Welt News | Berliner Sonntagsblatt

Tägliche News aus Berlin, Brandenburg, Deutschland und der Welt!

News aus aller Welt, Nachrichten aus aller Welt

Zurück zur Startseite
 
 



Bericht:
Welt News: -

Nach der Abfuhr der Europäischen Union für ihre Brexit-Pläne steht die britische Premierministerin Theresa May massiv unter Druck. Die «Sunday Times» berichtete über angebliche Notfallpläne für Neuwahlen im November - was May allerdings prompt dementieren ließ. Spekuliert wird zudem über weitere Rücktritte aus ihrem Kabinett. Die EU versucht, im Streit mit May die Wogen zu glätten. Denn für eine ... Weiterlesen!

Premierministerin May erwägt angeblich Neuwahlen!
Theresa May am vergangenen Donnerstag beim informellen EU-Gipfel in Salzburg. Foto: Matthias Schrader/AP dpa
Bericht:
Welt News: -

Zwei kleine Roboter-Kundschafter der japanischen Raumsonde «Hayabusa2» sind 300 Millionen Kilometer von der Erde entfernt auf dem Asteroiden Ryugu gelandet. Das gab die japanische Raumfahrtbehörde Jaxa bekannt. Die beiden trommelförmigen Roboter sollen vor dem für Oktober geplanten Aufsetzen der deutsch-französischen Landeeinheit «Mascot» Aufnahmen von der Oberfläche des Himmelskörpers machen und ... Weiterlesen!

Zwei Roboter-Kundschafter auf Asteroiden gelandet!
Dieses Bild der Japan Aerospace Exploration Agency (JAXA) zeigt den Schatten der Raumsonde Hayabusa 2 über dem Asteroiden Ryugu. Foto: JAXA via AP dpa
Bericht:
Welt News: -

Papst Franziskus besucht auf seiner Baltikum-Reise am Sonntag in Litauen das ehemalige jüdische Ghetto und gedenkt der Opfer des Holocaustes. In der Hauptstadt Vilnius wird der Pontifex zudem das Museum in der ehemaligen Zentrale des sowjetischen Geheimdienstes KGB besichtigen und im stillen Gedenken an die Opfer totalitärer Systeme verharren. Das Gebäude erinnert an die Zeit der Besatzungen und ... Weiterlesen!

Papst gedenkt Holocaust-Opfer im ehemaligen Ghetto in Litauen!
Papst Franziskus spricht in Vilnius. Foto: Andrew Medichini/AP dpa
Bericht:
Welt News: -

Bei einem Fährunglück auf dem Victoriasee in Tansania sind nach Angaben der Behörden mindestens 126 Menschen ums Leben gekommen. Das brechend volle Schiff war am Donnerstag auf dem größten See Afrikas von Bugolora auf der Insel Ukerewe zur Nachbarinsel Ukara unterwegs. Die Fähre sei nur wenige Meter von der Anlegestelle entfernt gekentert, hieß es von der Behörde, die für die Fähren in Tansania ... Weiterlesen!

Fährunglück auf dem Victoriasee: 126 Menschen ertrunken!
Fährunglück auf dem Victoriasee 126 Menschen ertrunken. Foto: Pixabay BSB
Bericht:
Welt News: -

«Schmalspur-Ganster», «dreckige Ratten»: Mit Beschimpfungen europäischer Politiker und scharfer Kritik haben britische Zeitungen auf die Brexit-Beratungen beim EU-Gipfel in Salzburg reagiert. Die Boulevardzeitung «The Sun» druckte am Freitag eine Fotomontage von zwei bewaffneten Gangstern, die den französischen Präsidenten Emmanuel Macron und EU-Ratschef Tusk zeigen sollten. Darüber stand in fast ... Weiterlesen!

Britische Presse: Macron und Tusk sind «dreckige Ratten»
Britische Zeitungen haben teils heftig auf die Brexit-Beratungen in Salzburg reagiert. Foto: Silvia Kuslido dpa
Bericht:
Welt News: -

Im US-Bundesstaat Maryland sind mehrere Menschen durch Schüsse getötet worden. Eine verdächtige Person wurde festgenommen und befand sich in kritischem Zustand im Krankenhaus, wie Sheriff Jeffrey Gahler mitteilte. Weitere Menschen wurden bei der Tat am Donnerstagmorgen (Ortszeit) in der Stadt Aberdeen, rund 50 Kilometer nordöstlich von Baltimore, verletzt. Der Vorfall ereignete sich in einem ... Weiterlesen!

Mehrere Tote nach Schüssen im US-Bundesstaat Maryland!
Ein schwer bewaffneter Polizist in Harford County im Einsatz. Foto: Jerry Jackson/The Baltimore Sun via AP dpa
Bericht:
Welt News: -

Die neuen Abrüstungsangebote Nordkoreas auf dem Korea-Gipfel bringen auch den Dialog des Landes mit den USA wieder in Gang. US-Außenminister Mike Pompeo lud seinen Kollegen Ri Yong Ho aus Nordkorea zu einem Treffen nächste Woche am Rande der UN-Vollversammlung in New York ein. Auch sind weitere Gespräche hoher Beamter in Wien geplant. Pompeo setzte eine Frist: Den USA gehe es um eine rasche ... Weiterlesen!

Atom-Abrüstung: USA nehmen Dialog mit Nordkorea wieder auf!
Atom-Abrüstung: USA nehmen Dialog mit Nordkorea wieder auf. Foto: Pyongyang Press Corps Pool /APdpa
Bericht:
Welt News: -

Papst Franziskus hält Sex für eine himmlische Gabe. «Die Sexualität, der Sex, ist ein Geschenk Gottes. Kein Tabu», sagte der 81 Jahre alte Pontifex bei einer Audienz mit französischen Jugendlichen, wie der Vatikan am Dienstag mitteilte. «Es gibt zwei Ziele: sich zu lieben und Leben zu schaffen. Es ist eine Leidenschaft, es ist leidenschaftliche Liebe. (...) Die Liebe zwischen einem Mann und einer ... Weiterlesen!

Papst: Sex ist ein Geschenk Gottes und kein Tabu!
Papst Franziskus redet mit jungen Leuten über Sexualität und Liebe. Foto: Andrew Medichini dpa
Bericht:
Welt News: -

In das Ringen um eine atomare Abrüstung Nordkoreas kommt Bewegung. Auf dem Gipfel mit Südkoreas Präsident Moon Jae In in Pjöngjang sagte der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un nach südkoreanischen Angaben am Mittwoch in Pjöngjang zu, seine wichtigste Atomanlage in Yongbyon zu schließen, wenn die USA im Gegenzug auch zu einem Entgegenkommen bereit seien. Als konkrete Maßnahme kündigte Moon an, ... Weiterlesen!

Kim will Atomstätte schließen und Inspekteure zulassen!
Moon Jae In und Kim Jong Un geben sich nach der Unterzeichnung der Dokumente die Hand. Foto: YONHAPNEWS AGENCY/YNA dpa
Bericht:
Welt News: -

Nach der Einigung auf eine Pufferzone um die syrische Rebellenprovinz Idlib hat der Abschuss eines russischen Aufklärungsflugzeugs neue Spannungen in der Region ausgelöst. Die Maschine mit 15 Soldaten Besatzung wurde über dem Mittelmeer versehentlich von der syrischen Luftabwehr getroffen. Moskau machte aber Israel dafür verantwortlich: Dessen Kampfjets hätten sich bei einem Angriff auf Ziele in ... Weiterlesen!

Krise zwischen Russland und Israel: Abschuss von Militärmaschine!
Russland und Israel sind in Syrien nicht direkt Verbündete, stimmen sich aber eng ab. Foto: Alexei Druzhinin/Pool Sputnik Kremlin dpa