News aus Deutschland | Berliner Sonntagsblatt

Tägliche News aus Berlin-Brandenburg, Deutschland und der Welt!

 
 



Ein Bericht von
News aus Deutschland: -

Zwei Frauen stehen seit Montag vor Gericht, weil sie sich gegen ihren gemeinsamen Ex-Partner verbündet und ihn nackt in einem Wald bei Berlin ausgesetzt haben sollen. Die geschiedene Frau des Mannes gab am Montag beim Prozessauftakt vor dem Landgericht Frankfurt (Oder) die Tatvorwürfe zu und beschrieb das Ganze zugleich als spontane und nicht geplante Aktion. Mitangeklagt ist eine Ex-Freundin des ... Weiterlesen!

Ex-Mann nackt im Wald ausgesetzt: Angeklagte gesteht
Ex-Mann nackt im Wald ausgesetzt: Angeklagte gesteht. Foto: Patrick Pleul/Archiv dpa
Ein Bericht von
News aus Deutschland: -

Die Grünen haben gefordert, in einer Jamaika-Koalition mit der Union und der FDP zwei Vize-Kanzler zu benennen. Laut Grundgesetz ist allerdings nur ein Vize-Kanzler vorgesehen. Der Geschäftsführer der Grünen, Michael Kellner, sagte der «Bild»-Zeitung: «Grüne und FDP müssten gleichermaßen die Regierungsarbeit mitkoordinieren. Die Koordination der Regierungsarbeit kann in so einer möglichen ... Weiterlesen!

Grüne für zwei Vize-Kanzler in einer Jamaika-Koalition
In Artikel 69 des Grundgesetzes ist nur von einem Stellvertreter die Rede. Foto: Felix Heyder dpa
Ein Bericht von
News aus Deutschland: -

Mitarbeiter der Oper Stuttgart und russische Künstler haben am Sonntag Freiheit für den in Moskau in Hausarrest sitzenden Regisseur Kirill Serebrennikow gefordert. An der Fassade des Opernhauses brachten Künstler ein Banner mit der Aufschrift «Free Kirill» (Freiheit für Kirill) an. Der Intendant Jossi Wieler trug ein T-Shirt mit dieser Aufschrift samt Porträt des Künstlers. Die Aktion war ein ... Weiterlesen!

Künstler fordern Freiheit für Serebrennikow!
Künstler fordern Freiheit für Serebrennikow. Foto: Aleksandr Khavanov dpa
Ein Bericht von
News aus Deutschland: -

Der regenreiche Sommer hat der hochallergenen Ambrosia in Berlin gute Wachstumsbedingungen beschert. «Die Pflanzen sind in Adlershof gesprossen wie lange nicht mehr», sagte Thomas Dümmel, Meteorologe an der Freien Universität (FU) Berlin, der Deutschen Presse-Agentur. Auch die schönen Tage Mitte Oktober verschaffen den Pflanzen noch mal Auftrieb. Letzte Pollen flögen womöglich bis zum ersten ... Weiterlesen!

Meteorologe: Pollen-Saison in den letzten Zügen
Meteorologe: Pollen-Saison in den letzten Zügen. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv dpa
Ein Bericht von
News aus Deutschland: -

Die Kapazitäten der Bundesanwaltschaft werden einem Medienbericht zufolge immer stärker durch Terrorismus in Anspruch genommen. Wie die «Welt am Sonntag» unter Berufung auf Informationen aus der Behörde berichtete, leitete die Bundesanwaltschaft in diesem Jahr mehr als 900 Terrorismus-Verfahren ein. Darunter waren demnach mehr als 800 mit Bezug zu radikalen Islamisten. Nach Angaben von ... Weiterlesen!

Bundesanwaltschaft zunehmend mit Terrorismus beschäftigt
Generalbundesanwalt Frank immer stärker durch Terrorismus in Anspruch genommen. Foto: Arifoto Ug/Michael Reichel dpa
Ein Bericht von
News aus Deutschland: -

Wegen unbezahlter Rechnungen ist im vergangenen Jahr rund 330 000 Haushalten in Deutschland der Strom abgestellt worden. Neben den Sperrungen der Anschlüsse hat es 2016 zudem etwa 6,6 Millionen Sperr-Androhungen gegen säumige Zahler gegeben. Das geht aus dem Entwurf für den Jahresmonitoringbericht von Bundesnetzagentur und Bundeskartellamt hervor, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Die ... Weiterlesen!

Säumige Zahler: 330 000 Haushalten wurde der Strom abgestellt
Säumige Zahler: 330 000 Haushalten wurde der Strom abgestellt: Foto: Jens Wolf.dpa
Ein Bericht von
News aus Deutschland: -

Kurz nach mehreren Messerattacken in München hat die Polizei einen polizeibekannten Verdächtigen festgenommen. Der Mann soll am Samstagmorgen an sechs Tatorten in der bayerischen Hauptstadt mehrere Menschen mit einem Messer angegriffen haben, acht wurden leicht verletzt. Der Mann sei um 11.40 Uhr in der Nähe der Ottobrunner Straße gefasst worden, die Beschreibung habe auf ihn gepasst, sagte ein ... Weiterlesen!

Mutmaßlicher Messerstecher von München wohl psychisch krank
Rettungsdecken liegen am Rosenheimer Platz in München über Blutflecken. Foto: Thomas Pöppel dpa
Ein Bericht von
News aus Deutschland: -

Trotz der jüngsten Gewinnwarnung sieht der neue Vorstandschef des Getränkeherstellers Berentzen sein Haus gut aufgestellt. Wegen der schlechten Orangenernte in Südeuropa und Südafrika und auch wegen des «furchtbaren Sommers» in Norddeutschland werde der Getränkekonzern die ursprünglich angepeilten Ertragsziele in diesem Jahr nicht erreichen, sagte Oliver Schwegmann in Haselünne. «Es waren viele ... Weiterlesen!

Neuer Berentzen-Chef hofft auf Korn als Trendgetränk
Oliver Schwegmann. Der Vorstandschef von Berentzen will Korn als Szenegetränk etablieren. Foto: Friso Gentsch
Ein Bericht von
News aus Deutschland: -

Nach einem konstruktiven Auftakt der Jamaika-Sondierungen wollen CDU, CSU, FDP und Grüne nächste Woche in eine vertiefende Diskussion einsteigen. FDP-Chef Christian Lindner sagte der Deutschen Presse-Agentur in Berlin nach den Beratungen vom Freitagabend: «Es war eine Runde mit 48 politischen Kurzreferaten. Man musste zwischen den Zeilen lesen, um für die vertieften Debatten neue Ideen zu ... Weiterlesen!

Jamaika-Gespräche nächste Woche über Finanzen und Europa
Cem Özdemir und Katrin Göring-Eckardt nach den Sondierungsgesprächen in Berlin. Foto: Kay Nietfeld dpa
Ein Bericht von
News aus Deutschland: -

Ein Teil des Nachlasses des früheren DDR-Funktionärs Walter Ulbricht wird heute (11.30 Uhr) in Hamburg versteigert. Zehn Ausweise und Ausweispapiere stehen dabei zum Verkauf. Neben den Parteiausweisen Ulbrichts und seiner Frau Charlotte («Lotte»), kommen auch Ulbrichts Mitgliedskarte der Kommunistischen Partei Deutschlands (KPD) sowie sein Personalausweis mit Fingerabdruck und Unterschrift unter ... Weiterlesen!

Nachlass von Walter Ulbricht kommt unter den Hammer
Beitragsmarken der KPD gehören zum Nachlass von Walter Ulrbicht. Foto: Christian Charisius/Archiv dpa