Polizei-Meldungen | Berliner Sonntagsblatt

Tägliche News aus Berlin-Brandenburg, Deutschland und der Welt!

 
 



Ein Bericht von
Polizei-Meldungen: -

Bei dem Versuch ein Kraftrad in Neukölln anzuzünden, konnte der vermeintliche Brandstifter gestellt werden. Nach den bisherigen Erkenntnissen war gegen 18 Uhr ein 34-Jähriger in der Schillerpromenade gerade damit beschäftigt, die Batterie seines dort auf dem Gehweg geparkten Motorrollers auszutauschen. Hierbei wurde er plötzlich von einem Mann angesprochen, der zwei Kanister in den Händen hielt. ... Weiterlesen!

Brandstifter wollte Kraftrad in Berlin Neukölln anzuzünden!
Brandstifter wollte Kraftrad in Berlin Neukölln anzuzünden. Foto: BSB
Ein Bericht von
Polizei-Meldungen: -

Unbekannte Täter haben einen 87-jährigen Mann in seiner Wohnung in Guben (Spree-Neiße) niedergeschlagen, ausgeraubt und eingesperrt. Nur weil die polnische Polizei in Gubin das gestohlene Auto des Rentners sicherstellten und ihre Kollegen auf der deutschen Seite darüber informierten, konnte der 87-Jährige aus seiner misslichen Lage befreit werden, teilte ein Behördensprecher am Donnerstag mit. ... Weiterlesen!

 87-jähriger Rentner in eigner Wohnung überfallen und eingesperrt!
87-jähriger Rentner in eigner Wohnung überfallen und eingesperrt. Foto: BSB
Ein Bericht von
Polizei-Meldungen: -

Gut zwei Wochen vor dem G20-Gipfel beginnt die Hamburger Polizei ihren Großeinsatz. Der Führungsstab für mehr als 15 000 Beamte soll heute seine Arbeit aufnehmen. «Es wird der größte Einsatz in der Geschichte der Hamburger Polizei», sagte Polizeipräsident Ralf Martin Meyer. Hintergrund des frühen Einsatzbeginns sind die verstärkten Aktivitäten von Gipfelgegnern. Diese planen für Samstag eine ... Weiterlesen!

Hamburgs Polizei startet G20-Großeinsatz mit 15000 Beamte!
Hamburgs Polizei startet G20-Großeinsatz mit 15000 Beamte. Foto: BSB
Ein Bericht von
Polizei-Meldungen: -

Zwei mit Messern bewaffnete Männer haben in Berlin-Mitte einen Getränkekiosk überfallen. Die Täter betraten am Mittwochabend das Geschäft in der Brunnenstraße und taten zunächst so, als wollten sie etwas kaufen, wie die Polizei mitteilte. Als der 50-jährige Kioskangestellte die Kassenschublade öffnete, bedrohten die Männer den Angestellten mit den Messern und griffen in die Kasse. Sie entkamen ... Weiterlesen!

Männer überfallen Getränkekiosk in Berlin-Mitte mit Messern!
Männer überfallen Getränkekiosk in Berlin-Mitte mit Messern. Foto. BSB
Ein Bericht von
Polizei-Meldungen: -

Ein elfjähriger Radfahrer ist in Mecklenburg- Vorpommern von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Die Fahrerin streifte mit ihrem Wagen am Nachmittag in Neubrandenburg den Lenker des Fahrrads, als der Junge bei Grün eine Straße überquerte. Das Kind stürzte. Die Frau fragte, ob alles in Ordnung sei und ob der Junge nicht gucken könne. Danach fuhr sie davon. Der Junge brach sich bei ... Weiterlesen!

Eine Frau fährt Elfjährigen Jungen an und flüchtet!
Eine Frau fährt Elfjährigen Jungen an und flüchtet. Foto: BSB
Ein Bericht von
Polizei-Meldungen: -

Mit der Veröffentlichung von Bildern bittet die Polizei Berlin um Mithilfe bei der Suche nach einem Mann, der in den Nachtstunden des 5. Februar dieses Jahres in einem Sauna-Club in Schöneberg fahrlässig einen Brand verursacht haben soll. Gegen 22.15 Uhr bemerkten Gäste den Brand im Untergeschoss des „Apollo Splash Club“ in der Kurfürstenstraße. Die Flammen brachen in einer Kabine aus und ... Weiterlesen!

Nach 3 Toten im Sauna-Club: Polizei sucht diesen Mann!
Polizei sucht diesen Mann. Foto: Der Polizeipräsident in Berlin
Ein Bericht von
Polizei-Meldungen: -

Unbekannte haben in Falkensee (Havelland) eine Bronzetafel gestohlen, die an das ehemalige Außenlager des Konzentrationslagers Sachsenhausen erinnerte. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, soll die Tafel bereits in der Nacht zum Sonntag von eine Betonstele entfernt worden sein. Angaben zur Schadenssumme wurden nicht gemacht. dpa

Unbekannte stehlen Bronze-Gedenktafel in Falkensee!
Unbekannte stehlen Bronze-Gedenktafel in Falkensee. Foto: Jens Büttner dpa
Ein Bericht von
Polizei-Meldungen: -

Ein verdächtiges Gepäckstück am Flughafen Tegel hat am Dienstag für einen Polizeieinsatz und Flug-Verzögerungen gesorgt. Das Terminal C war kurzzeitig komplett gesperrt. Ein Sprecher der Bundespolizei sagte, das Gepäckstück habe keinem Reisenden zugeordnet werden können. Deshalb wurden Spezialisten gerufen - die dann noch am Nachmittag Entwarnung gaben. «Der Gegenstand war unbedenklich. Wir haben ... Weiterlesen!

Verdächtiges Gepäckstück in Tegel sorgte für Flug-Verzögerungen!
Verdächtiges Gepäckstück am Flughafen Tegel sorgte für Flug-Verzögerungen dpa
Ein Bericht von
Polizei-Meldungen: -

Polizeibeamte haben in der vergangenen Nacht in Nikolassee einen Mann nach gefährlicher Körperverletzung vorläufig festgenommen. Ersten Erkenntnissen zufolge feierte ein 21-Jähriger seinen Geburtstag mit Freunden an einem Strand in der Nähe des Badeweges. Gegen 0.50 Uhr bemerkte er das Fehlen eines Bierkastens, den er zum Kühlen ins flache Wasser gestellt hatte. Daraufhin sprach er den Mann an, ... Weiterlesen!

Festnahme nach gefährlicher Körperverletzung in Nikolassee!
Festnahme nach gefährlicher Körperverletzung in Nikolassee. Foto: BSB
Ein Bericht von
Polizei-Meldungen: -

Ein 20-jähriger Fahrradfahrer ist in Berlin-Wannsee von einem Auto angefahren und verletzt worden. «Ein 60-Jähriger wollte an der Königstraße mit seinem Wagen rückwärts auf ein Grundstück fahren», sagte eine Polizeisprecherin. Dabei riss er am Montagabend den Radler um. Der 20-Jährige wurde in einer Klinik versorgt. Ein neunjähriger Junge ist in Berlin-Lichtenrade auf eine Straße gelaufen und von ... Weiterlesen!

Lichtenrade: Junge angefahren und am Wannsee Radfahrer umgefahren!
Lichtenrade: Junge angefahren und am Wannsee Radfahrer umgefahren. Foto: Lukas Schulze dpa