-

Transporterfahrer stirbt nach Unfall auf der A10

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. Foto: Marcel Kusch/dpa/Archiv/Symbolbild

Rüdersdorf (dpa/bb) - Ein Transporterfahrer ist am frühen Mittwochmorgen auf der Autobahn A10 auf einen Lastwagen aufgefahren und an seinen schweren Verletzungen gestorben. Dies teilte eine Sprecherin der Polizeidirektion Ost mit. Demnach sei der 31 Jahre alte Fahrer gegen 02.30 Uhr mit seinem Transporter mit Anhänger zwischen Rüdersdorf (Kreis Märkisch-Oderland) und Erkner (Landkreis Oder-Spree) aus bisher ungeklärter Ursache in ein Stauende und auf den Lkw gefahren. Der Lkw-Fahrer kam mit leichten Verletzungen in eine Klinik. Grund für den vorangegangenen Stau war eine Sperrung wegen eines Schwerlasttransportes. In der Facebook Gruppe „Brandenburg - Mein Bundesland“ findet man weitere interessante Informationen! Klicke hier:   

Zurück zur Liste