16-Jähriger flüchtet vor der Polizei über Glienicker Brücke mit Auto

16-Jähriger flüchtet vor der Polizei über Glienicker Brücke mit Auto. Foto: Soeren Stache/dpa

In einem Auto mit gestohlenem Nummernschild ist ein 16-jähriger Junge vor der Polizei von Potsdam über die Glienicker Brücke nach Berlin geflüchtet. Wie die Polizeiinspektion Potsdam am Sonntag mitteilte, wollten Beamte das Fahrzeug am frühen Samstagmorgen kontrollieren, doch der Fahrer sei mit stark überhöhter Geschwindigkeit über die Brücke davongefahren. Der 16-Jährige sei schließlich in einem Waldstück gefunden worden und den Erziehungsberechtigten übergeben worden. Ermittelt wird nun unter anderem wegen verbotenen Fahrzeugrennens, Fahrens ohne Führerschein und Urkundenfälschung.


Werbung
Werbung
Werbung