Gesundheit | Berliner Sonntagsblatt

Hinweis: Unsere aktuellen Nachrichten enthalten Werbung!


Gesundheit: Johanniskraut kann das Gemüt aufhellen. Symbolfoto: BSB
-
Gesundheit: -

Wer sich vorübergehend seelisch etwas angeschlagen und antriebslos fühlt, kann von Johanniskraut profitieren. "Es gibt kaum Zweifel an der prinzipiellen Wirksamkeit", sagt Theodor Dingermann, Professor für Pharmazeutische Biologie an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". "Selbst die Leitlinien medizinischer Fachgesellschaft erwähnen ... Hier weiterlesen!

Gesundheit: Würmer - Ansteckung meist bei anderen Trägern
-
Gesundheit: -

Ein unangenehmes Jucken am After kann vielfältige Ursachen habe: Neben Hämorriden, scharfem Essen, einer Darmentzündung, einem Pilz oder falscher Hygiene können die Symptome auch durch Würmer hervorgerufen werden, wie Dr. Bernd Sostmann, Hausarzt im hessischen Melsungen, im Patientenmagazin "HausArzt" schildert. "In Deutschland können Saug-, Band- oder Fadenwürmer den Menschen befallen." Die ... Hier weiterlesen!

Männer sollten regelmäßig zur Prostatakontrolle. Symbolfoto: BSB
-
Gesundheit: -

Gesundheit: Männer sollten regelmäßig zur Prostatakontrolle. Ein Großteil der Männer in Deutschland nutzt das Früherkennungsangebot beim Urologen nicht - dabei wäre spätestens ab dem 45. Lebensjahr eine regelmäßige Kontrolle der Prostata sinnvoll. Denn früher oder später verursacht diese bei jedem Mann Probleme. Darauf weist das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" hin. Schon im Alter von 30 ... Hier weiterlesen!

Rückenbeschwerden sind oft durch Stress oder Probleme bedingt. Symbolfoto: BSB
-
Gesundheit: -

Wenn es im Rücken zieht oder zwickt, können Stress oder seelische Leiden dahinterstecken. "Probleme lasten oft schwer auf unserem Rücken", erläutert der Chefarzt für Psychosomatik am Zentrum für ambulante Rehabilitation (ZAR) in Regensburg, Dr. Christian Müller, im Patientenmagazin "HausArzt". "Wir wissen, dass 80 Prozent der Rückenbeschwerden keine körperliche Ursache haben." Eingebildet sind ... Hier weiterlesen!

Fußpilz vorbeugen Luftige Schuhe und Baumwollsocken. Symbolfoto: BSB
-
Gesundheit: -

Um die Füße gesund zu halten und einem Pilz vorzubeugen, sollte man am besten luftige Schuhe tragen und sie täglich wechseln. "Gut sind Socken aus Baumwolle, die bei 60 Grad gewaschen werden können", sagt Dr. Christoph Viergutz, Facharzt für Innere Medizin aus Werl, im Patientenmagazin "HausArzt". Nach dem Duschen sollten die Füße behutsam abgetrocknet werden - zwischen den Zehen am besten mit ... Hier weiterlesen!

Bauchmassage gegen Verstopfung So helfen Sie sich selbst. Symbolfoto: BSB
-
Gesundheit: -

Bei einer Verstopfung können sich Betroffene in vielen Fällen erst einmal selbst helfen. "Oft haben Patienten nicht genug getrunken", erläutert Dr. Carsten Gieseking, Facharzt für Allgemeinmedizin aus Müden/Aller, im Patientenmagazin "HausArzt". Dann suche der Körper nach Wasser und finde es im Darm: Er entziehe dem sich bildenden Stuhl Wasser, dadurch werde die Masse fester, was den Stuhlgang ... Hier weiterlesen!

Spahn will weitere Gesundheitsberufe reformieren
-
Gesundheit: - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will nach der Hebammenausbildung auch die Ausbildung für Assistenten in Apotheken und OP-Sälen reformieren. Das geht aus zwei Gesetzentwürfen hervor, die nun ins Anhörungsverfahren gegeben worden sind und über die die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Donnerstagsausgaben) berichten. Konkret gehe es um die Ausbildung zu pharmazeutisch-techni ... Hier weiterlesen!
Sterbehilfe: Patientenschützer fürchten Dammbruch
-
Gesundheit: - Zum zweiten Tag der Verhandlungen beim Bundesverfassungsgericht über eine Zulassung geschäftsmäßiger Hilfe zur Selbsttötung haben Patientenschützer vor einem Dammbruch gewarnt. "Jede Ausnahmeregelung würde automatisch zu einer Ausweitung der organisierten Suizidbeihilfe führen. Die geschäftsmäßige Hilfe zur Selbsttötung wäre dann eine Dienstleistung, wie jede andere auch", sagte Eugen Brysch, ... Hier weiterlesen!
Ärztepräsident für Verbot organisierter Sterbehilfe
-
Gesundheit: - Der Präsident der Bundesärztekammer, Frank Ulrich Montgomery, hat sich dafür ausgesprochen, dass organisierte Sterbehilfe verboten bleibt. "Ein Arzt überschreitet eine Grenze, wenn er seinem Patienten durch die aktive Tötung oder durch die Verfügungsstellung eines Medikamentes direkt (...) zum Tode hilft", sagte Montgomery am Dienstag im RBB-Inforadio. "Aufgabe eines Arztes ist es nicht, Menschen ... Hier weiterlesen!
Grüne fordern Einführung eines digitalen Impfpasses
-
Gesundheit: - In der Debatte über verpflichtende Masern-Impfungen fordern die Grünen die Einführung eines digitalen Impfpasses. "Vor allem bei Erwachsenen zwischen 30 und 50 Jahren ist die Zahl der Geimpften noch immer zu gering", sagte Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Dienstagsausgaben). "Wir wollen, dass die Impflücken in allen Altersgruppen geschlossen ... Hier weiterlesen!