Berlin News | Berliner Sonntagsblatt

Aktuelle Nachrichten

Die E&G Multi-Media24, verantwortlich als Betreiber der Seite "Berliner-Sonntagsblatt.de", weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Artikel Werbung enthalten oder enthalten können! Für Inhalte die über Links zu anderen Seiten führen ist der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich. 

Zurück zur Startseite
 
 



Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Ab kommendem Montag müssen sich S-Bahn-Reisende der Linie S75 im Berliner Osten auf Ersatzverkehr einstellen. Wie die S-Bahn bereits am 12. August mitteilte, sei der Grund eine Gleiserneuerung. Gesperrt ist der Abschnitt zwischen Wartenberg und Springpfuhl, ein Ersatzverkehr mit Bussen besteht zwischen Wartenberg, Hohenschönhausen und Marzahn. Die S75 fährt dann als S7

... Weiterlesen!
Eine S-Bahn fährt in den Berliner Bahnhof Ostkreuz ein. Foto: Arne Immanuel/Archivbild
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Das Rote Kreuz (DRK) und andere Berliner Hilfsorganisationen haben vom Senat dringend mehr Geld für die Erfüllung ihrer Aufgaben im Katastrophenschutz gefordert. Wegen völlig überalterter Fahrzeuge und baufälliger Gebäude sei die Lage inzwischen wirklich schlimm, sagten Vertreter des DRK, des Arbeiter Samariter Bundes (ASB), des Malteser Hilfsdienstes und der Johanniter

... Weiterlesen!
Ein etwa 30 Jahre alter Lkw des Deutschen Roten Kreuzes. Foto: Wolfgang Kumm
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Im Streit mit Innensenator Andreas Geisel (SPD) um Polizeirechte bei Abschiebungen dringt Integrationssenatorin Elke Breitenbach (Linke) auf eine rasche gemeinsame Lösung. «Wir müssen da eine klare Rechtsposition vertreten», sagte sie am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. «Es geht bei einer so wichtigen Sache nicht, wenn die einen hü sagen und die anderen hott. Deshalb

... Weiterlesen!
Elke Breitenbach (Die Linke), Berlins Integrationssenatorin. Foto: Jörg Carstensen/Archivbild
Bericht:

Berlin (dpa) - Sechs junge Modedesigner aus Uganda und dem Senegal haben für das Kunstgewerbemuseum Berlin die Ausstellung «Connecting Afro Futures» realisiert. Bis zum 1. Dezember werden Entwürfe von zeitgenössisches Mode- und Haar-Design gezeigt. Nach Präsentationen erster Ergebnisse in den Hauptstädten Dakar und Kampala sind die Arbeiten nun in Berlin zu sehen.

«Premiummode ist früher in

... Weiterlesen!
Die Designerin Adama Paris steht vor einer Auswahl ihrer Werke. Foto: Jörg Carstensen
Bericht:

Wittenberg (dpa) - Der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Christian Hirte (CDU), hat sich gegen einen Parteiausschluss von Hans-Georg Maaßen (CDU) ausgesprochen. «Zur Wahrheit gehört eben auch, dass wir uns als CDU, als Volkspartei, freuen sollten, wenn wir breit aufgestellt sind», sagte er der Deutschen Presse-Agentur am Freitag auf die Frage, ob Maaßen eine Hilfe im ostdeutschen Wahlkampf

... Weiterlesen!
Christian Hirte (CDU), Beauftragter der Bundesregierung für die neuen Bundesländer. Foto: Monika Skolimowska/Archivbild
Bericht:

Berlin (dpa) - Ein Mann ist in Berlin am helllichten Tag auf der Straße erschossen worden. Der Mord geschah am Freitagmittag in einem kleinen Park im Stadtteil Moabit in Berlin-Mitte nahe der Spree. Noch am Nachmittag wurde ein Verdächtiger gefasst, wie die Staatsanwalt mitteilte. Die Polizei sprach von einem Radfahrer, der unter Verdacht steht. Zeugen hatten etwas gesehen und die Polizei

... Weiterlesen!
Einsatzkräfte der Polizei stehen neben einem Polizeifahrzeug an einem Tatort zusammen. Foto: Paul Zinken
Bericht:

Weimar (dpa/th) - Für ein Projekt der interkulturellen Jugendbegegnung erhält eine gemeinnützige Gesellschaft aus Berlin den Weimarer-Dreieck-Preis. Das Projekt habe schwerhörige und gehörlose Jugendliche aus Polen, Frankreich und Deutschland zusammengebracht, teilte der Verein «Weimarer Dreieck» am Freitag mit. Die anspruchsvolle Begegnung habe unter Beweis gestellt, dass interkulturelles

... Weiterlesen!
Berliner holen Weimarer-Dreieck-Preis
Bericht:

Nanyuki (dpa) - Das Nördliche Breitmaulnashorn steht kurz vor dem Aussterben. Doch nun ist Berliner Forschern ein wichtiger Etappensieg bei der Rettung dieser Unterart gelungen: Wissenschaftler des Berliner Leibniz-Instituts für Zoo- und Wildtierforschung (IZW) und ein internationales Kollegenteam konnten von den letzten beiden überlebenden Weibchen in Kenia zehn Eizellen entnehmen, wie das

... Weiterlesen!
Ein Parkwächter steht neben dem männlichen Nördlichen Breitmaulnashorn «Sudan» im Wildtierreservat Ol Pejeta. Foto: Str/AP/
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Angehende Meister im Handwerk sollen in Berlin nach dem Willen der FDP keine Gebühren mehr für ihre Prüfung zahlen. Damit will die Fraktion, die im Abgeordnetenhaus in der Opposition sitzt, dem Fachkräftemangel in der Hauptstadt etwas entgegensetzen. Das geht aus einem Antrag hervor, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Er wird den Angaben zufolge in der nächsten Woche

... Weiterlesen!
Ein Gas-Wasser-Installateur mit einer Gasschweißarbeit bereitet sich auf seine Meisterprüfung vor. Foto: Waltraud Grubitzsch/Archivbild
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Zwei Fußgänger sind in Berlin-Kreuzberg von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Sie wollten am späten Donnerstagabend vermutlich die Reichenberger Straße überqueren, als sie von dem Wagen erfasst wurden, wie die Polizei mitteilte. Die beiden Fußgänger kamen zur Behandlung ins Krankenhaus. Mehr Details zu dem Unfall waren am frühen Freitagmorgen noch nicht bekannt.

... Weiterlesen!
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall» steht vor einem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archivbild