Deutschland/Welt News | Berliner Sonntagsblatt

Hinweis: Unsere aktuellen Nachrichten enthalten Werbung!


Initiative will schnellere Öffentlichkeitsfahndung bei Vermissten
-
Deutschland/Welt News: -

Der Vorsitzende der Initiative "Vermisste Kinder", Lars Bruhns, plädiert für die bundesweite Einführung eines Alarmierungssystems, welches sich ausschließlich mit vermissten Kindern befasst. "In all den kritischen Vermisstenfällen, bei denen womöglich eine schwere Straftat oder sogar ein Tötungsdelikt vorliegt, vergeht zu viel Zeit, bis die Öffentlichkeit gesucht wird", sagte Bruhns in der ... Hier weiterlesen!

Bericht: Röttgen will für CDU-Vorsitz kandidieren
-
Deutschland/Welt News: -

Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen hat laut eines Berichts der "Rheinischen Post" seine Kandidatur für den CDU-Vorsitz angemeldet. Die Zeitung beruft sich auf ein Schreiben Röttgens an Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer. Er sei der festen Überzeugung, dass es um weit mehr gehe als den Parteivorsitz und schon gar nicht um die Interessen Einzelner, argumentiert er darin.
"Die Lage ist so ... Hier weiterlesen!

Widmann-Mauz will Ramelow-Vorschlag "sehr ernsthaft diskutieren"
-
Deutschland/Welt News: - CDU-Präsidiumsmitglied Annette Widmann-Mauz hat sich dafür ausgesprochen, über den jüngsten Vorschlag des früheren Ministerpräsidenten Bodo Ramelow (Linke) zur Beilegung der Regierungskrise in Thüringen ernsthaft zu beraten. "Ich glaube, es ist klug, wenn man sich rückversichert, wenn man darüber berät", sagte Widmann-Mauz am Dienstag im RBB-Inforadio. "Das müssen die thüringischen Kolleginnen ... Hier weiterlesen!
Gauweiler hält Merz für Favoriten der CDU-Basis
-
Deutschland/Welt News: -

CSU-Urgestein Peter Gauweiler hält Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz für den Favoriten der CDU-Basis für den Parteivorsitz. "Wenn jetzt in der CDU abgestimmt würde unter den Mitgliedern, dann würde Herr Merz die Nase vorn haben. Man soll die Leute hinlassen, die eine Mehrheit in der Basis haben", sagte Gauweiler in der Sendung "Frühstart" der RTL/n-tv-Redaktion.
"Warum einem doch unser ... Hier weiterlesen!

Walter-Borjans nennt Ramelows Lieberknecht-Vorschlag "große Geste"
-
Deutschland/Welt News: - SPD-Chef Norbert Walter-Borjans hat den Vorstoß des früheren Thüringer Ministerpräsidenten Bodo Ramelow (Linke), seine Vorgängerin Christine Lieberknecht (CDU) vorübergehend ins Amt zu wählen, als "große Geste" gelobt. Es sei ein Signal "für Thüringen und gegen unwürdiges Geschacher" sowie ein "Dienst an der Demokratie", schrieb Walter-Borjans am Dienstagmorgen bei Twitter. Er forderte die CDU ... Hier weiterlesen!
Justizministerin pocht auf härtere Strafen für Hass im Netz
-
Deutschland/Welt News: - Nach dem Schlag gegen mutmaßliche Rechtsterroristen mit zwölf Festnahmen hat Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) die geplanten Gesetzesverschärfungen im Kampf gegen Hass im Netz verteidigt. "Der Fall zeigt erneut, wie Extremisten sich zusammenschließen, um Menschen in unserem Land und unsere Demokratie zu attackieren", sagte Lambrecht der "Rheinischen Post" (Dienstagsausgabe). ... Hier weiterlesen!
Zahl der Stellen im Bundeshaushalt auf neuem Höchststand
-
Deutschland/Welt News: - Die Zahl der Beschäftigten in Bundesministerien und nachgeordneten Behörden wird 2020 die Marke von 200.000 übertreffen und damit auf einen neuen Höchststand klettern. So sind im Bundeshaushalt für das laufende Jahr – ohne das Bundesministerium für Verteidigung – 204.690 Stellen eingeplant, berichtet das "Handelsblatt" unter Berufung auf ein internes Papier des Bundesfinanzministeriums. Damit sei ... Hier weiterlesen!
INSA: Union und Grüne verlieren
-
Deutschland/Welt News: - Sowohl die Grünen als auch die Union haben in der aktuellen Sonntagsfrage des Meinungsforschungsinstitut INSA in der Wählergunst nachgelassen. Im aktuellen INSA-Meinungstrend für die "Bild" verlieren CDU/CSU (26,5 Prozent) einen Punkt, die Grünen (20,5 Prozent) geben eineinhalb Punkte ab. Linke (9,5 Prozent) und FDP (7,5 Prozent) verlieren je einen halben Punkt.
Die SPD (14,5 Prozent) verbessert ... Hier weiterlesen!
Immer mehr Soldaten mit posttraumatischen Belastungsstörungen
-
Deutschland/Welt News: - Die Zahl neu erkrankter Soldaten mit posttraumatischen Belastungsstörungen (PTBS) ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen. Nach 274 Betroffenen im Jahr 2017 und 279 im Jahr 2018 verzeichnete die Bundeswehr zuletzt 290 neue Fälle einsatzbedingt psychisch erkrankter Soldaten, berichtet die "Rheinische Post" (Dienstagsausgabe) unter Berufung auf die Antwort der Bundesregierung auf eine AfD-Anfrage. ... Hier weiterlesen!
151 Enteignungsverfahren wegen Straßenbauprojekten
-
Deutschland/Welt News: - In Zusammenhang mit dem Bau von Autobahnen und Bundesstraßen laufen derzeit 151 Enteignungsverfahren. Das geht aus der Antwort des Bundesverkehrsministeriums auf eine Anfrage des Grünen-Bundestagsabgeordneten Sven-Christian Kindler hervor, über welche die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Dienstagsausgaben) berichten. Demnach sind es in Brandenburg derzeit 22 Verfahren, in Hessen ... Hier weiterlesen!