Nachrichten und Marketing-Portal für ganz Deutschland

 
 

 

Die Schlagzeilen und Bilder des Tages!


140 Jahre Berliner-Sonntagsblatt - 7 Tage Breaking News

Ein Bericht von
Pankow: -

Eine Straßenbahn hat in Berlin-Pankow eine 87-Jährige erfasst und lebensgefährlich verletzt. Die Frau habe die Tram der Linie M1 am Samstagvormittag vermutlich übersehen, als sie die Breite Straße überqueren wollte, teilte die Polizei mit. Rettungskräfte brachten sie mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus. Der 44 Jahre alte Fahrer der Straßenbahn erlitt einen Schock. Die Breite Straße ... Weiterlesen!

Berlin-Pankow: 87-Jährige von Straßenbahn lebensgefährlich verletzt!
Berlin-Pankow: 87-Jährige von Straßenbahn lebensgefährlich verletzt. Foto: BS Archiv
Ein Bericht von
Welt: -

Fünf Monate nach zwei verheerenden Beben mit hunderten Toten hat ein erneuter Erdstoß in Mexiko für Angst und Schrecken gesorgt. Diesmal ging es recht glimpflich aus: Todesopfer wurden nicht gemeldet. In über 1,3 Millionen Haushalten fiel aber vorübergehend der Strom aus. Das Zentrum des schweren Bebens der Stärke 7,2 lag etwa zehn Kilometer südlich der Stadt Pinotepa Nacional im Bundesstaat ... Weiterlesen!

Bange Sekunden nach heftigem Erdbeben in Mexiko: Stärke von 7,2!
Aus Sicherheitsgründen wurde auch Krankenhäuser evakuiert. Die Patienten mussten sich für einige Stunden im Freien aufhalten. Foto: Felix Marquez, AP dpa
Ein Bericht von
Dresden: -

Die Polizei hat in Dresden eine Demonstration des vorbestraften Neonazis und Holocaust-Leugners Gerhard Ittner vorzeitig aufgelöst. Nach mehreren Reden auf dem Postplatz wurde die Versammlung mit anfangs etwa 200 Teilnehmern abgebrochen, weil die Polizei bei mindestens einer Rede den Tatbestand der Volksverhetzung erfüllt sah. Als die Demonstranten wie in der NS-Zeit die erste Strophe des ... Weiterlesen!

Polizei löst Neonazi-Kundgebung in Dresden auf!
Holocaust-Leugner Gerhard Ittner diskutiert auf dem Postplatz in Dresden mit Polizisten. Foto: Monika Skolimowska dpa
Ein Bericht von
Sport: -

Für die Leichtathletik-Europameisterschaften vom 7. bis 12. August in Berlin sind bereits 150 000 Eintrittskarten verkauft worden. «Das ist nach den 100 000 der zweite wichtige Schritt. Damit sind wir sehr zufrieden. Das gab es bisher sechs Monate vor einem EM-Beginn noch nie», sagte Frank Kowalski, Geschäftsführer der Leichtathletik-EM-GmbH, am Samstag vor Beginn der deutschen Hallenmeisterschaft ... Weiterlesen!

Schon 150 000 Leichtathletik-EM-Tickets für Berlin verkauft!
Frank Kowalski, der Geschäftsführer der Leichtathletik-EM-GmbH in Berlin. Foto: Bernd Thissen dpa
Ein Bericht von
Vermischtes: -

Mit 120 Stundenkilometern ist ein 33 Jahre alter Autofahrer nachmittags durch Berlin gerast. Der Mann habe am Freitag auf dem Grazer Damm durch seine Fahrweise mehrere Unfälle riskiert, teilte die Polizei am Samstag mit. Beamte beobachteten demnach, wie er andere Autofahrer bedrängte und riskant überholte. Eine Verfolgung mussten die Polizisten unterbrechen, da sie sonst andere Verkehrsteilnehmer ... Weiterlesen!

Unter Drogeneinfluss mit 120 Stundenkilometern durch die Stadt gerast!
Unter Drogeneinfluss mit 120 Stundenkilometern durch die Stadt gerast^: Foto: Friso Gentsch/Archiv dpa
Ein Bericht von
Politik: -

Die Berliner CDU hat wütend auf einen Bericht über Pläne des Senats reagiert, wonach mehr als 500 Parkplätze in der City-West zugunsten von Radwegen abgebaut werden sollen. Der verkehrspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus, Oliver Friedrici, attackierte in einer Mitteilung Verkehrssenatorin Regine Günther (parteilos). «Berlins Anti-Auto-Senatorin Günther zeigt einmal mehr, dass ... Weiterlesen!

Berliner CDU wütend über die Pläne des Senats!
Regine Günther (Bündnis90/Die Grünen), Berliner Verkehrssenatorin. Foto: Maurizio Gambarini/Archiv dpa
Ein Bericht von
Mitte: -

Ermittler eines Polizeiabschnittes nahmen in der vergangenen Nacht einen mutmaßlichen Autoeinbrecher fest. Gegen 3.45 Uhr beobachteten die Polizisten Am Köllnischen Park im Ortsteil Mitte zwei Männer, die sich für einen geparkten BMW interessierten und immer wieder in das Auto hineinsahen. Anschließend gingen beide in die Parkanlage und blieben dort einen Moment stehen, bis einer der Männer in ... Weiterlesen!

Autoeinbrecher in Berlin-Mitte festgenommen!
Autoeinbrecher in Berlin-Mitte festgenommen. Foto: BS Archiv
Ein Bericht von
Oberspreewald-Lausitz: -

Grünen-Chefin Annalena Baerbock hat von der künftigen Bundesregierung gefordert, für den Strukturwandel in der Braunkohleregion Lausitz ausreichend Geld zur Verfügung zu stellen. «Ich bin froh, dass sich Union und SPD jetzt auch auf einen solchen Fonds geeinigt haben», sagte die Brandenburger Bundestagsabgeordnete der «Märkischen Allgemeinen» (Samstag). «Er müsste mindestens eine Milliarde Euro, ... Weiterlesen!

Baerbock fordert 1,5 Milliarden Euro für Lausitzfonds!
Annalena Baerbock, die Vorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/Archiv dpa
Ein Bericht von
Steglitz-Zehlendorf: -

Fahnder der Polizeidirektion 4 nahmen in der Nacht zu Freitag in Lichterfelde drei mutmaßliche Tankstellenräuber fest. Gegen 22.10 Uhr bemerkten die Beamten zwei Männer, die sich auffällig dem Eingangsbereich der Tankstelle in der Königsberger Straße näherten, den ein Angestellter gerade verschließen wollte, und nahmen den 20- und 19-Jährigen fest. Ein mutmaßlicher Mittäter der beiden, ein ... Weiterlesen!

Berlin-Lichterfelde: Festnahmen nach versuchtem Tankstellenraub!
Berlin-Lichterfelde: Festnahmen nach versuchtem Tankstellenraub. Foto: BS Archiv
Ein Bericht von
Vermischtes: -

Die Feuerwehr ist in Berlin zu zwei Bränden in mehrgeschossigen Wohnhäusern ausgerückt. Zunächst habe es am Freitagabend im Erdgeschoss eines 18-stöckigen Hauses in Berlin-Lichtenberg gebrannt, teilte die Feuerwehr am Samstag mit. Im Treppenhaus war Unrat in Brand geraten, den die Feuerwehrleute schnell löschen konnten. Verletzt wurde durch das Feuer in der Landsberger Allee niemand. In der Nacht ... Weiterlesen!

Feuer in zwei Hochhäusern in Reinickendorf und Lichtenberg!
Feuer in zwei Hochhäusern in Reinickendorf und Lichtenberg: Foto: Marcel Kusch/Archiv dpa
Ein Bericht von
Vermischtes: -

Menschen mit einer Behinderung finden in Brandenburg immer häufiger einen Arbeitsplatz. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. «Im Land haben Menschen mit Behinderung sehr gute Chancen, einen Job zu finden», sagte eine Sprecherin des Landesamts für Soziales und Versorgung (LASV). Die Anzahl der gewährten begleitenden Hilfen sei gestiegen, Kündigungsanträge für Menschen mit ... Weiterlesen!

Brandenburger-Arbeitsmarkt wird offener für Menschen mit Behinderung!
Brandenburger-Arbeitsmarkt wird offener für Menschen mit Behinderung
Ein Bericht von
Sport: -

Kapitän Vedad Ibisevic von Hertha BSC hat sich im Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 in der Fußball-Bundesliga einen Nasenbeinbruch zugezogen. Der 33-Jährige musste in der Partie am Freitagabend nach einem Zusammenstoß mit seinem Gegenspieler bereits nach einer Viertelstunde ausgewechselt werden. Er wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht, wie die Berliner mitteilten. Für Ibisevic kam ... Weiterlesen!

Herthas Ibisevic mit Nasenbeinbruch im Krankenhaus!
Herthas Ibisevic mit Nasenbeinbruch im Krankenhaus. Foto: Marius Becker dpa Archiv
Ein Bericht von
Potsdam: -

Zweieinhalb Jahre nach der gescheiterten Initiative für ein gemeinsames Sozialticket im Nahverkehr mit Berlin unternimmt Brandenburg einen Neuanlauf. Derzeit werde eine neue Anfrage vorbereitet, teilte das Verkehrsministerium auf Anfrage der Linksfraktion im Landtag mit. Brandenburg hatte das Sozialticket 2008 eingeführt, um Menschen zu helfen, die wegen ihres geringen Einkommens in ihrer ... Weiterlesen!

Neuer Anlauf Brandenburgs: Sozialticket mit Berlin zusammen!
Neuer Anlauf Brandenburgs: Sozialticket mit Berlin zusammen. Foto: Ralf Hirschberger/Archiv dpa
Ein Bericht von
Vermischtes: -

Heizöl ist einer Analyse zufolge für die deutschen Verbraucher so teuer wie seit zweieinhalb Jahren nicht mehr. Im Januar seien die Preise um 2,7 Prozent gegenüber dem Dezember gestiegen, wie aus einer Untersuchung der European Climate Foundation (ECF) hervorgeht. Die Kosten für Heizölkunden waren damit im Schnitt so hoch wie zuletzt Mitte 2015, berichtete die auf Energie- und Klimafragen ... Weiterlesen!

Energiepreise: Heizöl und Sprit teurer, Gas billiger!
Energiepreise: Heizöl und Sprit teurer, Gas billiger. Foto: Karl-Josef Hildebrand dpa
Ein Bericht von
Politik: -

Die Strapazen der Koalitionsverhandlungen haben die designierte SPD-Chefin Andrea Nahles auf einer Karnevalsveranstaltung eingeholt. «Als ich nach über 40 Stunden Verhandlungsmarathon am nächsten Abend auf der Karnevalsfeier im Dorfsaal war und meine Tochter glücklich getanzt hat, bin ich schließlich auf einem Stuhl eingenickt», gestand die Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion dem «Spiegel». ... Weiterlesen!

Nahles nickte nach Koalitionsverhandlungen auf Feier ein!
Nahles nickte nach Koalitionsverhandlungen auf Feier ein. Foto: Kay Nietfeld Archiv dpa
Ein Bericht von
Vermischtes: -

Ein Geschäftsmann ist in seiner Wohnung in Hessen überfallen und ausgeraubt worden. Die mit Pistolen bewaffneten Räuber schlugen den Mann, fesselten ihn und sperrten ihn anschließend mit verbundenen Augen im Keller ein, wie die Polizei mitteilte. Die Täter durchsuchten das Haus in Klein-Umstadt und machten sich am Tresor zu schaffen. Die Räuber erbeuteten Bargeld und eine teure Armbanduhr. Der 45 ... Weiterlesen!

Gefesselt in Keller - Geschäftsmann von Räubern in Hessen überfallen!
Gefesselt in Keller - Geschäftsmann von Räubern in Hessen überfallen. Foto: BS Archiv
Ein Bericht von
Vermischtes: -

Bei einem Wohnhausbrand in Recklinghausen sind 29 Menschen verletzt worden - darunter zehn Kinder. Wie die Feuerwehr mitteilte, kamen 20 Opfer mit Rauchvergiftungen in eine Klinik. Ein Kinderwagen war in der Nacht im Treppenhaus in Flammen aufgegangen. Der Rauch war so dicht, dass einige Bewohner mit Leitern in Sicherheit gebracht wurden. Das Gebäude ist nicht mehr bewohnbar. Wie es zu dem Brand ... Weiterlesen!

29 Verletzte bei Wohnhausbrand in Recklinghausen!
29 Verletzte bei Wohnhausbrand in Recklinghausen. Foto: BS Archiv
Ein Bericht von
Vermischtes: -

Mit einem Autokorso haben Freunde und Kollegen in Berlin die Freilassung des «Welt»-Korrespondenten Deniz Yücel gefeiert. Rund 100 Menschen beteiligten sich nach Polizeiangaben mit etwa 25 Autos und mehreren Fahrrädern daran. Sie hielten Schilder mit Aufschriften wie «Keine Freiheit ohne Pressefreiheit», «Freiheit für alle inhaftierten Journalisten in der Türkei» oder «Deniz free - Free them All! ... Weiterlesen!

Autokorso nach Freilassung von Deniz Yücel in Berlin!
Autokorso nach Freilassung von Deniz Yücel in Berlin. Foto: Paul Zinken dpa
Ein Bericht von
Vermischtes: -

Der aus türkischer Haft entlassene «Welt»-Journalist Deniz Yücel ist in Deutschland eingetroffen. Der 44-Jährige landete am Freitagabend an Bord einer Maschine der Chartergesellschaft Aerowest auf dem Flughafen Berlin-Tegel. Das Flugzeug war wenige Stunden zuvor in Istanbul gestartet. Der 44-Jährige hatte mehr als ein Jahr ohne Anklage in der Nähe von Istanbul in Untersuchungshaft gesessen. Am ... Weiterlesen!

Deniz Yücel in Berlin eingetroffen!
Deniz Yücel landet auf dem Flughafen Tegel. Foto: Ralf Hirschberger dpa
Ein Bericht von
Stars und Events: -

Die Hunde sind los: US-Starregisseur Wes Anderson hat mit der Weltpremiere seines Animationsfilm «Isle of Dogs» die 68. Internationalen Filmfestspiele Berlin eröffnet. Die 1600 geladenen Gäste im Berlinale Palast nahmen das futuristisch spektakuläre Märchen am Donnerstagabend begeistert auf. Gefeiert wurden die zahlreichen Hollywoodstars, die den Figuren ihre Stimme geliehen hatten - etwa Tilda ... Weiterlesen!

Berlinale mit Animationsfilm und vielen Stars gestartet!
Heike Makatsch, Iris Berben Helen Mirren, Iris Berben und Wotan Wilke Moehring bei Eroeffnung Berlinale Filmfestival 2018. Foto: Agentur Baganz

Berliner-Sonntagsblatt (seit 1878) und Deutsches-Wochenblatt (seit 1865)


Partner!

Medienunternehmen Deutschland

 
www.amber-music.de

Unser Portal ist SSL verschlüsselt


Das Deutsche Wochenblatt (www.deutsches-wochenblatt.de) wurde am 1.1.1865 von Ludwig Eckardt gegründet und ist heute mit dem Berliner-Sonntagsblatt (besteht seit 8.1.1878) vereint!