Berliner Sonntagsblatt

Deutschlands großes Nachrichten- und Wirtschaftsportal

Karstadt-Kaufhof-Chef warnt vor Lockdown
-
Deutschland und Welt: - Der neue Geschäftsführer des Warenhauskonzerns Galeria Karstadt Kaufhof, Miguel Müllenbach, hat vor einer abermaligen Schließung von Geschäften in der Innenstadt wegen steigender Infektionszahlen in der Corona-Pandemie gewarnt. "Einkaufen ist nicht das Problem, und somit wäre ein Lockdown völlig unverhältnismäßig. Aber er würde ein massives Ladensterben verursachen und damit auch negative Folgen ... Hier weiterlesen!
Brinkhaus verteidigt Verschiebung von CDU-Parteitag
-
Deutschland und Welt: - Der Fraktionsvorsitzende der Union im Bundestag Ralph Brinkhaus hat die Verschiebung des CDU-Parteitags ins kommende Jahr verteidigt. "In der Abwägung von Vor- und Nachteilen geht die Gesundheit einfach vor", sagte Brinkhaus der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Dienstagsausgabe). Friedrich Merz, einer der Bewerber um den Parteivorsitz, hatte die Entscheidung scharf kritisiert und als Schritt ... Hier weiterlesen!
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
-

Berlin (dpa/bb) - Bei Kontrollen zur Einhaltung der Corona-Abstandsregeln hat die Berliner Polizei in der Nacht zu Montag 66 Gaststätten überprüft und dabei 52 Verstöße festgestellt. Dabei seien auch fünf Strafermittlungsverfahren eingeleitet worden, unter anderem wegen Beleidigung, Sachbeschädigung und Angriffs auf Vollstreckungsbeamte, teilte die Polizei mit. Insgesamt seien 1121 Menschen ... Hier weiterlesen!

Merz sieht Intrige bei Verschiebung des CDU-Parteitages
-
Deutschland und Welt: - Friedrich Merz (CDU) wirft der CDU-Führung vor, die Corona-Pandemie lediglich als Vorwand zu nutzen, um seine Wahl zum neuen CDU-Vorsitzenden zu verhindern. "Ich habe ganz klare, eindeutige Hinweise darauf, dass Armin Laschet die Devise ausgegeben hat: Er brauche mehr Zeit, um seine Performance zu verbessern. Ich führe ja auch deutlich in allen Umfragen. Wenn es anders wäre, hätte es in diesem ... Hier weiterlesen!
Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt". Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
-

Joachimsthal (dpa/bb) - Bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen Eichhorst und Joachimsthal (Barnim) ist ein Motorradfahrer tödlich verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr der 32-Jährige am Sonntag in einer Gruppe von mehreren Motorradfahrern auf einer Landstraße, als er beim Überholen eines Autos den Halt verlor und stürzte. Dabei geriet er in den Gegenverkehr, wo der

... Hier weiterlesen!
Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild
-

Berlin (dpa/bb) - Unbekannte haben am U-Bahnhof Amrumer Straße in Wedding eine Säule und ein Plakat mit politischen Schriftzügen und Symbolen beschmiert. Wie die Berliner Polizei am Montag mitteilte, hätten Einsatzkräfte nach einem Hinweis aus der Bevölkerung am Morgen die Sachbeschädigung festgestellt. Unter anderem sei mit schwarzer Farbe geschrieben worden: «Wedding bleibt Problemviertel für

... Hier weiterlesen!
Amthor: Mitgliederbefragung kann CDU-Führungsfrage lösen
-
Deutschland und Welt: - Nach der Entscheidung des CDU-Vorstands, den geplanten Parteitag am 4. Dezember zu verschieben, bringt CDU-Innenpolitiker Philipp Amthor eine Möglichkeit ins Spiel, schneller über die Spitzenpositionen in der CDU zu entscheiden. So hält er eine Mitgliederbefragung für sinnvoll. "Von der Parteibasis haben mich heute auch durchaus zahlreiche kritische Stimmen zur Verschiebung des Parteitages ... Hier weiterlesen!
Das Symbolfoto zeigt eine Spitze mit einem Tropfen. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild
-

Potsdam (dpa/bb) - Ärzte und Apotheken in Brandenburg bereiten sich darauf vor, dass sich in dieser Saison mehr Menschen im Land gegen Grippe impfen lassen und stellen dafür mehr Impfstoff bereit. Bislang seien knapp eine Million Impfstoffdosen bestellt worden, sagte der Sprecher der Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg (KVBB), Christian Wehry, der Deutschen Presse-Agentur am Montag. In den

... Hier weiterlesen!
SAP lässt DAX einbrechen
-
Deutschland und Welt: - Am Montag hat der DAX stark nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.183,91 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 3,65 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Mit Verlusten von über 20 Prozent erlebte SAP einen gewaltigen Kurssturz, der Börsenwert des Softwareunternehmens verringerte sich um über 30 Milliarden Euro.
Das DAX-Schwergewicht hatte zuvor neue ... Hier weiterlesen!
Ein Arzt hält einen Coronavirus-Test in den Händen. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
-

Berlin (dpa/bb) - In Berlin haben sich weitere 930 Menschen mit dem Corona-Virus infiziert. Damit lag am Montag die Zahl der Neuinfektionen je 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen bei 131,8 Fällen, wie die Gesundheitsverwaltung mitteilte. Am Sonntag waren noch 304 weitere Fälle gemeldet worden. Allerdings dürften nicht alle Gesundheitsämter am Sonntag ihre aktuelle Daten gemeldet haben.

Seit Be

... Hier weiterlesen!