News aus Berlin-Brandenburg | Berliner Sonntagsblatt

Tägliche News aus Berlin-Brandenburg, Deutschland und der Welt!

 
 



Ein Bericht von
News aus Berlin-Brandenburg: -

Wegen Garagenbränden in Berlin-Tempelhof ist am Freitagmorgen eine benachbarte Flüchtlingsunterkunft mit etwa 200 Bewohnern evakuiert worden. Nach Angaben der Feuerwehr fing eine Garage gegen 4.45 Uhr Feuer, der Brand weitete sich dann auf weitere Garagen aus. Wegen der starken Rauchentwicklung räumten die Einsatzkräfte die Flüchtlingsunterkunft im Nachbargebäude. Die Bewohner wurden auf einem ... Weiterlesen!

Flüchtlingsunterkunft nach Garagenbrand in Berlin Tempelhof geräumt!
Flüchtlingsunterkunft nach Garagenbrand in Berlin Tempelhof geräumt. Foto: BSB
Ein Bericht von
News aus Berlin-Brandenburg: -

Für rund 900 Flüchtlinge in Berlin müssen nun doch nicht kurzfristig neue Unterkünfte gefunden werden. Das sei das Ergebnis intensiver Gespräche mit dem Heimbetreiber Gierso, teilte das Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF) am Donnerstagabend mit. Tags zuvor hatte Sozialsenatorin Elke Breitenbach (Linke) mitgeteilt, dass der Heimbetreiber am kommenden Dienstag (27. Juni) fünf ... Weiterlesen!

Flüchtlinge können vorerst bleiben: Gespräche mit Gierso!
Elke Breitenbach (Linke), Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales. Foto: J. Carstensen dpa
Ein Bericht von
News aus Berlin-Brandenburg: -

Drei Monate vor dem Volksentscheid zur Zukunft des Flughafens Tegel hat sich das Berliner Abgeordnetenhaus gegen einen Weiterbetrieb des in die Jahre gekommenen Airports ausgesprochen. Mit den Stimmen der rot-rot-grünen Regierungsfraktionen beschloss das Parlament am Donnerstag eine entsprechende Entschließung. Dort werden die Berliner aufgerufen, bei der Abstimmung am 24. September - dem Tag der ... Weiterlesen!

Parlament gegen Weiterbetrieb von Flughafen Tegel!
Der Flughafen Tegel in Berlin. Foto: Soeren Stache. dpa
Ein Bericht von
News aus Berlin-Brandenburg: -

Wegen einer durchziehenden Unwetterfront war der Flugverkehr an den Berliner Flughäfen am Donnerstagnachmittag vorübergehend eingeschränkt und die Feuerwehr rief den Ausnahmezustand aus. Einige Maschinen blieben im Regen am Boden, wie ein Flughafen-Sprecher sagte. In Tegel lief der Betrieb ab 15.40 Uhr wieder regulär und auch in Schönefeld normalisierte er sich nach kurzer Zeit. Zuvor hatten ... Weiterlesen!

Feuerwehr in Berlin im Dauereinsatz, Flugverkehr behindert!
Feuerwehr in Berlin im Dauereinsatz, Flugverkehr behindert. Foto: Kay Nietfeld dpa
Ein Bericht von
News aus Berlin-Brandenburg: -

Die Organisatorin der Berliner Fête de la Musique, Simone Hofmann, hat aus Protest gegen die «unsystematische Finanzierungpraxis» durch das Land ihren Rückzug angekündigt. Die traditionelle Musikparty zum Sommeranfang stehe nach 23 Jahren vor einer ungewissen Zukunft, heißt es in der Mitteilung vom Donnerstag. Das Fest hangele sich von einer Zwischenfinanzierung zur nächsten. Aktuell sei offen, ... Weiterlesen!

Berliner Fête de la Musique: Zukunft ungewiss!
Berliner Fête de la Musique. Foto: J. Kalaene. dpa
Ein Bericht von
News aus Berlin-Brandenburg: -

Das Berliner Abgeordnetenhaus hat mit einer Schweigeminute an den gestorbenen Alt-Bundeskanzler Helmut Kohl erinnert. «Wir verneigen uns vor einem großen Deutschen, einem überzeugten Europäer und einem treuen Freund Berlins», sagte Parlamentspräsident Ralf Wieland am Donnerstag. Kohl habe sich als Kanzler der Einheit «für immer in unsere Geschichtsbücher eingetragen». «Wir werden nie vergessen, ... Weiterlesen!

Berliner Abgeordnetenhaus erinnert an Helmut Kohl!
Berliner Abgeordnetenhaus erinnert an Helmut Kohl. Foto: Britta Pedersen. dpa
Ein Bericht von
News aus Berlin-Brandenburg: -

Zwei Menschen sind im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg bei einem Autounfall leicht verletzt worden. Der 19-jährige Fahrer hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und streifte mit seinem Wagen in der Nacht zu Donnerstag eine Mittelinsel an der Kreuzung Am Friedrichshain/Hufelandstraße, wie die Polizei mitteilte. Das Auto prallte daraufhin gegen eine Laterne, dann gegen einen parkenden ... Weiterlesen!

19-Jähriger verliert Kontrolle über Wagen am Prenzlauer Berg!
19-Jähriger verliert Kontrolle über Wagen. Foto: Patrick Seeger. dpa
Ein Bericht von
News aus Berlin-Brandenburg: -

Drei Monate vor dem Volksentscheid zur Offenhaltung des Flughafens Tegel debattiert heute das Berliner Abgeordnetenhaus über das Thema. Streit ist dabei vorprogrammiert: Die rot-rot-grünen Regierungsfraktionen plädieren dafür, den alten Airport nach Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens BER zu schließen. Eine Abkehr von entsprechenden Vereinbarungen mit dem Bund und Brandenburg hätte aus ihrer ... Weiterlesen!

Abgeordnetenhaus debattiert über Tegel-Weiterbetrieb!
Drei Monate noch bis zum Volksentscheid über den Flughafen Tegel. Foto: Soeren Stache dpa
Ein Bericht von
News aus Berlin-Brandenburg: -

Berlins Grünen-Fraktionschefin Antje Kapek hat der FDP im Hinblick auf den Volksentscheid zur Offenhaltung des Flughafens Tegel schwere Vorwürfe gemacht. «Die FDP spielt mit den Gefühlen der Menschen in dieser Stadt», sagte Kapek der Deutschen Presse-Agentur. «Ein Volksentscheid hat nur dann eine bindende Wirkung, wenn über einen konkreten Gesetzentwurf abgestimmt wird», erläuterte sie. Doch ... Weiterlesen!

Flughafen Tegel: Grünen-Fraktionschefin nennt FDP-Vorgehen schändlich!
Die Fraktionsvorsitzende Antje Kapek (Bündnis90/Die Grünen). Foto: Maurizio Gambarini dpa
Ein Bericht von
News aus Berlin-Brandenburg: -

Der Rechtsausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses hat die Immunität des Abgeordneten Kay Nerstheimer (AfD) aufgehoben. Das verlautete am Mittwoch aus der nichtöffentlichen Sitzung. Die Berliner Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den fraktionslosen Parlamentarier wegen des Verdachts der Volksverhetzung. Ihm werde vorgeworfen, in Facebook-Posts Homosexuelle verächtlich gemacht zu haben, sagte ein ... Weiterlesen!

Parlamentsausschuss hebt Immunität von AfD-Abgeordnetem auf!
Kay Nerstheimer (AfD), fraktionsloser Abgeordneter. Foto: Michael Kappeler dpa