Berliner Sonntagsblatt

Deutschlands große Nachrichten- und Wirtschaftszeitung


Trainer Urs Fischer von Union lacht. Foto: Bernd Thissen/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa) - Gegen Bayer Leverkusen hat Union Berlin bislang immer verloren. Weder in der Bundesliga noch im Pokal gab es einen Erfolg. Vor dem Duell heute (20.30 Uhr/DAZN) zum Auftakt des 16. Spieltages in der Fußball-Bundesliga ist das Selbstvertrauen der Eisernen nach den jüngsten Auftritten gegen den FC Bayern (1:1), Borussia Dortmund (2:1) und den VfL Wolfsburg (2:2) aber groß.

... Hier weiterlesen!
Patrick Losensky, bekannt unter dem Künstlername «Fler». Foto: Paul Zinken/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Alles auf Anfang: Der Berliner Rapper Fler ist zurück auf der Anklagebank. In einem zweiten Prozessanlauf geht es vor dem Amtsgericht Berlin-Tiergarten um gleich acht Anklagen gegen den 38-jährigen Musiker. Wieder hüllt sich der Rapper, bürgerlich Patrick Losensky, in Schweigen. Sein Verteidiger allerdings erklärt am Freitag zu Beginn der Verhandlung, sein Mandant werde

... Hier weiterlesen!
Über 10.000 Waffen aus Privatbesitz vermisst
-
Deutschland und Welt: - In Deutschland werden laut eines Berichts der Funke-Mediengruppe (Freitagausgaben) weit über 10.000 Waffen vermisst. 3.588 Waffen aus Privatbesitz sind als verloren gemeldet worden, weitere 6.914 Waffen oder Waffenteile sind im nationalen Waffenregister als gestohlen (Stand: 31. Dezember 2020) registriert, berichten die Funke-Zeitungen (Freitagausgabe) unter Berufung auf das Bundesinnenministerium ... Hier weiterlesen!
Söder warnt CDU vor Abkehr von Merkels Politik
-
Deutschland und Welt: - Kurz vor dem CDU-Parteitag hat CSU-Chef Markus Söder die Schwesterpartei und ihren künftigen Vorsitzenden vor einer Abkehr von der Politik von Angela Merkel gewarnt. "Jeder, der glaubt, durch einen Bruch mit Angela Merkel die Bundestagswahl gewinnen zu können, irrt fundamental", sagte Söder den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagausgaben). Merkel gehöre zu den ganz großen Kanzlern ... Hier weiterlesen!
Neue KMK-Vorsitzende verteidigt Corona-Handeln der Kultusminister
-
Deutschland und Welt: - Die neue Vorsitzende der Kultusministerkonferenz (KMK), Britta Ernst, hat die Entscheidungen des Gremiums in der Coronakrise verteidigt. "Ich finde, unter den Rahmenbedingungen haben wir das getan, was möglich ist, und das mit hoher Energie und viel Aufwand", sagte die brandenburgische Bildungsministerin den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagausgaben). Die Kultusminister hätten sich das ... Hier weiterlesen!
CDU-Wirtschaftsrat gegen vollständigen Lockdown der Wirtschaft
-
Deutschland und Welt: - Der CDU-Wirtschaftsrat warnt vor einem vollständigen Lockdown der Wirtschaft im Zuge einer Verschärfung der Corona-Maßnahmen. "Wenn wie im vergangenen Frühjahr die globalen Lieferketten durch einen Lockdown erneut unterbrochen werden, droht eine tiefe Wirtschaftskrise mit Massenarbeitslosigkeit", sagte die Präsidentin des Wirtschaftsrates, Astrid Hamker, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe ... Hier weiterlesen!
Lauterbach bringt Schließung von Betrieben ins Gespräch
-
Deutschland und Welt: - SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat sich enttäuscht über die Wirkung des harten Lockdowns geäußert und die Schließung von Betrieben ins Gespräch gebracht. "Der Lockdown ist nicht so erfolgreich, wie er sein muss", sagte der Mediziner den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagausgaben). "Die Wirkung ist bisher noch enttäuschend. Wir sind in einer sehr prekären Situation."
Würden sich ... Hier weiterlesen!
DIVI: Lockerungen erst bei unter 1.000 Corona-Intensivpatienten
-
Deutschland und Welt: - Intensivmediziner fordern, die Lockdown-Maßnahmen so lange zu verlängern, bis die Kliniken spürbar und dauerhaft entlastet sind. Lockerungen sollten erst dann greifen, wenn sich die Patientenzahl auf den Intensivstationen deutlich reduziert habe, sagte Gernot Marx, Präsident der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI), den Zeitungen der Funke-Mediengruppe ... Hier weiterlesen!
Stoiber: Neuer CDU-Chef wird Welt auf Jahre prägen
-
Deutschland und Welt: - Der nächste CDU-Vorsitzende wird nach Ansicht des CSU-Ehrenvorsitzenden Edmund Stoiber die Entwicklungen in Deutschland und der ganzen Welt über einen langen Horizont beeinflussen. "Nach Corona wird die Weltwirtschaft anders aussehen, die Karten werden neu gemischt. Der neue Parteivorsitzende wird die Nach-Corona-Politik in Deutschland und in der Welt auf Jahre hinaus mitprägen", schreibt er in ... Hier weiterlesen!
EU-Kommission rügt Bosnien wegen Flüchtlingslager im Land
-
Deutschland und Welt: - Die EU-Kommission in Brüssel macht Bosnien-Herzegowina wegen der aktuellen Lage rund um das Flüchtlingslager Lipa schwere Vorwürfe. "Es muss wiederholt werden, dass die EU-Politik konsistent und kohärent war, und die EU alle finanziellen Mittel bereitgestellt hat, die nötig waren. Die Behörden in Bosnien-Herzegowina sind auf verschiedenen Ebenen nicht dem Rat und den Bewertungen der EU, von ... Hier weiterlesen!
Ärztepräsident: Bundestag muss Sterbehilfe endlich neu regeln
-
Deutschland und Welt: - Ärztepräsident Klaus Reinhardt hat die Bundestagsparteien aufgefordert, endlich eine Neuregelung der Sterbehilfe anzugehen. "Das Bundesverfassungsgericht hat in seinem Urteil vom Februar 2020 dem Bundestag nahegelegt, die organisierte Sterbehilfe erneut zu regulieren und die Suizidprävention zu verbessern. Diese Diskussion muss das Parlament in den kommenden Monaten führen", sagte Reinhardt dem ... Hier weiterlesen!
Russischer Botschafter pocht auf Fertigstellung von Nord Stream 2
-
Deutschland und Welt: - In der aktuellen Debatte um das deutsch-russische Erdgasprojekt Nord Stream 2 hat Russlands Botschafter in Berlin, Sergej Netschajew, Einmischungen von US-Seite scharf zurückgewiesen. "Die Versuche der USA, die Projektrealisierung durch Erpressung, Drohungen und exterritoriale Sanktionen zu verhindern, sind Ausdruck unlauteren Wettbewerbs", sagte Netschajew dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" ... Hier weiterlesen!
Niedersachsen dringt auf Zulassung des AstraZeneca-Impfstoffs
-
Deutschland und Welt: - Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat eine schnellstmögliche Zulassung des Corona-Impfstoffes des britisch-schwedischen Herstellers AstraZeneca gefordert und Kritik an der langsamen Genehmigungspraxis der EU geübt. "Den Ansatz, bei der Impfstoffbeschaffung europäisch zu vorzugehen, finde ich richtig. Was ich nicht begreife, ist, warum bestimmte Impfstoffe in Europa später ... Hier weiterlesen!
Umfrage: Neuer CDU-Vorsitzender soll Merkel-Kurs fortsetzen
-
Deutschland und Welt: - Eine Mehrheit von 60 Prozent der Bürger ist der Ansicht, dass unter dem neuen CDU-Chef Merkels Kurs der Mitte fortgesetzt werden sollte. Das geht aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag des Redaktionsnetzwerks Deutschland (Freitagausgaben) hervor. 31 Prozent hingegen meinten demnach, die CDU sollte wieder mehr ihre konservativen Werte betonen.
Auch eine Mehrheit der ... Hier weiterlesen!
Lehrerverband für frühere Impfung von Pädagogen
-
Deutschland und Welt: - Um die Rückkehr zum Präsenzunterricht an den Schulen zu beschleunigen, fordert der Deutsche Lehrerverband eine schnellere Impfung der Lehrkräfte. "Nach den derzeitigen Plänen sollen Lehrerinnen und Lehrer erst im zweiten Quartal dieses Jahres geimpft werden. Das halten wir für zu spät", sagte Verbandspräsident Heinz-Peter Meidinger dem Focus.
Zumindest für ältere Lehrkräfte über 60 sollte es ... Hier weiterlesen!
Bislang keine weiteren Kandidaten für CDU-Vorsitz
-
Deutschland und Welt: - Beim digitalen CDU-Parteitag am Wochenende sind außer Armin Laschet, Norbert Röttgen und Friedrich Merz weitere Kandidaten für den Vorsitz nicht in Sicht. "Ich kenne dazu keine Ankündigungen", sagte CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak am Donnerstagabend der dts Nachrichtenagentur. Es gebe womöglich Personen, die sich "initiativ beworben" hätten, diese verfügten aber bislang nicht über eine ... Hier weiterlesen!
Polizisten und Passanten stehen an der Kollwitzstraße vor einem gastronomischen Betrieb. Foto: Paul Zinken/dpa
-

Berlin (dpa/bb) - Eine Versammlung von Gegnern der Corona-Gesetze in einer Kneipe in Berlin-Prenzlauer Berg ist am Donnerstagabend von der Polizei aufgelöst worden. Die Teilnehmer hätten die Veranstaltung mit einem Livestream im Internet übertragen, teilte die Polizei am Freitagmorgen über Twitter mit. Es seien 28 Menschen - 19 Männer und 9 Frauen - angetroffen worden, die meisten hätten weder

... Hier weiterlesen!
US-Börsen uneinheitlich - Ölpreis steigt
-
Deutschland und Welt: - Die US-Börsen haben sich am Donnerstag uneinheitlich gezeigt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 30.991,52 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,22 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 3.795 Punkten 0,36 Prozent im Minus, die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq Composite zu diesem Zeitpunkt mit rund ... Hier weiterlesen!
Der Autor Sebastian Fitzek steht in einem Theater. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa) - Bestseller-Autor Sebastian Fitzek (49) ist erneut Vater geworden. «Das Jahr 2021 braucht dringend ein paar gute Nachrichten. Daher wollen wir euch heute gerne (nachträglich) unser schönstes Weihnachtsgeschenk vorstellen: Oskar Fitzek!», schrieb er am Donnerstagabend auf Instagram. Dazu teilte er ein Foto eines Babys mit Schnuller, Weißer Wollkleidung und Mütze. «Etwas größer,

... Hier weiterlesen!
Basketballspieler gehen zum Rebound. Foto: Adam Pretty/Getty Images Europe/Pool/dpa/Symbolbild
-

Berlin (dpa) - Basketball-Bundesligist Alba Berlin hat in der Euroleague die dritte Niederlage in Serie kassiert. Am Donnerstagabend unterlagen die Berliner vor leeren Rängen in eigener Halle dem italienischen Spitzenteam Armani Mailand mit 70:84 (34:42). Für Alba war es das sechste Spiel in zwölf Tagen und die insgesamt 13. Pleite im 20. Spiel der Königsklasse. Beste Berliner Werfer waren Ben

... Hier weiterlesen!