Gesundheit | Berliner Sonntagsblatt

Hinweis: Unsere aktuellen Nachrichten enthalten Werbung!


Grüne fordern Einführung eines digitalen Impfpasses
-
Gesundheit: - In der Debatte über verpflichtende Masern-Impfungen fordern die Grünen die Einführung eines digitalen Impfpasses. "Vor allem bei Erwachsenen zwischen 30 und 50 Jahren ist die Zahl der Geimpften noch immer zu gering", sagte Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Dienstagsausgaben). "Wir wollen, dass die Impflücken in allen Altersgruppen geschlossen ... Weiterlesen!
Sachsen-Anhalt: Masern-Impfpflicht rückt näher
-
Gesundheit: - Nach dem Vorstoß des Brandenburger Landtags für eine Impfpflicht in Kitas wird auch in Sachsen-Anhalts Regierungsbündnis der Ruf nach einer solchen Regelung lauter. Das berichtet die "Mitteldeutsche Zeitung" (Dienstagsausgabe). CDU-Landeschef Holger Stahlknecht stellte sich am Montag hinter die Forderung.
"Wir müssen sicherstellen, dass einige Eltern nicht andere Kinder schädigen", sagte er der ... Weiterlesen!
Suchterkrankungsreha: Männer deutlich häufiger betroffen
-
Gesundheit: - Männer müssen wegen Sucht deutlich häufiger in Reha als Frauen. Das zeigt eine Statistik über bewilligte Reha-Maßnahmen der Rentenversicherung, über die die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" in ihren Dienstagausgaben berichten. Insgesamt hat die Deutsche Rentenversicherung Bund im Jahr 2018 mehr als 54.000 Rehabilitationsbehandlungen wegen einer Suchterkrankung bewilligt.
Etwa drei V ... Weiterlesen!
WHO: Anstieg der weltweiten Masernfälle um 300 Prozent
-
Gesundheit: - Die Zahl der Masernfälle ist in den ersten drei Monaten des Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 300 Prozent gestiegen. Das teilte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) am Montag in Genf mit. Demnach seien im ersten Quartal des vergangenen Jahres 28.000 Fälle aufgezeichnet worden.
Im aktuellen Jahr seien es bereits 112.000 Fälle. In der Debatte um eine Masern-Impfpflicht in Kitas ... Weiterlesen!
Umweltbundesamt warnt vor Feinstaub-Risiken
-
Gesundheit: - Deutschlands wichtigste Umweltbehörde schaltet sich mit einer Warnung in den Streit um zu hohe Schadstoffbelastungen in der Luft ein. Ihre Behörde halte eine "Diskussion über schärfere Grenzwerte" für Feinstaub für "erforderlich", sagt Maria Krautzberger, Präsidentin des Umweltbundesamtes, der "Süddeutschen Zeitung" (Samstagsausgabe). Aus gesundheitlicher Sicht empfehle die Weltgesundheitsorganisa ... Weiterlesen!
Umfrage: Jeder Dritte hat Diät ausprobiert
-
Gesundheit: - Mehr als jeder dritte Bundesbürger hat mehrfach eine Diät ausprobiert. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag der Mediengruppe RTL, die am Freitag veröffentlicht wurde. Demnach gaben 35 Prozent der Befragten an, bereits mehrfach eine Diät gemacht zu haben.
Frauen liegen dabei mit 47 Prozent deutlich vor den Männern (24 Prozent). Mehr als die Hälfte aller Deutschen ... Weiterlesen!
Bundesinstitut warnt vor fluorchinolonhaltigen Antibiotika
-
Gesundheit: - Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hat die Ärzte in Deutschland aufgrund eines sogenannten "Rote-Hand-Briefs" von Pharmakonzernen dazu aufgefordert, fluorchinolonhaltige Antibiotika nur noch in Notfällen zu verschreiben. Fluorchinolonen könnten schwerwiegende Nebenwirkungen hervorrufen, teilte das Bundesinstitut am Montag mit. Diese könnten demnach lang anhalten, die ... Weiterlesen!
Bericht: Fast zwei Millionen Deutsche sind tablettensüchtig
-
Gesundheit: - Nach neuen Zahlen der Bundesregierung sind deutschlandweit 1,96 Millionen Menschen abhängig von Medikamenten wie Schmerzmittel, Schlaftabletten und Aufputsch-Pillen. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion hervor, über die die "Bild-Zeitung" (Donnerstagsausgabe) berichtet. 1,6 Millionen Patienten seien demnach aktuell süchtig nach Schmerzmitteln, ... Weiterlesen!
Prämien für Hausarzt-Behandlung geplant
-
Gesundheit: -

Gesetzlich Versicherte sollen künftig Prämien erhalten, wenn sie sich immer zunächst von ihrem Hausarzt behandeln lassen. Das sieht ein Änderungsantrag zum Termin- und Servicestellengesetz von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) vor, berichtet das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Samstagausgaben) unter Berufung auf Koalitionskreise. In Zuge so genannter Hausarztverträge können sich ... Weiterlesen!

Zu Dick trotz einiger Diäten? DNA- Analyse soll helfen. Symbolfoto: BSB
-
Gesundheit: -

Viele, die sich für Übergewichtig halten, glauben mit der richtigen Diät schnell abnehmen zu können. Auf dem Markt tummeln sich unzählige Vorschläge für Blitzdiäten, die wahre Wunder vollbringen sollen. Ein ganzer Industriezweig lebt von der Herstellung und dem Verkauf dieser Produkte. Aber Hand aufs Herz, Fakt dürfte sein, dass es, ohne richtige und dauerhafte sportliche Betätigung verbunden mit ... Weiterlesen!