz: Mindestens vier Menschen bei Lawinenunglück verschüttet
Bericht:
Deutschland/Welt News: - CDU und CSU wollen vorerst keine neuen Länder in die Europäische Union aufnehmen. Das geht laut eines Berichts der "Saarbrücker Zeitung" (Montagausgabe) aus dem Entwurf des Wahlprogramms zur Europawahl hervor, den die Vorstände beider Parteien an diesem Montag beschließen wollen. "Aufgrund unserer Erfahrungen mit den bisherigen Beitragsprozessen halten wir die Aufnahme weiterer Länder in den ... Weiterlesen!
CDU und CSU lehnen weitere EU-Beitritte vorerst ab
CDU und CSU lehnen weitere EU-Beitritte vorerst ab
Bericht:
Berlin News: -

Bei einer Häuslichen Gewalt in der vergangenen Nacht in Reinickendorf wurde eine 34-Jährige schwer am Auge verletzt. Nach den bisherigen Erkenntnissen geriet sie gegen 3 Uhr mit ihrem 39-jährigen Ehemann in der gemeinsamen Wohnung in der Straße Meller Bogen in Streit. Ihren Aussagen zufolge bedrohte er sie im Badezimmer mit einem Messer. Anschließend soll er die Frau am Hinterkopf gepackt und ihr ... Weiterlesen!

Reinickendorf: Nach Fall von Häuslicher Gewalt – Tatverdächtiger festgenommen!
Reinickendorf: Nach Fall von Häuslicher Gewalt – Tatverdächtiger festgenommen
Bericht:
Berlin News: -

Mitarbeiter eines Krankenhauses alarmierten gestern Abend die Polizei, nachdem ein mit einer lebensgefährlichen Stichverletzung verletzter Mann eingeliefert und notoperiert werden musste. Derzeitigen Ermittlungen zufolge brachte ein 27-jähriger Bekannter gegen 20.50 Uhr den schwerverletzten 42-Jährigen in die Notaufnahme eines Krankenhauses in Spandau. Aufgrund der Tatsache, dass viele Bekannte ... Weiterlesen!

Spandau: Mann mit lebensgefährlicher Stichverletzung notoperiert!
Spandau: Mann mit lebensgefährlicher Stichverletzung notoperiert. Symbolfoto: BSB
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat Kompromissvorschläge aus der CDU bei der Grundrente begrüßt. "Es ist gut, dass es in der Union ein Stück Bewegung gibt", sagte Heil den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Eine Bedürftigkeitsprüfung werde es mit ihm aber nicht geben.
Die geplante Grundrente sei nicht bedingungslos, da man 35 Jahre gearbeitet haben müsse (mit Anrechnung von ... Weiterlesen!
Arbeitsminister freut sich über Kompromisssignale aus der CDU
Arbeitsminister freut sich über Kompromisssignale aus der CDU
Bericht:
Deutschland/Welt News: -

Oslo (dpa) - Die dramatische Evakuierung des vor der westnorwegischen Küste bei einem Sturm in Seenot geratenen Kreuzfahrtschiffs mit 1373 Menschen an Bord geht weiter: Bis zum frühen Sonntagmorgen wurden einem Bericht zufolge 297 Menschen gerettet. 16 von ihnen wurden laut Polizei verletzt, drei davon schwer. Das Schiff «Viking Sky», bei dem ein Motor ausgefallen war, fahre nun langsam in ... Weiterlesen!

Schiff in Seenot: Dramatische Rettungsaktion vor Norwegen!
Das Kreuzfahrtschiff «Viking Sky» driftet in Richtung Land. Foto: Frank Einar Vatne/NTB scanpix dpa
Bericht:
Deutschland/Welt News: -

(dpa) - Der durchschnittliche Gaspreis für private Haushalte ist auf den höchsten Stand seit drei Jahren geklettert. Für 20.000 Kilowattstunden musste ein Musterhaushalt von drei bis vier Personen im März 1263 Euro bezahlen, teilte das Vergleichsportal Check24 in München mit. Eine ähnliche Rechnung des Portals Verivox in Heidelberg kommt auf 1220 Euro. Damit seien die Gaspreise innerhalb eines ... Weiterlesen!

Gaspreise ziehen kräftig an: Höchste Stand seit drei Jahren!
Gaspreise ziehen kräftig an: Höchste Stand seit drei Jahren. Foto: Patrick Pleul/Illustration dpa
Bericht:
Berlin News: -

Die Anwältin des Tatverdächtigen im Fall Rebecca hat Vorwürfe gegen die Ermittlungsbehörden und die Medien erhoben. Die Veröffentlichung vieler Details der Ermittlungen sowie eines Fotos des Verdächtigen habe zu einer Vorverurteilung ihres Mandanten geführt, sagte die Rechtsanwältin dem RBB. "Der Umgang mit meinem Mandanten hat dazu geführt, [...] dass dort vielerorts spekuliert wurde und ... Weiterlesen!

Anwältin von Rebeccas Schwager erhebt Vorwürfe gegen Behörden
Anwältin von Rebeccas Schwager erhebt Vorwürfe gegen Behörden
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Die Grünen wollen das EU-Parlament deutlich aufwerten. Dieses solle "Ort aller europäischen Entscheidungen" werden und auch Gesetze vorschlagen, sagten die Parteivorsitzenden Annalena Baerbock und Robert Habeck der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS) in einem Doppelinterview. Eine "Föderale Europäische Republik" solle sich "um sozialen Schutz, innere Sicherheit und Verteidigung" ... Weiterlesen!
Grüne wollen EU-Parlament deutlich aufwerten
Grüne wollen EU-Parlament deutlich aufwerten
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Die wegen der Urheberrechtsreform in die Kritik geratenen deutschen Europaabgeordneten Axel Voss (CDU) und Helga Trüpel (Grüne) beklagen eine beispiellose Kampagne gegen sich. "Das zielt alles darauf ab, meine Person zu diskreditieren", sagte Voss der "Bild am Sonntag". "Ich versuche, das nicht an mich herankommen zu lassen."
Er finde, dass die "hohe Emotionalität" der Debatte "der Sache nicht ... Weiterlesen!
Urheberrechtsreform: Befürworter beklagen Kampagne gegen sich
Urheberrechtsreform: Befürworter beklagen Kampagne gegen sich
Bericht:
Sport News: -

Amsterdam (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft startet mit dem schweren Auswärtsspiel in den Niederlanden (20.45 Uhr/RTL) in die Qualifikation für die EM 2020. Für die Partie in der Johan-Cruyff-Arena in Amsterdam hat sich Bundestrainer Joachim Löw auf Kapitän Manuel Neuer im Tor festgelegt. Der Münchner Serge Gnabry steht nach seiner Grippe ebenso zur Verfügung wie Leroy Sané, der das ... Weiterlesen!

Löw hofft gegen Holland auf erfolgreichen EM-Quali-Start!
Löw hofft gegen Holland auf erfolgreichen EM-Quali-Start. Symbolfoto: BSB
Bericht:
Sport News: -

Handball-Bundesligist Füchse Berlin hat in der Gruppenphase des EHF-Pokals die erste Niederlage kassiert, aber die Chance auf den Gruppensieg gewahrt. Die personell dezimierte Berliner Mannschaft verlor am Samstagabend beim französischen Club St. Raphael-Var mit 31:34 (15:18). Da die Füchse aber das Hinspiel 33:29 gewonnen hatten, geht der möglicherweise entscheidende direkte Vergleich an die ... Weiterlesen!

Füchse Berlin velieren im EHF-Pokal in St. Raphael!
Füchse Berlin velieren im EHF-Pokal in St. Raphael. Symbolfoto: BSB
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Thüringens CDU-Spitzenkandidat Mike Mohring hat dazu aufgerufen, die freitags während des Unterrichts stattfindenden Schülerdemonstrationen für mehr Klimaschutz wieder einzustellen. "Für einen begrenzten Zeitraum ist das okay, aber die Schulpflicht hat Vorrang", sagte Mohring den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben). "An den Schulen werden schlechte Leistungen und Unterrichtsausfall ... Weiterlesen!
Mohring will Ende der Schülerproteste während des Unterrichts
Mohring will Ende der Schülerproteste während des Unterrichts
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) pocht auf eine schnelle Einführung der Grundrente. Die Bundesregierung solle darüber "zügig entscheiden und nicht weiter unerfüllbare Erwartungen wecken", sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben). Kretschmer sprach sich für eine einfache Form der Bedürftigkeitsprüfung aus.
Die Grundrente dürfe "nicht zu einem ... Weiterlesen!
Kretschmer unterstützt Mohrings Kompromissvorschlag zur Grundrente
Kretschmer unterstützt Mohrings Kompromissvorschlag zur Grundrente
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Die Große Koalition hat in der von Emnid gemessenen Wählergunst wieder eine Mehrheit. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut wöchentlich für "Bild am Sonntag" erhebt, bleibt die CDU stabil bei 31 Prozent, die SPD legt einen Prozentpunkt zu und landet bei 17 Prozent. Die sonstigen Parteien würden 5 Prozent wählen, so dass die gemeinsamen 48 Prozent der Regierungsparteien wieder für ... Weiterlesen!
Emnid: GroKo hätte wieder Mehrheit
Emnid: GroKo hätte wieder Mehrheit
Bericht:
Wirtschaftsnachrichten: - Die Bundesregierung will so viel Geld wie noch nie ins marode Schienennetz der Deutschen Bahn stecken. Wie die "Bild am Sonntag" berichtet, plant das Bundesfinanzministerium zwischen 2020 und 2029 rund 50 Milliarden Euro in die Modernisierung der Trassen zu investieren. Derzeit überweist der Bund jährlich 3,5 Milliarden Euro für sogenannte Ersatzinvestitionen.
Die Summe wird alle fünf Jahre neu ... Weiterlesen!
Bund plant 50-Milliarden-Paket für Schienennetz
Bund plant 50-Milliarden-Paket für Schienennetz
Bericht:
Deutschland/Welt News: - BAMF-Präsident Hans-Eckhard Sommer geht auf Konfrontationskurs mit Flüchtlingshelfern. In der "Welt am Sonntag" übte Sommer scharfe Kritik: "Es ist ganz offensichtlich, dass einige Organisationen das Interesse verfolgen, Abschiebungen generell zu bekämpfen - ich denke vor allem an selbsternannte Flüchtlingsräte." Diese seien laut Sommer der Meinung, "dass sich jeder das Land seines Aufenthalts ... Weiterlesen!
BAMF-Präsident: Flüchtlingshelfer torpedieren Abschiebungen
BAMF-Präsident: Flüchtlingshelfer torpedieren Abschiebungen
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Trotz der von Bundesfinanzminister Olaf Scholz geplanten Kürzungen im Verteidigungshaushalt für die kommenden Jahre hat Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) versichert, die Bundesregierung werde die Versprechen einhalten, die sie den Verbündeten auf dem NATO-Gipfel in Wales 2014 gemacht hat. Der "Welt am Sonntag" sagte Maas: "Man muss sich an Dinge halten, die man vereinbart hat. Wenn wir uns ... Weiterlesen!
Maas verspricht: Deutschland wird Zwei-Prozent-Ziel einhalten
Maas verspricht: Deutschland wird Zwei-Prozent-Ziel einhalten
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Nach Ansicht von Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) gehören die Golanhöhen nicht zu Israel. Der "Welt am Sonntag" sagte der SPD-Politiker: "Unsere völkerrechtliche Position und Haltung ändert sich nach dem Tweet von Trump nicht. Wir erkennen die Annexion - im Einklang mit den einschlägigen Resolutionen des UN-Sicherheitsrats - nicht an."
Einseitige Schritte erschwerten eine Konfliktlösung und ... Weiterlesen!
Außenminister: Golanhöhen gehören völkerrechtlich nicht zu Israel
Außenminister: Golanhöhen gehören völkerrechtlich nicht zu Israel
Bericht:
Wirtschaftsnachrichten: - Die extrem starke Position des US-Konzerns Amazon im deutschen Online-Geschäft lässt den Ruf nach einer Begrenzung der Marktmacht des Unternehmens laut werden. "Man könnte bei Amazon in Richtung einer Entbündelung auf Produktebene denken", sagte Achim Wambach, der Vorsitzende der Monopolkommission, der "Welt am Sonntag". Vorbild könne ein Verfahren der EU-Kommission gegen Google im letzten Jahr ... Weiterlesen!
Chef der Monopolkommission will Amazon zügeln
Chef der Monopolkommission will Amazon zügeln
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Der Wohnungskonzern Deutsche Wohnen AG hat Fehler im Umgang mit seinen Mietern eingeräumt: "Wir haben teilweise zu wenig mit den Mietern und mit der Öffentlichkeit gesprochen und zu wenig über die positiven Aspekte unserer Arbeit berichtet", sagte der Vorstandschef der Deutsche Wohnen, Michael Zahn, der "Welt am Sonntag". "Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller hat vor einigen Wochen ... Weiterlesen!
Deutsche Wohnen-Vorstand räumt Fehler im Umgang mit Mietern ein
Deutsche Wohnen-Vorstand räumt Fehler im Umgang mit Mietern ein
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Kurz vor dem Start des dritten Gerichtsverfahrens rund um das Unkrautgift Roundup hat einer der beteiligten Anwälte der Klägerseite die bisherige Strategie des Bayer-Konzerns unter Vorstandschef Werner Baumann kritisiert. "Werner Baumann hat sich offenbar dazu entschieden, den Kopf in den Sand zu stecken. Immerhin hat Bayer ja Monsanto gekauft, obwohl es zu dem Zeitpunkt bereits überwältigende ... Weiterlesen!
Kläger kritisieren Bayers Strategie in den Roundup-Prozessen
Kläger kritisieren Bayers Strategie in den Roundup-Prozessen
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Finanzämter brauchen wieder mehr Zeit für die Bearbeitung der Steuererklärung. Arbeitnehmer und Unternehmer mussten 2018 in elf der 16 Bundesländer länger auf ihren Steuerbescheid warten als 2017. Nur in drei Ländern ging es schneller, in zwei Ländern stagnierte die Bearbeitungszeit, wie die "Welt am Sonntag" unter Berufung auf eine Erhebung des Bundes der Steuerzahler berichtet. Erfasst wurden ... Weiterlesen!
Bund der Steuerzahler kritisiert langsame Arbeit der Finanzämter
Bund der Steuerzahler kritisiert langsame Arbeit der Finanzämter

Top-Firmen-Vorstellung!


Für Firmen aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz!

Klicke einfach auf das Bild zu mehr Infos und zum Eintrag!

Medienunternehmen Deutschland



Unser Portal ist SSL verschlüsselt


Das Deutsche Wochenblatt (www.deutsches-wochenblatt.de) wurde am 1.1.1865 von Ludwig Eckardt gegründet und ist heute mit dem Berliner-Sonntagsblatt (besteht seit 8.1.1878) vereint!