News aus Deutschland | Berliner Sonntagsblatt

Tägliche News aus Berlin-Brandenburg, Deutschland und der Welt!

 
 



Ein Bericht von
News aus Deutschland: -

In der Nacht auf Sonntag werden um 2 Uhr morgens die Uhren um eine Stunde auf 3 Uhr vorgestellt. Die Nacht ist also eine Stunde kürzer als sonst. Die Umstellung auf Sommerzeit wurde in Deutschland in heutiger Form 1980 eingeführt. Sie ist allerdings umstritten. Eine Mehrheit der Deutschen würde am liebsten nicht mehr länger am Zeiger drehen oder LED-Anzeigen verändern. Eine aktuelle und ... Weiterlesen!

Gut oder Unsinn? Zeitumstellung in der Nacht auf Sonntag!
In der Nacht vom 25. auf den 26. März werden die Uhren wieder auf Sommerzeit umgestellt. Foto: Federico Gambarini dpa
Ein Bericht von
News aus Deutschland: -

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat die USA zur Würdigung des deutschen Engagements in der Nato aufgefordert. Die USA müssten «anerkennen, was die einzelnen Nationen im Alltag zur Nato beitragen», sagte von der Leyen der italienischen Zeitung «La Repubblica», die mit der «Welt» in der Zeitungskooperation Lena verbunden ist. So engagiere sich die Bundesrepublik bei der ... Weiterlesen!

Von der Leyen fordert Anerkennung von Nato-Engagement!
Von der Leyen fordert Anerkennung von Nato-Engagement: Foto: John Macdougall dpa
Ein Bericht von
News aus Deutschland: -

Start ins deutsche Superwahljahr 2017: Rund 800 000 Menschen im Saarland entscheiden an diesem Sonntag über die Zusammensetzung des nächsten Landtags. Vom Ausgang des ersten politischen Stimmungstest des Jahres werden wichtige Hinweise für die Landtagswahlen in den wesentlich größeren Ländern Schleswig-Holstein und Nordhrein-Westfalen (7./14. Mai) und für die Bundestagswahl (24. September) ... Weiterlesen!

Landtagswahl im Saarland: Hält der Schulz-Hype?
Anke Rehlinger, SPD-Spitzenkandidatin und SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz Foto: Oliver Dietze dpa
Ein Bericht von
News aus Deutschland: -

Der in der Hamburger Elbe entdeckte Tote ist der vermisste HSV-Manager Timo Kraus. Das hat eine Untersuchung des Gebisses in der Rechtsmedizin ergeben. «Er ist jetzt identifiziert», sagte ein Polizeisprecher am Freitag zu einem entsprechenden Bericht des «Hamburger Abendblatts». Die Todesursache sei aber bislang nicht geklärt. «Diese Untersuchung dauert noch an.» Ein Kapitän hatte die Leiche am ... Weiterlesen!

Untersuchung bestätigt: Toter ist HSV-Manager Timo Kraus!
Toter ist HSV-Manager Timo Kraus. Foto: Bodo Marks dpa
Ein Bericht von
News aus Deutschland: -

Im Prozess gegen eine junge Frau, die ihren 63 Jahre alten Ehemann erschossen haben soll, wird heute das Urteil vor dem Landgericht Hildesheim erwartet.´Nach den tödlichen Schüssen Ende Juli 2016 soll die 21-Jährige vom Dorf Algermissen aus mit ihrem Liebhaber in den Urlaub nach Italien gefahren sein. Die Angeklagte schwieg vor Gericht zu den Vorwürfen. Die Staatsanwaltschaft forderte in ihrem ... Weiterlesen!

Nach tötlichen Schüssen auf Ehemann: Urteil gegen 21-jährige erwartet!
Die Angeklagte (M) zusammen mit ihrer Anwältin während eines Verhandlungstages. Foto: Julian Stratenschulte
Ein Bericht von
News aus Deutschland: -

Frauen, die die Anti-Baby-Pille nehmen, müssen langfristig kein erhöhtes Krebsrisiko fürchten. In einer mehrere Jahrzehnte umfassenden Studie in Großbritannien fanden Forscher heraus, dass sich das Krebsrisiko auf lange Sicht durch die Einnahme der hormonellen Verhütungsmittel nicht erhöht. Im Gegenteil: Vor einigen Krebsarten scheint die Einnahme der Pille sogar zu schützen, berichten die ... Weiterlesen!

Frauen aufgepasst! Die Pille ist sicher auch beim Krebsrisiko!
Frauen aufgepasst! Die Pille ist sicher auch beim Krebsrisiko! Foto: Ralf Hirschberger dpa
Ein Bericht von
News aus Deutschland: -

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat verärgert auf die Forderung seines Kabinettskollegen Sigmar Gabriel reagiert, Deutschland solle mehr Geld in die EU-Kasse zahlen. Vor allem in Richtung Griechenland sende der SPD-Außenminister damit «eine ganz falsche Botschaft», sagte er im Deutschlandfunk. Europa leide nicht an einem Mangel an Geld und noch weniger an einem Mangel an Schulden. «Woran ... Weiterlesen!

Schäuble: Sigmar Gabriel sendet falsche Botschaft nach Griechenland!
Schäuble: Sigmar Gabriel sendet falsche Botschaft nach Griechenland. Fotograf: Rainer Jensen (dpa)
Ein Bericht von
News aus Deutschland: -

Nach jahrelangem Ringen will Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) die umstrittene Pkw-Maut durch den Bundestag bringen. Das Parlament stimmt heute abschließend über Änderungen der seit 2015 geltenden Maut-Gesetze ab. Sie sollen einen von Dobrindt mit der EU-Kommission vereinbarten Kompromiss umsetzen. Brüssel will dann grünes Licht für das zentrale Vorhaben der CSU in der schwarz-roten ... Weiterlesen!

Bundestag verabschiedet Änderungen für Pkw-Maut!
Bundestag verabschiedet Änderungen für Pkw-Maut.Foto: Bernd Wüstneck dpa
Ein Bericht von
News aus Deutschland: -

Tausende Menschen in Deutschland werden nach Einschätzung des Bundeskriminalamtes (BKA) jedes Jahr von Kriminellen für Geldwäsche missbraucht. Das könne ernste Konsequenzen auch für nur ahnungslose und gutgläubige Menschen haben, sagte der Leiter der Zentralen Verdachtsmeldestelle des BKA in Wiesbaden, Michael Dewald. «Der Punkt ist: Das Geld, was transferiert wird, ist inkriminiert.» ... Weiterlesen!

Tausende werden Jahr für Jahr für Geldwäsche missbraucht!
Tausende werden Jahr für Jahr für Geldwäsche missbraucht. Foto: Patrick Seeger dpa
Ein Bericht von
News aus Deutschland: -

In einer hoch engagierten Antrittsrede hat der neue Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Nazi-Vergleiche des türkischen Staatschefs Recep Tayyip Erdogan zurückgewiesen. «Respektieren Sie den Rechtsstaat und die Freiheit von Medien und Journalisten! Und geben Sie Deniz Yücel frei!», sagte der frühere Außenminister mit Blick auf den in der Türkei inhaftierten deutschen Journalisten. Zugleich ... Weiterlesen!

Steinmeier fordert von Ankara: «Geben Sie Deniz Yücel frei!»!
Der «Welt»-Korrespondent Yücel sitzt seit Wochen in türkischer Untersuchungshaft. Foto: Karlheinz Schindler dpa