-

businessfitnesskonzepte zeichnet Steuerkanzlei Assel & Partner mit dem Siegel „Gesunder Arbeitgeber“ aus!

businessfitnesskonzepte zeichnet Steuerkanzlei Assel & Partner mit dem Siegel „Gesunder Arbeitgeber“ aus! Foto: Assel & Partner
Dieser Beitrag hat Top-Bewertungen erhalten:
Unternehmens-Nachrichten: -

Die in Fürth und Gutenstetten ansässige Wirtschaftsberatungs- und Steuerberatungsgesellschaft Assel & Partner steht für Agile Wirtschafts-, Steuer- und Rechtsberatung, die den Wert von Familienunternehmen kontinuierlich steigert. Assel & Partner erhalten für die gesundheitsfördernde und mitarbeiterorientierte Unternehmensführung das BGM-Gütesiegel „Gesundes Unternehmen“/“Gesunder Arbeitgeber“.

Michael Assel, geschäftsführender Inhaber der Kanzlei spricht sich voller Überzeugung über die Bedeutung des BGM in seinem Unternehmen aus: „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind unsere wichtigste Ressource. Der Erfolg der Kanzlei hängt damit auch vom Wohlbefinden und der Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ab. Aus diesem Grund halte ich es für selbstverständlich, in das betriebliche Gesundheitsmanagement zu investieren.“

Beraten wurden Assel und Partner von Uwe Koch, Vitalis BGM und BGF-Beratung mit Sitz Feuchtwangen, der die Kanzlei auf dem Weg zur Zertifizierung „Gesundes Unternehmen“ engmaschig begleitete. Der Beratungsschwerpunkt lag auf der Erarbeitung und Einführung einer festen Struktur für ein modernes, lebendiges Gesundheitsmanagementsystem. Dafür wurden zunächst Rahmenbedingungen definiert und über eine anschließende schriftliche Mitarbeiterbefragung für sie relevante Themen herausgearbeitet. Ein Impulsvortrag sowie eine auf die Kernthemen abgestimmte Gesundheitsaktion im Unternehmen waren ein perfekter Start, durch den es gelang, die Beschäftigten auf den neuen Weg mitzunehmen. Mittlerweile sind die wöchentlich in den Kanzleiräumen stattfindenden Bewegungskurse für viele ein Highlight in der Arbeitswoche, was sich neben einer besseren Gesundheit auch in einem nochmals gesteigerten Teamgedanken ausdrückt. In Absprache mit der Unternehmensleitung wurde ein Arbeitskreis aufgebaut, welcher gemeinsam mit Uwe Koch künftige Gesundheitsaktionen plant und sich um Organisatorisches kümmert. In regelmäßigen Feedback- und Planungsgesprächen werden die Maßnahmen weiterentwickelt und auch künftige Aktionen stets den aktuellen Anforderungen und Gegebenheiten angepasst.  Die entsprechend notwendigen Schritte zur Erlangung des Gütesiegels wurden in Zusammenarbeit mit der businessfitnesskonzepte umgesetzt.

Die Auszeichnung “Gesunder Arbeitgeber/Gesundes Unternehmen“ verleiht der Zeichengeber businessfitnesskonzepte solchen Unternehmen, die nachweislich neben den gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen des Arbeitsschutzes auch aktiv Angebote zur Gesundheitsförderung und Prävention in vorbildlicher Weise umsetzen. Unternehmen zeigen damit eine bewusste und moderne Mitarbeiterorientierung und sorgen für einen attraktiven Arbeitsplatz. Damit sollen alle, die in Deutschland Menschen beschäftigen und dabei deren Wohlbefinden im Auge haben, wertgeschätzt werden, da gerade im Zuge der Corona-Pandemie die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeitenden eine bedeutende Rolle spielt. Weitere Informationen zu businessfitnesskonzepte finden Sie hier:  Informationen über  die Wirtschaftsberatungs- und Steuerberatungsgesellschaft Assel & Partner finden Sie hier:

Eine Pressemitteilung der Firma Alchimedus Management GmbH  

Heidi Vornweger
23.11.2020 06:41:46
Tollle Geschichte, werde ich auch bei meinem Arbeitgeber mal vorschlagen
Sascha Kugler
24.11.2020 08:55:04
Top!
Ihr Kommentar! Finden Sie diesen Beitrag oder das Produkt interessant?
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt? Wir freuen uns auf Ihre Meinung mit Sternebewertung!
Ihr Vor-und Nachname*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt des Unternehmens?*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass mein Kommentar (ohne Mailanschrift) veröffentlicht wird. Mir ist bekannt, dass aus technischen Gründen meine Mailanschrift erforderlich ist und nur hierfür gespeichert wird. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung