Deutschland News | Berliner Sonntagsblatt

Tägliche News aus Berlin, Brandenburg, Deutschland und der Welt!

News aus Deutschland, Deutschland Nachrichten, Schlagzeilen und Bilder des Tages,Berliner-Sonntagsblatt,

Zurück zur Startseite
 
 



Bericht:
Hamburg: -

Ein mutmaßlich psychisch kranker Mann hat in Hamburg zwei städtische Mitarbeiter und einen Betreuer mit einer brennbaren Flüssigkeit attackiert und einen der Angegriffenen getötet. Auf der Grundlage eines richterlichen Beschlusses sollte der 28-Jährige von zwei Mitarbeitern des Zuführungsdienstes des Bezirksamts Altona in ein psychiatrisches Krankenhaus gebracht werden. Der mutmaßliche Täter ... Weiterlesen!

Hamburg: Psychisch Kranker zündet drei Behördenmitarbeiter an!
Völlig ausgebrannt: In dieser Wohnung im Hamburger Stadtteil Eißendorf griff der Mann drei Behördenmitarbeiter mit einem Brandsatz an. Foto: Markus Scholz dpa
Bericht:
Vermischtes: -

Nach rund zwei Wochen Löscharbeiten ist der Großbrand in der Lieberoser Heide endgültig bekämpft. Der Einsatz sei um 11.32 Uhr beendet worden, teilte der Landkreis Dahme-Spreewald am Montag auf Anfrage mit. Auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz in Südbrandenburg hatten sich die Flammen über viele Tage auf etwa 200 Hektar Wald- und Heidefläche erstreckt. Das Feuer musste aus der Luft bekämpft ... Weiterlesen!

Großbrand in Lieberoser Heide gelöscht!
Einsatzkräfte der Feuerwehr an einer Kräftesammelstelle. Foto: Christian Pörschmann dpa
Bericht:
Vermischtes: -

Die Ölpreise haben kräftig zugelegt. Marktbeobachter erklärten den Anstieg mit der jüngsten Entscheidung der Opec-Staaten und anderer wichtiger Förderländer, die Produktion vorerst nicht zu erhöhen. Am Morgen kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im November 80,06 US-Dollar. Das waren 1,26 Dollar mehr als am Freitag. Der Preis für amerikanisches Rohöl der Sorte West ... Weiterlesen!

Benzin und Heizkosten: Ölpreise steigen deutlich!
Benzin und Heizkosten: Die Ölpreise steigen deutlich. Symbolfoto Pixabay BSB
Bericht:
Vermischtes: -

Der erste schwere Sturm im kalendarischen Herbst hat am Sonntag ein Todesopfer gefordert und große Schäden in Süd- und Mitteldeutschland verursacht. Feuerwehr und Technisches Hilfswerk waren an vielen Orten im Dauereinsatz. Auch die Reisepläne Tausender wurden durcheinandergewirbelt. Besonders betroffen vom Sturmtief «Fabienne» waren der Süden Hessens, Teile Thüringens sowie Regionen in ... Weiterlesen!

«Fabienne» fordert Todesopfer und verursacht große Schäden!
Abgedeckte Dächer in Nieder-Olm in Rheinland-Pfalz. Foto:Stenzel/Wiesbaden112.de dpa
Bericht:
Vermischtes: -

Bei einem Brand in einem elektrochemischen Betrieb in Iserlohn sind 20 Feuerwehrleute durch Rauchgase leicht verletzt worden. Etwa 250 Einsatzkräfte hätten das rund 1000 Quadratmeter große Feuer am Sonntag unter Kontrolle gebracht, teilte die Feuerwehr mit. Das Gebäude, in dem das Feuer ausbrach, sei einsturzgefährdet und dürfe nicht betreten werden. Die Löscharbeiten dauern noch an. Die ... Weiterlesen!

20 Feuerwehrleute beim Brand einer Fabrik in Iserlohn verletzt!
20 Feuerwehrleute beim Brand einer Fabrik in Iserlohn verletzt: Symbolfoto Pixabay BSB
Bericht:
Vermischtes: -

Die Welt steht vor einer Energiewende und wird es dennoch nicht schaffen, ihre Klimaziele zu erreichen. Das hat eine aktuelle Energiestudie des norwegischen Technik-Konzerns DNV GL ergeben, die in Hamburg verbreitet wurde. «Der Zug zu den erneuerbaren Energien rollt und ist nicht mehr zu stoppen», sagte Andreas Schröter, Geschäftsführer der deutschen Energiesparte von DNV GL mit Sitz in Hamburg. ... Weiterlesen!

Welt-Klimaziele werden trotz globaler Energiewende verfehlt!
Welt-Klimaziele werden trotz globaler Energiewende verfehlt. Foto: Julian Stratenschulte dpa
Bericht:
München: -

Am ersten Wochenende des Oktoberfests sind nach Schätzungen der Festleitung mehr als 800 000 Besucher gekommen. Das waren deutlich mehr als 2017, als es rund 600 000 waren. Bei gutem Wetter feierten zusammen mit den Münchnern viele Touristen aus dem Ausland, etwa aus Australien, Neuseeland, Asien, den USA, der Schweiz und sehr viele aus Italien, wie die Festleitung mitteilte. Festwirte, ... Weiterlesen!

800 000 Besucher am ersten Wiesn-Wochenende!
800 000 Besucher am ersten Wiesn-Wochenende. Foto: Pixabay BSB
Bericht:
Vermischtes: -

In der Altstadt von Wismar hat am Samstag ein Wohnhaus gebrannt. Das Feuer sei aus bislang ungeklärter Ursache im Bereich des Balkons und Dachstuhls ausgebrochen, teilte die Polizei mit. Vier Bewohner mussten das Haus verlassen. Zudem mussten mehrere parkende Fahrzeuge umgesetzt und der Strom für die umliegenden Häuser abgestellt werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache ... Weiterlesen!

Wohnhaus in Wismar in Flammen!
Wohnhaus in Wismar in Flammen. Symbolfoto Pixabay BSB
Bericht:
Vermischtes: -

Ein 53-Jähriger steht im Verdacht, seine badende Mutter getötet zu haben. Ersten Erkenntnissen zufolge warf er am Samstag einen Haartrockner in die Badewanne, als die 76-Jährige darin saß. Der Stromschlag dürfte zum Tod der Frau geführt haben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Der Sohn wurde festgenommen. Nach der Tat in Darmstadt habe der Sohn gegen Mittag einen Zeugen informiert. ... Weiterlesen!

Sohn soll Fön in Badewanne geworfen haben - Mutter tot!
Sohn soll Fön in Badewanne geworfen haben - Mutter tot. Foto: Monika Skolimowska dpa
Bericht:
Vermischtes: -

Der Dachstuhl des Ankerzentrums für Flüchtlinge in Bamberg ist in Flammen aufgegangen. Ein Gebäude der Wohneinrichtung musste nach Angaben der Polizei Oberfranken geräumt werden, die 150 Bewohner dieses Hauses wurden bei dem Feuer nicht verletzt. Ein Feuerwehrmann erlitt leichte Verletzungen. Die Ursache ist noch nicht bekannt. Die rund 100 Einsatzkräfte haben den Brand unter Kontrolle, aber noch ... Weiterlesen!

Brand in Bamberger Ankerzentrum - ein Gebäude evakuiert!
Brand in Bamberger Ankerzentrum - ein Gebäude evakuiert. Symbolfoto Pixabay BSB