Berliner Sonntagsblatt

Deutschlands große Nachrichten- und Wirtschaftszeitung


Linke begrüßt Laschet-Wahl
-
Deutschland und Welt: - Der Vorsitzende der Linksfraktion, Dietmar Bartsch, hat die Wahl von Armin Laschet zum CDU-Bundesvorsitzenden begrüßt. "Gut, dass sich eine Verwässerung nach Rechts in der Union nicht durchgesetzt hat", sagte Bartsch den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben). Damit spielte er auf Laschets Mitbewerber, den früheren Unionsfraktionsvorsitzenden Friedrich Merz an.
Zugleich warf Bartsch ... Hier weiterlesen!
FDP hofft nach Laschet-Wahl auf Regierungsbeteiligung
-
Deutschland und Welt: - Die FDP hofft nach der Wahl vom Armin Laschet zum neuen CDU-Parteichef auf eine Regierungsbeteiligung auf Bundesebene. "Wir haben registriert, dass er die Zusammenarbeit mit der FDP regelmäßig hervorgehoben hat. Daran lässt sich im Bund anknüpfen", schrieb FDP-Chef Christian Lindner nach der Wahl Laschets auf Twitter.
Laschet habe sich "als erfolgreicher Ministerpräsident und mit einem Bekenntnis ... Hier weiterlesen!
CDU-Parteitag wählt Laschet zum neuen Parteichef
-
Deutschland und Welt: - Der CDU-Parteitag hat Armin Laschet zum neuen Parteivorsitzenden gewählt. In der Stichwahl kam Laschet auf 52,8 Prozent der Delegiertenstimmen, Friedrich Merz auf 47,2 Prozent. Im ersten Wahlgang hatte Merz noch mit 38,9 Prozent Zustimmung knapp die meisten Stimmen bekommen, Laschet lag mit 38,4 Prozent fünf Delegiertenstimmen dahinter, Norbert Röttgen erreichte 22,6 Prozent.
Laschet hatte in ... Hier weiterlesen!
Michael Kellner, Bundesgeschäftsführer von Bündnis 90/Die Grünen, spricht. Foto: Kay Nietfeld/dpa
-

Frankfurt (Oder) (dpa/bb) - Die Grünen sehen für mögliche Verhandlungen mit der Union nach der Bundestagswahl eine große Hürde in der Schuldenbremse. «Die Union und der Finanzminister (Olaf Scholz, SPD) halten am Dogma der rigiden Schuldenbremse fest», sagte Bundesgeschäftsführer Michael Kellner der «Märkischen Oderzeitung» (Samstag/Print). «Wir müssen jetzt Geld in die Hand nehmen, um etwa die

... Hier weiterlesen!
Eingeschneit ist das Baugelände der Tesla Gigafactory. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa
-

Grünheide (dpa) - Kurz vor dem Ende der Frist hat US-Elektroautobauer Tesla eine von Brandenburg geforderte Sicherheitsleistung für den Bau der Fabrik in Grünheide bei Berlin doch noch hinterlegt. Die Tesla-Leitung habe am späten Freitagabend die Einigung zwischen Tesla Brandenburg und dem Landesamt für Umwelt für die Sicherung etwaiger Rückbauverpflichtungen bestätigt, teilte das

... Hier weiterlesen!
Eine Taube sitzt auf dem Geländer einer Brücke über dem Spreekanal. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa
-

Berlin (dpa) - Die erste öffentliche Wahl zu Deutschlands «Vogel des Jahres» geht in die heiße Phase. Ab Montag (18. Januar) können alle Menschen bei der Wahl vom Naturschutzbund Deutschland (NABU) und dem Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) ihre Stimme im Internet abgeben. Im Rennen sind laut Mitteilung der Verbände noch diese zehn Vögel: Stadttaube, Rotkehlchen, Amsel, Feldlerche,

... Hier weiterlesen!
Absperrgitter stehen am Brandenburger Tor unweit vom Reichstagsgebäude. Foto: Paul Zinken/dpa
-

Berlin (dpa) - Rund vier Monate nach der Besetzung der Reichstagstreppe bei einer Demonstration in Berlin ermittelt die Berliner Polizei gegen 40 Verdächtige. Das Landeskriminalamt führe 31 Ermittlungsverfahren, sagte ein Polizeisprecher. Mehr als die Hälfte davon seien Verfahren wegen Landfriedensbruchs. Es könnten noch mehr Verfahren werden, da die Ermittlungen andauerten.

Zuvor berichtete

... Hier weiterlesen!
Sebastian Walter, Fraktionsvorsitzender Die Linke Brandenburg, spricht. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa
-

Potsdam (dpa/bb) - Brandenburgs Linksfraktionsvorsitzender Sebastian Walter dringt auf eine schnelle Lösung für den Transport älterer Menschen zu den Corona-Impfungen. «Ich würde sagen, dass aus dem Impfchaos jetzt droht, eine Impflotterie zu werden», sagte Walter der Deutschen Presse-Agentur. «Da zählt jeder Tag. Es gibt immer noch keine Klärung, was jetzt eigentlich passiert, wenn die

... Hier weiterlesen!
Klaus Lederer (Die Linke), Kultursenator in Berlin, spricht. Foto: Fabian Sommer/dpa
-

Berlin (dpa) - Berlins Kultursenator Klaus Lederer hält am Eintritt für den Berliner Teil des neuen Humboldt Forums fest. Der Linke-Politiker sieht darin kein Problem. «Erstens werden das moderate Eintrittspreise sein und zweitens bekommen diejenigen, die hingehen, wirklich etwas geboten», sagte Lederer der dpa in Berlin. Er halte es so: «Wenn es sich jemand leisten kann, dann ist es völlig

... Hier weiterlesen!
Feuerwehrfahrzeug im Sonnenuntergang. Foto: Patrick Seeger/dpa
-

Berlin (dpa/bb) - Die registrierte Corona-Infektionsquote bei der Berliner Feuerwehr liegt doppelt so hoch wie im Durchschnitt der Bevölkerung. Bislang seien 259 Infektionsfälle erfasst worden, 35 davon seien aktuell, teilte die Feuerwehr mit. Betroffen waren und sind damit 5,8 Prozent der 4500 Mitarbeiter der Feuerwehr. Von den knapp 3,8 Millionen Berlinern wurden bisher etwa 2,9 Prozent (112

... Hier weiterlesen!
Nadiem Amiri (l) von Leverkusen entfernt sich mit ernstem Blick von Urs Fischer (r) von Union Berlin. Foto: Andreas Gora/dpa-Pool/dpa
-

Berlin (dpa) - Bayer Leverkusens Profi Nadiem Amiri hat die schnelle Entschuldigung angenommen. Der Wirbel um die Rassismus-Vorwürfe ist aber gerade für den 1. FC Union Berlin damit noch nicht vorbei. Trainer Urs Fischer und Manager Oliver Ruhnert sind weiter mit einem Problem konfrontiert, das rein gar nicht zum Selbstverständnis der Eisernen passt und einen Schatten auf den sportlichen

... Hier weiterlesen!
TOM GAEBEL & HIS ORCHESTRA auf Jubiläumstour 2022. Foto: mumpi kuenster monsterpics
-
Stars, Events, Künstler, Musik,: -

Deutschlands Vorzeige-Crooner TOM GAEBEL feiert in diesem Jahr gemeinsam mit seinem Orchester 15 Jahre live! Ein toller Anlass, um auf deutschlandweite Tournee zu gehen. Mit seiner Jubiläumstour 2022 gibt es einen Abend der Superlative mit TOM GAEBEL & HIS ORCHESTRA. Das Beste von früher, das Beste von heute und das Besten von morgen – wer würde da nicht mitfeiern wollen? Tickets (ab 35 EUR zzgl. ... Hier weiterlesen!

Altkanzler Schröder kritisiert neuerdings Russland
-
Deutschland und Welt: - Altkanzler Gerhard Schröder hat die Einverleibung der Krim als "klaren Bruch des Völkerrechts" bezeichnet, und er findet auch ansonsten ungewöhnlich kritische Worte für Russland. Sanktionen gegenüber Russland lehnte er aber trotzdem ab. "Davon halte ich nichts, weil ich nicht sehe, was sie erreichen sollen", sagte er dem "Spiegel".
"Es wird keinen russischen Präsidenten geben, der die Krim wieder ... Hier weiterlesen!
Eine Mitarbeiterin des Ordnungsamtes kontrolliert parkende Fahrzeuge. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa
-

Potsdam (dpa/bb) - In vielen Kommunen Brandenburgs hat es 2020 weniger Parkverstöße gegeben. Das ergab eine Umfrage zu den Buß- und Verwarngeldeinnahmen durch die Deutsche Presse-Agentur. Grund dafür ist auch der verringerte Straßenverkehr während der Corona-Pandemie. So hat die Stadt Potsdam etwa gut 76.000 Parkverstöße registriert, 2019 waren es noch knapp 160.900. «Gegenüber 2019 wurden

... Hier weiterlesen!
USA wollen drei deutsche Terrorverdächtige aus Syrien ausfliegen
-
Deutschland und Welt: - Die USA wollen drei deutsche Anhänger der Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) aus kurdischen Gefängnissen in Nordsyrien in den Irak bringen. Wie der "Spiegel" berichtet, könnten sie in einem zweiten Schritt in die USA überstellt werden. Demnach meldeten sich kurz vor dem Jahreswechsel die US-Geheimdienste bei den Deutschen und kündigten entsprechende Pläne an.
Zu den Männern, die vorerst in den ... Hier weiterlesen!
DDR wollte nicht nach Josef Mengele fahnden
-
Deutschland und Welt: - Die DDR wollte nicht nach dem berüchtigten Auschwitz-Arzt Josef Mengele fahnden, weil man sich davon in der Nachkriegsordnung keine politischen Vorteile versprach. Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe unter Berufung auf Stasi-Unterlagen, die Henry Leide von der Stasi-Unterlagen-Behörde für das Buch "Auschwitz und Staatssicherheit" (Neuauflage 2021) ausgewertet hat. Ein Haftbefehl ... Hier weiterlesen!
CDU wählt neuen Parteichef
-
Deutschland und Welt: - Die CDU wählt heute ihren neuen Parteichef. Auf dem überwiegend per Internet abgewickelten Parteitag stehen am Vormittag Armin Laschet, Norbert Röttgen und Friedrich Merz zur Auswahl, die 1.001 Delegierten wählen erstmals ausschließlich am Computer und überwiegend von zu Hause aus. Das Ergebnis muss allerdings anschließend noch per Briefwahl bestätigt werden, was gerade bei einem knappen Resultat ... Hier weiterlesen!
RKI meldet 18.678 Corona-Neuinfektionen
-
Deutschland und Welt: - Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Samstagmorgen 18.678 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das waren 24 Prozent oder 6.016 Fälle weniger als am Samstagmorgen vor einer Woche, als 24.694 Neuinfektionen binnen eines Tages offiziell veröffentlicht worden waren. Insgesamt geht das Institut derzeit von rund 315.800 aktiven Corona-Fällen mit Nachweis aus, das sind etwa 24.100 weniger als vor ... Hier weiterlesen!
Block-Gruppen-Chef kritisiert Art der Staatshilfen
-
Deutschland und Welt: - Der Chef der Block Gruppe und Betreiber des Hotels Grand Elysée in Hamburg, Stephan von Bülow, kritisiert die Art der Staatshilfen und spricht von großer Frustration. "Erst werden Hilfen versprochen und dann im Nachhinein hohe Hürden gesetzt", sagte von Bülow der "Welt" (Samstagausgabe). Der Manager ist zugleich Vorstandsmitglied des Branchenverbands Dehoga.
Derzeit sei noch nicht absehbar, ob ... Hier weiterlesen!
Bauern, Klima- und Tierschützer protestieren in Berlin
-

Berlin (dpa/bb) - Mit hupenden Traktoren zieht an diesem Samstag (10.00 Uhr) die jährliche «Wir haben es satt»-Demonstration durch Berlin. Landwirte, Klima- und Tierschützer verlangen eine Wende in der Agrarpolitik. Dazu wollen sie vor die CDU-Bundeszentrale und vor das Bundeskanzleramt ziehen.

Gefordert wird etwa, die Zahl der Tiere in den Ställen und den Fleischkonsum deutlich zu senken.

... Hier weiterlesen!