Dax beendet Handelswoche mit neuen Höchstständen

Dax beendet Handelswoche mit neuen Höchstständen

Zum Wochenausklang hat der Dax wieder zugelegt - und damit die Rekordserie fortgesetzt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 18.205,9 Punkten berechnet, 0,2 Prozent höher als am Vortag und so hoch wie die zuvor am Ende eines Tages. Bei genau 18.225,97 Punkten wurde zudem um 14:21 Uhr ein neues Allzeithoch markiert. Papiere, die in den letzten Monaten gegen den allgemeinen Trend im Dax verloren hatten, legten am Freitag ganz besonders kräftig zu.

Nachholbedarf gab es dabei unter anderem bei Siemens Energy, Sartorius und Zalando. Verkauft wurden dagegen am Freitag unter anderem Versicherungswerte, ganz hinten zum Schluss Infineon mit einem Abschlag von rund zwei Prozent. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagnachmittag schwächer. Ein Euro kostete 1,0806 US-Dollar (-0,51 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,9254 Euro zu haben.