News aus Berlin-Brandenburg | Berliner Sonntagsblatt

Tägliche News aus Berlin-Brandenburg, Deutschland und der Welt!

 
 



Ein Bericht von
News aus Berlin-Brandenburg: -

Nach dem Tod eines Fußgängers in Berlin-Mitte hat sich der mutmaßliche Unfallfahrer bei der Polizei gestellt. Ob und wie sich der 18-Jährige äußerte, teilte die Polizei am Montag aber nicht mit. Der junge Mann soll in der Nacht zum Samstag in der Köpenicker Straße einen gleichaltrigen Fußgänger mit seinem Mietwagen erfasst haben, als das Auto mit hoher Geschwindigkeit von der Fahrbahn schleuderte ... Weiterlesen!

Nach Tod eines Fußgängers stellt sich mutmaßlicher Unfallfahrer!
Mutmaßlichen Unfallfahrer stellt sich. Foto: Patrick Seeger. dpa
Ein Bericht von
News aus Berlin-Brandenburg: -

In Berlin-Kreuzberg gibt es jetzt ein Schwester-Hotel von Schloss Elmau, einem Luxushotel in den bayerischen Alpen. Das Orania.Berlin liegt in einem ehemaligen Kaufhaus an der Oranienstraße, einer Gegend, die trotz steigender Preise noch als Hochburg der linken Szene gilt. Die Hoteleröffnung hatte deswegen Diskussionen ausgelöst. Zur Eröffnung am Montag hing ein Protest-Banner am Oranienplatz ... Weiterlesen!

Schloss Elmau öffnet Hotelableger im rauen Kreuzberg!
Schloss Elmau öffnet Hotelableger im rauen Kreuzberg. Foto: Paul Zinken. dpa
Ein Bericht von
News aus Berlin-Brandenburg: -

Nach dem Mord an einer 61-jährigen Frau in Neuruppin (Ostprignitz-Ruppin) sucht die Polizei weiterhin bundesweit nach dem 39-jährigen Tatverdächtigen. «Die Suche läuft weiter, wir haben ihn noch nicht gefunden», sagte eine Polizeisprecherin am Montagmorgen. Der Mann gelte als gewalttätig. Er war Mieter im Mehrfamilienhaus der ermordeten Frau. Er soll am Donnerstagabend mit ihr zusammengesessen ... Weiterlesen!

Mord an 61-Jähriger: Verdächtiger noch auf der Flucht!
Mord an 61-Jähriger: Verdächtiger noch auf der Flucht. Foto: BS
Ein Bericht von
News aus Berlin-Brandenburg: -

Eine mutmaßliche Bande von Trickdieben, die mehrere Senioren ausgekundschaftet und in ihren Wohnungen bestohlen haben soll, kommt ab heute vor das Berliner Landgericht. Den vier Angeklagten – zwei Männer und zwei Frauen – werden insgesamt sechs Taten ab November 2016 zur Last gelegt. Der älteste Betroffene war den Ermittlungen zufolge 103 Jahre alt. Der hochgetagte Mann habe die Fremden aber ... Weiterlesen!

103-Jährige von Bande bestohlen: Vier Angeklagte vor Gericht!
Senioren bestohlen: Vier Angeklagte vor Gericht. Foto: Peter Steffen/Archiv dpa
Ein Bericht von
News aus Berlin-Brandenburg: -

Auf einer kurdischen Veranstaltung in Berlin-Spandau ist eine Rauchbombe gezündet worden. Sieben Menschen erlitten dabei Rauchgasvergiftungen und kamen in Krankenhäuser, wie ein Polizeisprecher in der Nacht zu Montag sagte. Die Veranstaltung in einem Festsaal am Askanierring hätten rund 400 Menschen besucht. Der «Rauchgas-Wurfkörper» sei am Sonntagabend um kurz vor 22.00 Uhr explodiert. Ob die ... Weiterlesen!

Rauchbombe in Berlin-Spandau auf kurdischer Veranstaltung gezündet!
Rauchbombe in Berlin-Spandau auf kurdischer Veranstaltung gezündet. Foto: BS
Ein Bericht von
News aus Berlin-Brandenburg: -

Unbekannte führten in der vergangenen Nacht in Wilhelmstadt auf einem Spielplatz eine Explosion herbei. Kurz vor 2 Uhr wurden einige Anwohner der Lazarusstraße durch einen lauten Knall aufgeweckt und riefen die Polizei. Bei einer ersten Absuche in der Dunkelheit konnten die alarmierten Beamten zunächst keine Feststellungen machen. Gegen 9.15 Uhr rief ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses erneut ... Weiterlesen!

Explosion auf einem Spielplatz in Spandau zerstört Spielhäuschen!
Explosion auf einem Spielplatz in Spandau zerstört Spielhäuschen. Foto: BS
Ein Bericht von
News aus Berlin-Brandenburg: -

Insgesamt sechs Demonstrationen wurden gestern von der Polizei Berlin begleitet, die überwiegend störungsarm verliefen. Gegen 12.45 Uhr begann unter dem Motto „Mord verjährt nicht, gebt die Akten frei – Recht statt Rache!“ eine Demonstration mit mehreren hundert Teilnehmern am Bahnhof Spandau. Ungefähr 250 Teilnehmer der Demonstration hatten durch Störungen im Bahnverkehr den Versammlungsort ... Weiterlesen!

Demonstrationen in Spandau – Polizei zieht Bilanz!
Demo in Berlin-Spandau. Foto: Maurizio Gambarini dpa
Ein Bericht von
News aus Berlin-Brandenburg: -

Die Zahl der Häftlinge in Berliner Gefängnissen ist trotz einer wachsenden Stadt in den vergangenen 15 Jahren deutlich gesunken. Ende 2016 saßen 3978 Menschen - überwiegend Männer - in den Gefängnissen. Auch in den Jahren davor waren es meist weniger als 4000 Insassen. Das geht aus einer Antwort der Senatsjustizverwaltung auf eine Anfrage des FDP-Abgeordneten Marcel Luthe hervor, die der ... Weiterlesen!

Weniger Gefängnisinsassen als früher in Berlin!
Die JVA Moabit in Berlin. Foto: Bernd Settnik/Archiv dpa
Ein Bericht von
News aus Berlin-Brandenburg: -

Ein poetisches Pferdeballett auf den Weinbergterrassen, ein menschliches Riesenmobile gibt ein Konzert in 40 Meter Höhe und ein musikalisches Mitternachtsfeuerwerk: Ein abwechslungsreiches Programm und stimmungsvolle Illuminierung haben am Wochenende zur Potsdamer Schlössernacht etwa 25 000 Besucher in den Park Sanssouci gelockt. An 22 Orten im Park boten am Samstag insgesamt 190 Künstler unter ... Weiterlesen!

Potsdamer Schlössernacht lockt wieder 25 000 Besucher!
Feuerwerk zum Abschluss der Potsdamer Schlössernacht. Foto: Ralf Hirschberger dpa
Ein Bericht von
News aus Berlin-Brandenburg: -

Für die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin gibt oder gab es offenbar deutlich mehr Interessenten als bisher bekannt. «Wir haben mit mehr als zehn Interessenten gesprochen, darunter mit mehreren Fluglinien», sagte Vorstandschef Thomas Winkelmann der «Bild am Sonntag». Die Gespräche würden am Wochenende und in der kommenden Woche weitergeführt. Ein Komplettverkauf sei unwahrscheinlich. «Es wird ... Weiterlesen!

Mehr als zehn Interessenten für Air Berlin soll es geben?
Mehr als zehn Interessenten für Air Berlin soll es geben?. Foto: Paul Zinken dpa