Finanzen und Banken | Berliner Sonntagsblatt

Aktuelle Nachrichten

Die E&G Multi-Media24, verantwortlich als Betreiber der Seite "Berliner-Sonntagsblatt.de", weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Artikel Werbung enthalten oder enthalten können! Für Inhalte die über Links zu anderen Seiten führen ist der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich.   

Zurück zu Wirtschaftsnachrichten
 
 



  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 1-10 von 52 Einträge
Bericht:
Finanzen und Banken: -

Die HypoVereinsbank (HVB) weitet ihr Kundenangebot im Zuge der Kooperation mit dem FC Bayern München (FCB) zum Saisonstart 2019/20 aus. Ab sofort gibt es für alle jungen Kunden bis 14 Jahre mit dem FCB StartKonto ohne Zusatzpreis eine HVB ServiceKarte mit dem neuen Motiv „Berni“, dem Maskottchen des FC Bayern. Mit der ServiceKarte ist für junge Kunden an allen Automaten der HypoVereinsbank eine ... Weiterlesen!

HypoVereinsbank: zum Bundesligastart neue Angebote für FC Bayern Konten. Foto: HypoVereinsbank
Bericht:
Finanzen und Banken: -

UniCredit hat die Dürr AG beim Abschluss einessyndizierten Kredits mit Nachhaltigkeitskomponente über 750 Mio. Euro begleitet. Bei dem Kredit, dessen Verzinsung unter anderem vom Nachhaltigkeitsrating des Dürr-Konzerns abhängt, fungierte UniCredit als einer der Koordinatoren, Dokumentationsagent, Bookrunner sowie Mandated Lead Arranger. Parallel zum konventionellen Prozess wurde die ... Weiterlesen!

UniCredit arrangiert nachhaltigen und innovativen Konsortialkredit über 750 Mio. Euro für Dürr AG. Foto: Hypovereinsbank
Bericht:
Finanzen und Banken: - Der Bundesverband deutscher Banken hat die Europäische Zentralbank (EZB) aufgefordert, unter ihrer künftigen Präsidentin Christine Lagarde umfassender die Folgen ihrer Geldpolitik mit Niedrig- und Negativzinsen zu prüfen. "Dazu müssten auch die Kollateralschäden der Niedrigzinspolitik mehr wahrgenommen werden - also in Deutschland die steigenden Immobilienpreise oder die Probleme für die ... Weiterlesen!
Bankenverband fordert von EZB Abkehr vom Negativzins
Bericht:
Finanzen und Banken: - Strafzinsen auf Bankeinlagen könnten schon bald mehr Verbrauchern drohen. "Es könnte sein, dass viele Banken auf Dauer nicht mehr umhinkönnen, die zusätzlichen Belastungen auch in der Breite an Privatkunden weiterzugeben", sagte Andreas Krautscheid, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands deutscher Banken, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Er bezog sich damit auf Befürchtungen, dass die ... Weiterlesen!
Bankenverband: Mehr Verbrauchern droht Strafzins auf Erspartes
Bericht:
Finanzen und Banken: - Die von Facebook geplante Digitalwährung Libra muss nach Ansicht des Bundesverband deutscher Banken einer starken Kontrolle unterliegen. "Libra müsste die weltweit höchsten regulatorischen Standards erfüllen und einer sorgfältigen Aufsicht und Kontrolle unterliegen", sagte Andreas Krautscheid, Hauptgeschäftsführer des Bankenverbands, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochsausgaben). "Wenn ... Weiterlesen!
Banken fordern strenge Kontrolle für Facebook-Währung Libra
Bericht:
Finanzen und Banken: -

Am Mittwoch verständigten sich der Arbeitgeberverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (AVR) und die Gewerkschaften DBV – Deutscher Bankangestellten-Verband und DHV – Die Berufsgewerkschaft auf einen Tarifabschluss. Die dritte Verhandlungsrunde wurde am späten Dienstagabend unterbrochen und am Mittwochmorgen wieder aufgenommen. Der Abschluss sieht für die Mitarbeiterinnen und ... Weiterlesen!

Tarifabschluss für Genossenschaftsbanken – 4,5 Prozent in zwei Stufen. Foto: BVR
Bericht:
Finanzen und Banken: -

Durchschnittlich 31.130 Euro gaben die Deutschen 2018 für einen Neuwagen aus, so der aktuelle Report des Marktforschungsunternehmens Deutsche Automobil Treuhand GmbH. Das ist eine stattliche Summe, die wohl kaum jemand aus der Portokasse bezahlt. Ob eigene Ersparnisse oder Kredit von der Bank: „Für einen Autokäufer ist es von Vorteil, wenn er als Barzahler auftritt – dann gibt es vom Händler in ... Weiterlesen!

Symbolfoto von Gerd Altmann by pixabay
Bericht:
Finanzen und Banken: -

Grünen-Chef Robert Habeck hat das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Bankenunion begrüßt. "Es ist gut, dass das Verfassungsgericht die Linie bestärkt, dass sich Europa in einer vertieften Gemeinsamkeit gegen Spekulationen und Risiken am Finanzmarkt wappnet", sagte Habeck der "Süddeutschen Zeitung" (Mittwochsausgabe). Der Finanzsektor sei global, "die nationalen Regulierungen reichen da ... Weiterlesen!

Habeck begrüßt Verfassungsgerichtsurteil zur Bankenunion
Bericht:
Finanzen und Banken: -

BHW Bausparkasse: Modernisierung clever finanzieren. Sanierungen haben ihren eigenen Rhythmus: Heizung, Fenster und Bad zum Beispiel sind nach rund 20 Jahren fällig für eine Modernisierung. Dabei fallen meist Finanzierungssummen zwischen 10.000 und 50.000 Euro an. Eigentümer sollten dafür frühzeitig mit einem Bausparvertrag vorsorgen. Heizungssanierungen und Modernisierungen für Barrierefreiheit ... Weiterlesen!

BHW Bausparkasse: Modernisierung clever finanzieren. Symbolfoto von Christopher Amend auf Pixabay
Bericht:
Finanzen und Banken: - Wer Online-Banking auf seinem Smartphone oder Tablet nutzt, setzt dabei meistens auf die App seiner Bank oder Sparkasse. Das ergab eine Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom, die am Freitag veröffentlicht wurde. Demnach gaben 58 Prozent der befragten Mobile-Banking-Nutzern an, dass sie dazu die App ihrer Bank installiert haben.
Vor einem Jahr lag der Anteil bei 55 Prozent. Nur sechs Prozent ... Weiterlesen!
Umfrage: Mehrheit setzt bei Mobile-Banking auf App ihrer Bank
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 1-10 von 52 Einträge