Versicherungs-Nachrichten | Berliner Sonntagsblatt

Aktuelle Nachrichten

Willkommen bei den aktuellen "Versicherungs-Nachrichten aus Deutschland". Das Versicherungsjournal veröffentlicht Pressemitteilungen von Versicherungsunternehmen. Die E&G Multi-Media24, verantwortlich als Betreiber der Seite "Berliner-Sonntagsblatt.de", weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Artikel Werbung enthalten! Für enthaltene Links zu anderen Seiten sind ausschließlich dessen Seitenbetreiber verantwortlich. 

Zurück zur Startseite
 
 



Bericht:
ARAG Versicherung: -

Ob Jugendliche schon mit 15 oder erst mit 16 Jahren aufs Moped steigen dürfen, hängt derzeit maßgeblich davon ab, wo in Deutschland die Teens unterwegs sind. Das soll sich laut einer Entscheidung des Bundeskabinetts jetzt ändern. Die Einzelheiten erläutern ARAG Experten.

Der Führerschein fürs Moped
Ein Führerschein der Klasse AM berechtigt den Inhaber zum Führen leichter zweirädrige ... Weiterlesen!

ARAG Experten: Moped fahren bald überall ab 15?
ARAG Experten: Moped fahren bald überall ab 15?. Symbolfoto: von Kerstin Riemer auf Pixa
Bericht:
VOLKSWOHL BUND: -

Dietmar Bläsing ist seit 2017 Sprecher der Vorstände der VOLKSWOHL BUND Versicherungen. Er gehört seit 22 Jahren der Unternehmensleitung der Dortmunder VOLKSWOHL BUND Versicherungen an. Dietmar Bläsing verkörpert seit Jahren wie kein anderer die VOLKSWOHL BUND Versicherungen nach außen. Bereits seit vielen Jahren gehört er zu den dienstältesten Vertriebsvorständen der deutschen Versicherungsbranch ... Weiterlesen!

VOLKSWOHL BUND Versicherungen: Dietmar Bläsing wird 60 Jahre alt!
VOLKSWOHL BUND Versicherungen: Dietmar Bläsing wird 60 Jahre alt. Foto: VOLKSWOHL BUND
Bericht:
ARAG Versicherung: -

„Das ist ja Wucher!" Diesen Ausruf hatte wohl jeder schon einmal auf den Lippen oder zumindest im Sinn, wenn an der Kasse oder per Rechnung eine horrende Summe als Entgelt für eine geringe Gegenleistung genannt wird. Aber was verbirgt sich tatsächlich hinter dem etwas angestaubt wirkenden Wort? Was juristisch gesehen tatsächlich Wucher ist und welche Folgen er hat, erklären ARAG Rechtsexperten. Wu ... Weiterlesen!

ARAG Verbrauchertipps: Wucher - Kleine Leistung, hoher Preis!
ARAG Verbrauchertipps: Wucher - Kleine Leistung, hoher Preis. Foto: ARAG
Bericht:
Versicherungs-Nachrichten: -

Wer sein Geld lieber unters Kopfkissen legt, statt damit fürs Alter vorzusorgen, verschläft große Chancen. Mit der neuen Continentale RiesterRente Invest Garant kassieren Ausgeschlafene garantiert Förderrendite und profitieren von den attraktiven Renditeaussichten einer Fondsanlage. Los geht es schon ab 5 Euro monatlich. Bürokratie-Hürden rauben Vermittlern und Kunden außerdem keine kostbare Zeit ... Weiterlesen!

Continentale Lebensversicherung: Neue Riester-Rente für Ausgeschlafene!
Dr. Helmut Hofmeier, Vorstand Lebensversicherung. Foto: Continentale
Bericht:
Roland Versicherung: -

Die ROLAND Rechtsschutz-Versicherungs-AG und der SpezialVersicherer W. R. Berkley Europe AG haben eine strategische Partnerschaft geschlossen. Ab sofort erweitert W. R. Berkley Europe AG sein Financial Lines Portfolio für Unternehmenskunden um den Straf-Rechtsschutz von ROLAND. Damit rundet der auf die Absicherung betrieblicher Risiken von kleinen und mittelständischen Unternehmen spezialisierte ... Weiterlesen!

ROLAND Rechtsschutz und W. R. Berkley Europe AG kooperieren!
ROLAND Rechtsschutz und W. R. Berkley Europe AG kooperieren. Symbolfoto: von Mohamed Hassan auf Pixa
Bericht:
Versicherungs-Nachrichten: -

Das Forschungs- und Präventionszentrum (FPZ), das Präventions- und Therapieprogramme für alle Facetten von Rückenschmerzen entwickelt, kooperiert ab sofort mit der LM+ Leistungsmanagement GmbH. Der neue Partner ist ein Joint Venture von vier Anbietern privater Krankenversicherungen (PKVen). Gleichberechtigte Partner der Gesellschaft sind die Barmenia, die Gothaer, die HALLESCHE und die SIGNAL ... Weiterlesen!

Barmenia Versicherungen: LM+ und FPZ kooperieren!
Barmenia Versicherungen: LM+ und FPZ kooperieren. Symbolfoto: von Angelo Esslinger auf Pixa
Bericht:
Swiss Life Versicherung: -

36 Prozent der volljährigen Deutschen könnten sich vorstellen, innerhalb der nächsten drei Jahre einen eigenen E-Scooter zu erwerben. In Deutschland liegt das Potenzial für E-Scooter damit bei mindestens 24,1 Millionen Geräten. 26 Prozent der Befragten ziehen ein Sharing der Fahrzeuge in Betracht. Neun Prozent würden vom Auto, vier Prozent vom Motorrad und zehn Prozent von öffentlichen ... Weiterlesen!

Swiss Life Versicherung: E-Scooter-Markt mit Potenzial für mindestens 24,1 Mio. Geräte!
Günther Blaich_Geschäftsführer Swiss Life Selec. Foto: Swiss Life Versicherung
Bericht:
ARAG Versicherung: -

Wer in der gesetzlichen Krankenkasse familienversichert ist, darf eine bestimmte Einkommensgrenze nicht überschreiten (2019: 445 Euro monatlich; bei geringfügiger Beschäftigung: 450 Euro monatlich). Die ARAG Experten weisen darauf hin, dass auch Einkommen aus Vermietung und Verpachtung hinzugerechnet werden. Wer Einkünfte verschweigt und sich ‚arm' rechnet, um in den Genuss der beitragsfreien ... Weiterlesen!

ARAG Verbrauchertipps: Wann Rauswurf aus der Familienversicherung droht!
ARAG Verbrauchertipps: Wann Rauswurf aus der Familienversicherung droht. Bild von Michael Schwarzenberger auf Pixa
Bericht:
Gothaer Versicherung: -

Hackerangriff, Datenklau, Viren oder Trojaner: Kein anderes Szenario fürchten kleine und mittlere Unternehmen – kurz KMU – so sehr wie das einer Cyber-Attacke. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle und bereits sechste KMU-Studie, die der Gothaer Konzern durchführen lassen hat. Die zunehmende Digitalisierung erhöht die Gefahr für Unternehmen, Opfer von Cyber-Kriminalität zu werden: So sehen 43 ... Weiterlesen!

Gothaer-Versicherung: Angst vor Cyber-Angriffen steigt weiter - KMU Studie 2019 Teil 1
Gothaer-Versicherung: Angst vor Cyber-Angriffen steigt weiter. Foto. Gothaer
Bericht:
ARAG Versicherung: -

Der Internationale Tag der Familie ist ein offizieller Gedenktag der Vereinten Nationen. Er findet jährlich am 15. Mai statt. Anlass genug, über finanzielle Hilfen für Familien zu reden. Denn Vater Staat zahlt für ein neugeborenes Kind mindestens 18 Jahre lang Kindergeld – unter Umständen auch länger. Das Kindergeld ist nicht üppig, aber immerhin eine finanzielle Zuwendung, mit der die Eltern ... Weiterlesen!

ARAG Experten: Kindergeld & Co.: So hilft Vater Staat!
ARAG Experten: Kindergeld & Co.: So hilft Vater Staat. Symbolfoto von Peter Stanic auf Pixa