Berichte: Irischer Regierungschef tritt zurück

Berichte: Irischer Regierungschef tritt zurück

Der irische Regierungschef Leo Varadkar will sein Amt Medienberichten zufolge aufgeben. Er werde auch als Vorsitzender der Partei Fine Gael zurücktreten, berichtet die öffentlich-rechtliche Rundfunkgesellschaft RTÉ am Mittwoch. Demnach hat sich das Kabinett bezüglich der Ankündigung bereits getroffen. Schon am Morgen hatte es Spekulationen über die Zukunft des Regierungschefs gegeben. Laut RTÉ gehen die Regierungsparteien nicht davon aus, dass die Ankündigung Neuwahlen auslösen wird. Varadkar war von 2017 bis 2020 erstmals Regierungschef in Irland und übt dieses Amt seit Dezember 2022 wieder aus. Grundlage ist eine Koalitionsvereinbarung von Fine Gael und Fianna Fái sowie der Green Party. Die Gründe für seinen Rücktritt waren zunächst unklar - für viele Beobachter kommt die Entscheidung überraschend.