-

Erklärfilme als Lernform erhalten immer mehr an Bedeutung!

Erklärfilme als Lernform erhalten immer mehr an Bedeutung! Foto: digi professionals

Fachleute aus dem DACH-Raum sind sich laut einer Online-Umfrage einig: wenn es um betriebliches Lernen im Unternehmen geht, kommt digitalen Lernangeboten in den nächsten Jahren ein hoher Stellenwert zu. Ganz vorne dabei: Lernen anhand von Videos. Als Entwickler einer individualisierbaren E-Learning-Plattform und Start-up-Gründer kann Manuel Epli dieses Ergebnis nur bestätigen. Bei der Umfrage zur Bedeutung von E-Learning-Anwendungen Ende des vergangenen Jahres gaben 93 Prozent der befragten Experten an, dass Videos bzw. Erklärfilme als Lernform in den nächsten drei Jahren „eine zentrale Bedeutung“ haben werden.

Nur die Bedeutung von Micro-Learning bzw. Learning Nuggets wird mit 94 Prozent noch höher eingeschätzt (Quelle: Statista). „Hier muss man aber sagen, dass sich Micro-Learning und Lernen über Videos keinesfalls ausschließt, denn unter Micro-Learning versteht man Lernen in kleinen Einheiten und das können natürlich auch Filmsequenzen mit einer Länge von nur wenigen Minuten sein“, erklärt Manuel Epli. Der Unternehmer kann auf über zehn Jahre Berufserfahrung im pädagogischen und didaktischen Bereich zurückblicken und setzt bereits seit Langem auf digitale Lernangebote. Seine Erfahrungswerte sowie gute Einblicke in die Belange von Unternehmen waren schließlich ausschlaggebend für die Entwicklung von eLearningPlus, einer Aus- und Weiterbildungsplattform für Unternehmen. Das Innovative daran: Die Lerninhalte werden vor allem über Videos vermittelt und sind ganz spezifisch auf das jeweilige Unternehmen zugeschnitten. Für den Vertrieb und die Weiterentwicklung der E-Learning-Plattform gründete Manuel Epli gemeinsam mit Martin Sommer, der ebenfalls an der Entwicklung des Lernsystems beteiligt war, im vergangenen Jahr ein eigenes Unternehmen – die digi professionals GmbH.

Genaue Abbildung von Arbeitsinhalten dank maßgeschneiderter Videolektionen

„Beim Kontakt mit unseren Kunden zeigt sich ganz klar, videobasiertes Lernen ist im deutschen Mittelstand angekommen“, so Epli, für den die Vorteile dieses Konzepts klar auf der Hand liegen: Vor allem praktische Tätigkeitsabläufe können durch Videos ganz genau wiedergegeben werden. Über ein mobiles Endgerät wie Tablet oder Smartphone sind Lerninhalte zudem immer und überall abrufbar und können wiederholt angesehen werden. Durch Elemente wie Gamification könne der Lerneffekt eines Videos zusätzlich verstärkt werden: „Wir erleben täglich, dass zum Beispiel in Handwerksbetrieben die Skepsis gegenüber digitalen Bildungsangeboten auf Videobasis deutlich gesunken ist.“ Ein wichtiger Grund besteht nach Meinung von Manuel Epli im vorherrschenden Fachkräftemangel: Betriebe seien dadurch viel stärker auf Azubis und Quereinsteiger angewiesen, um offene Stellen zu besetzen. Für die deutlich intensivere Einarbeitung durch eine erfahrene Fachkraft fehlt im stressigen Tagesgeschäft aber oft die Zeit. Digitales Lernen über Videos sei genau in solchen Situationen unheimlich sinnvoll: „Neue Mitarbeiter können sich auf diese Weise das nötige Wissen aneignen, um binnen Kürze produktiv zu werden – ohne das vorhandenes Stammpersonal dafür seine Kernaufgaben vernachlässigen muss“, so Epli. „Eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten bis hin zu den Kunden, die sich über gut ausgebildete Mitarbeiter sowie hohe Service- und Qualitätsstandards freuen können. Gleichzeitig wird der Leistungs- und Lernstand der neuen Mitarbeiter transparent, so dass gezieltes Feedback gegeben werden kann.“

Über eLearningPlus

eLearningPlus ist eine Marke und Dienstleistung der digi professionals GmbH mit Sitz in Ulm. Das Start-up wurde im September 2021 von Manuel Epli und Martin Sommer gegründet. Das Unternehmen bietet mit eLearningPlus eine Lösung für maßgeschneiderte digitale Onboarding-Prozesse, mit der neue Mitarbeiter schnell und systematisch eingearbeitet werden können – und das automatisiert und standortunabhängig. Mehr Infos erhalten Sie auf unserer Internetseite, klicke hier:

Video von digi professionals

Klicke auf das Banner!