Berliner Sonntagsblatt

Deutschlands große Nachrichten- und Wirtschaftszeitung


DAX lässt deutlich nach - Verschärfungsdebatte belastet
-
Deutschland und Welt: - Zum Wochenausklang hat der DAX deutlich nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 13.787,73 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 1,44 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Fast alle Werte standen im Minus.
Marktbeobachtern zufolge machen Diskussionen über Verschärfungen bei den Corona-Maßnahmen und einen Shutdown der Wirtschaft die Anleger nervös. Die Aktien von ... Hier weiterlesen!
Brandenburgs Ministerpräsident bemängelt Impfstoffbeschaffung
-
Deutschland und Welt: - Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) warnt vor einer Verschärfung der Pandemie-Lage durch knappe Impfstoffreserven. "Im Moment geht es darum, überhaupt erst mal genügend Impfstoffe zu beschaffen. Davon sind wir weit entfernt, es reicht hinten und vorne nicht", sagte Woidke der "Welt" (Samstagausgabe).
In dieser Lage eine Diskussion über Impflicht zu führen, sei bizarr. Sorgen mache ... Hier weiterlesen!
CDU-Wahlen: Söder lässt sich "überraschen"
-
Deutschland und Welt: - Obwohl die Wahl des neuen CDU-Chefs für die Schwesterpartei von großer Bedeutung ist, will CSU-Chef Markus Söder den Wahlparteitag der CDU nicht komplett verfolgen. Er habe keine Zeit, die drei Reden der Kandidaten Friedrich Merz, Armin Laschet und Norbert Röttgen sowie die anschließende Wahl live zu verfolgen, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). Der bayerische ... Hier weiterlesen!
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs. Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild
-

Berlin (dpa/bb) - Die Berliner Polizei hat bei einem Einsatz gestohlene Schokolade im Wert von fast 2 000 Euro gesichert. «Unser Abschnittskommissariat 14 überzeugt durch sorgfältige Vorgangsbearbeitung und starke Selbstbeherrschung», twitterte die Polizei am Freitag mit einem Lach-Smiley und einem Bild, auf dem die gestapelte Schokolade in einem Büro zu sehen ist.

Die Beweismittel stellten «so

... Hier weiterlesen!
Spritzen, mit denen der Moderna-Impfstoff verabreicht wird. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa
-

Berlin (dpa/bb) - Im zweiten Berliner Impfzentrum im Erika-Heß-Eisstadion ist am Freitag erstmals der Impfstoff des Herstellers Moderna gespritzt worden. 139 Dosen seien bis zum Abend verabreicht worden, sagte Moritz Quiske, Sprecher der Senatsverwaltung für Gesundheit. Von Bedenken gegenüber diesem Impfstoff habe er nichts gehört.

Berlin hatte zwischenzeitlich Zweifel daran gehabt, ob die

... Hier weiterlesen!
Deutsche Bahn: Fast 50 Prozent weniger Fahrgäste in den ICEs
-
Deutschland und Welt: - Die Corona-Pandemie hat im vergangenen Jahr die Passagierzahlen im Fernverkehr der Bahn so stark einbrechen lassen, wie seit Jahrzehnten nicht. "Noch 2019 hatten wir im Fernverkehr mit mehr als 150 Millionen so viele Passagiere wie noch nie", sagte Vorstandschef Richard Lutz der "Süddeutschen Zeitung" (Samstagausgabe). "Das war absoluter Rekord. Und die Zahlen stiegen Anfang 2020 weiter an."
Mit A ... Hier weiterlesen!
DIW gegen längeren Insolvenzschutz für Firmen
-
Deutschland und Welt: - Eine mögliche nochmalige Verlängerung des Insolvenzschutzes für von der Corona-Pandemie betroffene Betriebe stößt beim Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) auf Vorbehalte. Das zeitlich begrenzte Aussetzen der Insolvenzantragspflicht sei "eine Zeit lang klug und richtig" gewesen, sagte DIW-Präsident Marcel Fratzscher dem "Handelsblatt" (Montagausgabe). "Es ist aber nun der Zeitpunkt ... Hier weiterlesen!
Bundesinitiative: 20 Euro pro Stunde für Testhelfer im Altenheim
-
Deutschland und Welt: - Nach schwierigen Verhandlungen zwischen Bundesregierung und Wohlfahrtsverbänden haben sich beide Seiten darauf geeinigt, wie die von Bund und Länder geplante Suche nach freiwilligen Helfern für Schnelltests in Alten- und Pflegeheimen umgesetzt wird. Das geht aus einem Schreiben von Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) hervor, über das das Wirtschaftsmagazin "Business Insider" (Samstagausgabe) ... Hier weiterlesen!
Union will Vorstoß für längeren Insolvenzschutz prüfen
-
Deutschland und Welt: - In die Debatte um einen längeren Insolvenzschutz für von der Corona-Pandemie betroffene Betriebe kommt nach einem Vorstoß der hessischen Landesregierung Bewegung. Hessen will per Bundesratsinitiative die Insolvenzantragspflicht für zahlungsunfähige oder überschuldete Unternehmen noch bis März aussetzen, berichtet das "Handelsblatt" (Montagausgabe). "Vorsorglich prüfen wir, ob es einer ... Hier weiterlesen!
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
-

Stülpe (dpa/bb) - Ein Autofahrer, der sich einer Polizeikontrolle entziehen wollte, hat bei Stülpe (Teltow-Fläming) einen Unfall mit drei Verletzten verursacht. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge flüchtete der Mann am Freitag mit hoher Geschwindigkeit in seinem Auto, als ihn ein Streifenwagen kontrollieren wollte. Am Ortseingang kam er nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen

... Hier weiterlesen!
Initiatorin von "Wir Frauen für Merz" verteidigt Unterstützung
-
Deutschland und Welt: - Die Initiatorin der Online-Aktion "Wir Frauen für Merz", CDU-Politikerin Dominique Emerich, hat verteidigt, dass sie sich für Merz als neuen CDU-Vorsitzenden einsetzt. "Mit meiner Aktion wollte ich mit diesem Klischee aufräumen, dass Frauen sich nicht für einen Kandidaten wie Merz positionieren können", sagte Emerich dem Nachrichtenportal Watson. "Ich höre immer wieder die Leute, die sagen, die ... Hier weiterlesen!
WHO kooperiert mit Virologen in Wuhan
-
Deutschland und Welt: - Auf der Suche nach dem Ursprung des Coronavirus bekommt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Zugang zu Chinas prominentester Fledermausforscherin. Die bekannte Virologin Shi Zhengli, Leiterin des Zentrums für neu auftretende Infektionskrankheiten am Wuhan Institute of Virology (WIV), hat einer am Donnerstag in Wuhan eingetroffenen WHO-Mission ihre Kooperation zugesichert, sagte der ... Hier weiterlesen!
Dietmar Woidke (SPD), Ministerpräsident von Brandenburg. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
-

Potsdam/Cottbus (dpa/bb) - Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) wird den Landtag am Dienstag nach der Beratung von Bund und Ländern über mögliche schärfere Corona-Beschränkungen informieren. «Es ist wichtig zügig zusammenzukommen, um über die schwierige Situation und geeignete Gegenmaßnahmen zu beraten», sagte Woidke am Freitag nach Angaben von Regierungssprecher Florian Engels.

... Hier weiterlesen!
2. Bundesliga: Darmstadt holt Flügelspieler Clemens aus Köln
-
Deutschland und Welt: - Fußball-Zweitligist Darmstadt 98 hat sich die Dienste von Christian Clemens gesichert. Der Flügelspieler wechselt von Bundesligist 1. FC Köln zu den Lilien und unterschrieb einen bis Juni 2021 datierten Vertrag, teilten die Hessen am Freitag mit. "In Christian erhalten wir einen dynamischen, temporeichen Spieler, bei dem wir uns sicher sind, dass er sich schnell im Verein und der Mannschaft ... Hier weiterlesen!
Ein Handballer hält einen Handball in den Händen. Foto: Robert Michael/dpa/Symbolbild
-

Berlin (dpa) - Für die bei der Handball-Weltmeisterschaft in Ägypten engagierten fünf Nationalspieler der Füchse Berlin bleibt nach dem Turnier nur eine kurze Atempause. Mindestens sieben Partien müssen die Berliner im Februar in der Bundesliga sowie der EHF European League bestreiten. Vor allem in der letzten Woche des Monats könnte es dabei eng werden, teilte der Verein am Freitag mit. «Es

... Hier weiterlesen!
Ein Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
-

Berlin (dpa/bb) - In Berlin sind an den ersten zwölf Tagen des Jahres mindestens 21 Autos angezündet worden. Eine Brandstiftung sei politisch motiviert gewesen, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Inklusive in der Nähe parkender Wagen seien insgesamt 37 Autos von Flammen beschädigt worden.

Der «Tagesspiegel» hatte zuvor über die Zahlen berichtet. Seit dem 12. Januar sind weitere Fälle

... Hier weiterlesen!
Ein Mitarbeiter hält ein Teströhrchen in den Händen. Foto: Sven Hoppe/dpa/Symbolbild
-

Potsdam (dpa/bb) - Um Kliniken in der Corona-Pandemie zu entlasten, werden Covid-19-Patienten weiterhin auch in andere Krankenhäuser verlegt. Derzeit werden Verlegungen «sehr intensiv» durchgeführt, aber nur innerhalb Brandenburgs, wie ein Sprecher des Gesundheitsministeriums am Freitag mitteilte. Die zentrale Bettensteuerung des Landes erfolge in Zusammenarbeit mit regionalen Netzwerken. Nach

... Hier weiterlesen!
Ein Polizei-Schild hängt an einem Polizeipräsidium. Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild
-

Berlin (dpa/bb) - Eine mutmaßliche «Sperrmüllmafia» soll in Berlin mehrere Hunderttausend Euro ergaunert haben. Als dringend Tatverdächtiger sitzt nun ein 40-Jähriger in Untersuchungshaft, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilten. Dem Mann werden gewerbsmäßiger Bandenbetrug und Urkundenfälschung zur Last gelegt. Der Haftbefehl wurde am Donnerstag vollstreckt, zudem wurden

... Hier weiterlesen!
Knapp 100.000 Soldaten kämpften in Amtshilfe bereits gegen Corona
-
Deutschland und Welt: - Nach aktuellen Berechnungen der Bundeswehr haben bislang bereits knapp 100.000 Angehörige der Truppe bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie geholfen. "Wenn ich alle bisher tätigen Soldatinnen und Soldaten zusammennehme, komme ich geschätzt auf eine knapp sechsstellige Zahl", sagte der für die Corona-Amtshilfe verantwortliche Inspekteur der Streitkräftebasis, Generalleutnant Martin Schelleis, der ... Hier weiterlesen!
Daniela Alfinito neu auf Platz eins der Album-Charts
-
Stars, Events, Künstler, Musik,: - Die Schlagersängerin Daniela Alfinito steht mit ihrem Album "Splitter aus Glück" neu an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Auf dem zweiten Platz steigt der Deutschrapper 18 Karat mit seinem Album "Narco Trafficante" neu ein.
Das Album "Mietwagentape 2" von Celo und Abdi belegt ebenfalls als Neueinsteiger Platz drei. Die deutschen Single-Charts ... Hier weiterlesen!