Suchergebnisse


SPD-Chef kritisiert Mietzahlungsstopp großer Konzerne
-
Deutschland/Welt News: -

SPD-Chef Norbert Walter-Borjans hat große Unternehmen scharf kritisiert, die Mietzahlungen stoppen wollen, obwohl sie nicht in wirtschaftlicher Not sind. "Selbst die größten Herausforderungen an die Gesellschaft als Ganzes halten manche Strategen nicht davon ab, den eigenen Vorteil an die erste Stelle zu setzen", sagte Walter-Borjans der "Rheinischen Post" (Montagsausgabe). "Dass Konzerne und ... Hier weiterlesen!

Finanzaufsicht kontrolliert Liquidität von Großbanken täglich
-
Wirtschaftsnachrichten: -

Die Finanzaufsicht hat im Zuge der Coronakrise die Überwachung der Liquidität von Banken verschärft. Die größten, systemrelevanten Institute der Euro-Zone müssen der EZB-Bankenaufsicht derzeit täglich in Telefonkonferenzen ihre Liquiditätskennziffern sowie ihre internen Planungen zur Steuerung der flüssigen Mittel durchgeben, berichtet das "Handelsblatt" unter Berufung auf mehrere mit dem Thema ... Hier weiterlesen!

Saar-Ministerpräsident will CDU-Vorsitzenden im Dezember wählen
-
Deutschland/Welt News: -

Saarlands Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) hat sich dafür ausgesprochen, erst beim Parteitag im Dezember den neuen CDU-Parteivorsitzenden zu wählen. "Wir leben in schweren Zeiten. Alle politisch Verantwortlichen sind rund um die Uhr damit beschäftigt, die Coronakrise zu bewältigen", sagte Hans der "Rheinischen Post" (Montagsausgabe).
"Es gibt für uns also drängendere Fragen als die, wer in ... Hier weiterlesen!

Geschäftsführer Sport des 1.FC Union Berlin Oliver Ruhnert. Foto: Andreas Gora/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa) - Oliver Ruhnert, der Geschäftsführer des 1. FC Union Berlin, hat den unterschiedlichen Umgang der Bundesliga-Vereine mit der Empfehlung der DFL zum Trainingsbetrieb in der Corona-Krise kritisiert. Die Deutsche Fußball Liga hatte empfohlen, bis einschließlich 5. April nur individuell trainieren zu lassen, doch die Bundesligaclubs reagierten ganz verschieden.

Ruhnert missfällt das

... Hier weiterlesen!
Ein Schild der Waldschule in Müllrose (Brandenburg). Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
-

Potsdam (dpa/bb) - Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) hat die Koalition in Brandenburg aufgefordert, bei dem für dieses Jahr geplanten Stellenzuwachs in der Forstverwaltung besonders die Waldpädagogik zu berücksichtigen. «Von den 35 Stellen in den Waldschulen sind 10 noch immer unbesetzt», sagte Brandenburgs SDW-Vorsitzender Gregor Beyer der Deutschen Presse-Agentur. Zudem würden in den ... Hier weiterlesen!

Widmann-Mauz will Lockerung des Arbeitsverbots für Asylbewerber
-
Deutschland/Welt News: -

Integrationsstaatsministerin Annette Widmann-Mauz (CDU) hat Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) aufgefordert, das Arbeitsverbot für Asylbewerber und Geduldete aufzuheben, um Corona-bedingte Personalengpässe in einigen Branchen abzufedern. "Jetzt wird jede helfende Hand gebraucht. Deshalb ist es richtig, wenn wir jetzt Asylbewerbern und Geduldeten befristet ermöglichen, als Erntehelfer oder ... Hier weiterlesen!

Eine Plenarsitzung im Berliner Abgeordnetenhaus. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa
-

Berlin (dpa/bb) - Der Innenausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses befasst sich heute erneut mit der Gefahr durch das Coronavirus und Möglichkeiten der Eindämmung. Das ist der einzige inhaltliche Tagesordnungspunkt. Dabei wird es voraussichtlich auch um die Maßnahmen und Kontrollen der Polizei in den vergangenen Tagen und besonders am Wochenende gehen. Seit zwei Wochen ist die Polizei zum

... Hier weiterlesen!
Eine Sitzung im Brandenburger Landtag. Foto: Bernd Settnik/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild
-

Potsdam (dpa/bb) - Der geplante Rettungsschirm von zwei Milliarden Euro gegen die Corona-Krise in Brandenburg ist nähergerückt. Der Haushaltsausschuss des Landtags beschloss am Montag einstimmig eine Verdoppelung des Rahmens der möglichen Hilfen per Kredit. Die Landesregierung und die Koalitionsfraktionen von SPD, CDU und Grünen hatten sich am Freitag darauf verständigt. Die Hilfen sind unter

... Hier weiterlesen!
EU-Kommission: Bürger sollen Kontaktverbote "äußerst ernst nehmen"
-
Deutschland/Welt News: -

Die EU-Kommission hat an die Bürger in ganz Europa appelliert, bei den Schutzmaßnahmen vor einer Corona-Infektion nicht nachzulassen. Die Zahl der weltweit bestätigten Infektionen sei aktuell auf über 650.000 gestiegen, das bedeute eine Verdopplung innerhalb einer Woche, sagte EU-Gesundheitskommissarin Stella Kyriakides den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagausgaben). Der effizienteste ... Hier weiterlesen!

Intensivmediziner fordern Verteilung von Corona-Patienten
-
Deutschland/Welt News: -

In der Coronakrise fordern deutsche Intensivmediziner eine bundesweit zentrale Verteilung von Coronavirus-Patienten auf die Kliniken des Landes. Sollte in "zwei bis vier Wochen" der Höhepunkt der Infektionszahlen erreicht sein, kämen die Kliniken in einigen Regionen über ihre Belastungsgrenze, sagte der Präsident der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) ... Hier weiterlesen!

EU-Gesundheitskommissarin: Schutzmasken schützen nicht sicher
-
Deutschland/Welt News: -

Die EU-Kommission geht davon aus, dass das Tragen einer Schutzmaske in der Öffentlichkeit nicht sicher vor einer Infektion mit dem Coronavirus schützt. EU-Gesundheitskommissarin Stella Kyriakides sagte den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagausgaben), Schutzausrüstung sollte zuerst und vor allem an diejenigen gehen, die sie am dringendsten benötigen - die Beschäftigten im Gesundheitswesen, ... Hier weiterlesen!

Ernährungsindustrie fürchtet steigende Lebensmittelpreise
-
Wirtschaftsnachrichten: -

Die deutsche Ernährungsindustrie schließt steigende Lebensmittel-Preise aufgrund der Coronakrise nicht mehr aus. "Es gibt derzeit viele Faktoren in der Lieferkette, die den Preis beeinflussen. Neben den fehlenden Erntehelfern gibt es auch in der Ernährungsindustrie und im Handel Personal-Engpässe", sagte Stefanie Sabet, Geschäftsführerin der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie ... Hier weiterlesen!

CDU-Machtkampf: Zweifel an Kampfkandidatur mehren sich
-
Deutschland/Welt News: -

In der CDU mehren sich die Stimmen, die geplante Kampfkandidatur um den CDU-Vorsitz angesichts der Corona-Pandemie zu überdenken. "Die Krise verändert Deutschland und Europa. Ich denke, dass die drei Kandidaten daher die veränderte Situation nach der Krise neu bewerten müssen", sagte JU-Chef Tilman Kuban den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagausgaben).
Als Partei stehe man geschlossen ... Hier weiterlesen!

Die verwaiste Haupthalle des Flughafens Tegel. Foto: Wolfgang Kumm/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa) - Die mögliche vorübergehende Schließung des Berliner Flughafens Tegel beschäftigt an diesem Montag die Länder Berlin und Brandenburg sowie den Bund. Vertreter der drei Flughafen-Eigentümer beraten in einer Telefonkonferenz über die Folgen der Coronavirus-Krise. Die Passagierzahlen an den Flughäfen Tegel und Schönefeld sind zuletzt eingebrochen. Die Schließung eines Standorts könnte ... Hier weiterlesen!

BRAK hält Ausgangssperre ohne Ausnahmen für "äußerst problematisch"
-
Deutschland/Welt News: -

Der Präsident der Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK), Ulrich Wessels, warnt vor einer Ausgangssperre ohne Ausnahmen. "Man muss sehr zurückhaltend sein mit einem generellen Verbot", sagte Wessels der "Welt" (Montagsausgabe). Da müsse "wirklich eine ganz besondere Ausnahmesituation vorliegen". Er könne sich nicht vorstellen, "dass eine Ausgangssperre für alle ohne Ausnahmen getroffen wird". Das halte ... Hier weiterlesen!

Ökonomen warnen vor Einsatz des ESM in Coronakrise
-
Wirtschaftsnachrichten: -

Forscher des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW) raten vom Einsatz des Euro-Rettungsschirms ESM in der derzeitigen Coronakrise ab. In einer Analyse, über welche die "Welt" (Montagsausgabe) berichtet, haben die Ökonomen untersucht, wie die Mitgliedstaaten der EU einander in der Coronakrise finanziell gegenseitig stützten könnten. Das Ergebnis: Den Einsatz vorsorglicher Kreditlinien des ... Hier weiterlesen!

Eine 3D-Darstellung eines Coronavirus. Foto: Uncredited/Centers for Disease Control and Prevention/AP/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - In Berlin ist die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus um 125 Fälle auf 2462 gestiegen. Das gab die Senatsverwaltung am Sonntag (Stand: 16.30 Uhr) bekannt. Elf Menschen sind bislang in der Hauptstadt nach einer Covid-19-Erkrankung gestorben. 1307 der infizierten Personen sind den Angaben zufolge männlich, 1150 weiblich. Bei fünf Personen wurde das Geschlecht ... Hier weiterlesen!

Berlins Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci. Foto: Kay Nietfeld/dpa
-

Berlin (dpa/bb) - Berlins Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) rechnet mit einer Eröffnung des neu geplanten Corona-Krankenhauses auf dem Messegelände im April oder Mai. «Da laufen die Vorbereitungen zur Zeit ganz gut», sagte sie in der Sendung «Rbb-Spezial» am Sonntagabend. «Ich denke mal, dass wir April/Mai dann auch starten können.» Auf dem Berliner Messegelände soll ein provisorisches ... Hier weiterlesen!

Über 500 Corona-Tote in Deutschland
-
Deutschland/Welt News: -

Die Zahl der Corona-Todesopfer hat am Wochenende die Marke von 500 übersprungen. Laut Abfrage bei den Städten und Landkreisen erlagen bis Sonntagabend mindestens 508 Menschen einer Infektion mit dem Coronavirus. Das waren 86 mehr als am Vortag. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) vom Sonntagmorgen waren 88 Prozent der dem Institut bekannten 389 Verstorbenen 70 Jahre oder älter. Besonders ... Hier weiterlesen!

Corona-Pandemie: Klinikum Wolfsburg nimmt keine Patienten mehr auf
-
Deutschland/Welt News: -

Das Klinikum Wolfsburg nimmt ab sofort keine Patienten mehr auf. "Da Mitarbeiter des Klinikums Wolfsburg positiv auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet wurden, werden die Sicherheitsmaßnahmen weiter erhöht. Ab sofort sind keine Besuche mehr erlaubt (auch nicht die bisherigen Ausnahmen), es werden keine neuen Patienten aufgenommen", teilte die Stadt Wolfsburg am Sonntag mit. Neue ... Hier weiterlesen!