Polizei-Meldungen | Berliner Sonntagsblatt

Tägliche News aus Berlin-Brandenburg, Deutschland und der Welt!

 
 



Ein Bericht von
Polizei-Meldungen: -

Ein 41-jähriger Mieter eines Mehrfamilienhauses in Spandau alarmierte in der vergangenen Nacht die Polizei, nachdem er von einem Nachbarn bedroht worden war. Nach Angaben des 41-Jährigen habe ihn sein 50 Jahre alter Nachbar bereits in der Vergangenheit mehrfach bedroht und hierbei auch mehrfach geäußert, im Besitz einer Schusswaffe zu sein und diese gegen ihn einsetzen zu wollen. Nachdem es in ... Weiterlesen!

Nachbarschaftsstreit führt zu SEK-Einsatz in Berlin Spandau
Nachbarschaftsstreit führt zu SEK-Einsatz in Spandau. Foto: BS
Ein Bericht von
Polizei-Meldungen: -

Zwei Unbekannte haben in einer Bank in Berlin-Kreuzberg eine 53-jährige Frau überfallen, die gerade Geld abhob. Sie hätten sich ihr am Sonntagabend während des Abhebens von hinten genähert, teilte die Polizei am Montag mit. Als die Frau versuchte zu entkommen, hätten die Täter sie an den Haaren gerissen und festgehalten. Einer der Räuber griff das heruntergefallene Portemonnaie, dann liefen die ... Weiterlesen!

Frau beim Geldabheben in Berlin-Kreuzberg überfallen
Frau beim Geldabheben in Berlin-Kreuzberg überfallen Foto: BS
Ein Bericht von
Polizei-Meldungen: -

Nach dem Brand in einem Industriebetrieb in Brieselang (Havelland) werden derzeit 12 Rettungskräfte in Krankenhäusern behandelt. Insgesamt 16 Feuerwehrleute und 2 Rettungssanitäter hatten nach dem Einsatz am Sonntagnachmittag über Atemwegsprobleme geklagt. Sechs Betroffene seien ambulant in einem eigens aufgestellten Zelt versorgt worden, sagte eine Sprecherin der Polizeidirektion West am Montag. ... Weiterlesen!

Brand in Industriebetrieb Brieselang: Zwölf Rettungskräfte in Klinik!
Brand in Industriebetrieb: Zwölf Rettungskräfte in Klinik. Foto: BS
Ein Bericht von
Polizei-Meldungen: -

Nach einem Einbruch in der Müllerstraße in Berlin-Wedding hat die Polizei zwei Männer festgenommen. Bei einem Rundgang bemerkte ein Mitarbeiter eines Hotels am späten Sonntagabend in einem Büro einen Unbekannten, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Mann flüchtete daraufhin durch ein Fenster und fuhr mit einem Auto davon. Die alarmierte Polizei fand in der Ollenhauerstraße in Berlin-Reinickend ... Weiterlesen!

Einbruch in Berlin-Wedding: Polizei nimmt zwei Männer fest
Einbruch in Berlin-Wedding: Polizei nimmt zwei Männer fest. Foto: BS
Ein Bericht von
Polizei-Meldungen: -

Ein Unbekannter hat in Berlin-Friedrichshain ein Hotel überfallen. Der Mann betrat in der Nacht zum Montag die Lobby des Hotels in der Boxhagener Straße, wie die Polizei mitteilte. Er bedrohte den Hotelportier mit einer Schusswaffe und forderte Geld, das ihm der Portier auch aushändigte. Anschließend flüchtete der Täter. Über die Höhe der Beute machte die Polizei keine Angaben. In Berlin wurden ... Weiterlesen!

Schon wieder wurde eine Hotel in Berlin überfallen!
Schon wieder wurde eine Hotel in Berlin überfallen. Foto: B.S.
Ein Bericht von
Polizei-Meldungen: -

Nach Ladenschluss haben drei Unbekannte in Fehrbellin Mitarbeiter einer Supermarkt-Filiale überfallen. Die Täter erbeuteten einen vierstelligen Geldbetrag und einen Karton mit Zigaretten, wie die Polizei in Neuruppin am Sonntag mitteilte. Die dunkel gekleideten und maskierten Männer seien am Samstagabend in den Mitarbeiterraum eingedrungen. Dort bedrohten sie drei Angestellte und forderten sie ... Weiterlesen!

Unbekannte überfallen Supermarkt in Fehrbellin
Unbekannte überfallen Supermarkt in Fehrbellin. Foto: Jens Wolf/Archiv dpa
Ein Bericht von
Polizei-Meldungen: -

Beim Zusammenstoß mit einem Auto in Berlin-Reinickendorf sind ein 22-jähriger Motorradfahrer und seine 25 Jahre alte Beifahrerin schwer verletzt worden. Laut Polizei übersah die 34-jährige Fahrerin des Wagens womöglich das entgegenkommende Krad, als sie am späten Samstagabend an der Kreuzung Waldstraße/Lindauer Allee in die Ollenhauer Straße abbiegen wollte. Dessen Fahrer stürzte und kam ebenso ... Weiterlesen!

Motorradfahrer und Beifahrerin in Berlin-Reinickendorf schwer verletzt
Motorradfahrer und Beifahrerin in Berlin-Reinickendorf schwer verletzt. Foto: BS
Ein Bericht von
Polizei-Meldungen: -

Gestern Abend wurde in Schöneberg ein älterer Mann niedergeschlagen und beraubt. Nach Angaben des 78-Jährigen hatte er gegen 20.15 Uhr gerade ein Café am Wittenbergplatz verlassen, als er von einem Unbekannten von hinten einen Schlag auf den Kopf erhielt. Der Senior habe dadurch das Bewusstsein verloren und eine Kopfverletzung erlitten. Passanten alarmierten die Rettungskräfte, die den Verletzten ... Weiterlesen!

In Berlin Schöneberg Niedergeschlagen und beraubt
In Berlin Schöneberg Niedergeschlagen und beraubt. Foto: BS
Ein Bericht von
Polizei-Meldungen: -

Beim Sturz von einer Brücke der Autobahn 2 im Kreis Wesel ist ein 19-Jähriger tödlich verletzt worden. Er war in der Nacht als Beifahrer in einem Auto unterwegs, als ihm plötzlich übel wurde, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Zeugenaussagen zufolge, bat er den Fahrer des Wagens auf Höhe der Ortschaft Schermbeck am Straßenrand anzuhalten, da er sich übergeben müsse. Aus zunächst ungeklärter ... Weiterlesen!

19-Jähriger bei Sturz von Autobahnbrücke tödlich verletzt
19-Jähriger bei Sturz von Autobahnbrücke tödlich verletzt Foto: BS
Ein Bericht von
Polizei-Meldungen: -

Ein mutmaßlicher Autodieb ist bei einer Polizeikontrolle in Berlin-Kreuzberg festgenommen worden. Die Beamten hielten den Wagen des 23-Jährigen am Freitagmittag am Tempelhofer Ufer an, um seine Papiere zu kontrollieren. Nach Polizeiangaben ergab die Überprüfung, dass Führerschein, Pass und Fahrzeugpapiere gefälscht waren. Bei einer richterlich angeordneten Durchsuchung des Wagens fanden die ... Weiterlesen!

Autodieb mit Drogen und falschen Papieren in Berlin geschnappt
Autodieb mit Drogen und falschen Papieren in Berlin-Kreuzberg geschnappt. Foto: Jens Kalaene/Archiv dpa