Deutschland/Welt News | Berliner Sonntagsblatt

Aktuelle Nachrichten

Die E&G Multi-Media24, verantwortlich als Betreiber der Seite "Berliner-Sonntagsblatt.de", weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Artikel Werbung enthalten oder enthalten können! Für Inhalte die über Links zu anderen Seiten führen ist der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich.   

Zurück zur Startseite
Martin Schulz warnt vor "Mutti" und den Grünen
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Der ehemalige SPD-Chef Martin Schulz hat seine Partei eindringlich vor einem Ausstieg aus der Großen Koalition gewarnt. Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe. In einer internen Sitzung wandte sich Schulz laut Teilnehmern gegen Bestrebungen bei den Genossen, das Bündnis mit der Union vorzeitig zu beenden.
"Warum soll ich Frau Merkel das Misstrauen für einen Koalitionsvertrag ... Weiterlesen!
Haseloff und Gabriel sehen AfD-Mitschuld an Attentat von Halle
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Seit dem Attentat von Halle (Saale) steht der Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Reiner Haseloff (CDU), unter Schock. Das sagte er dem "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe. Haseloff und der ehemalige SPD-Chef Sigmar Gabriel sind sich einig, dass die AfD eine Mitverantwortung für das Klima trage, in dem das Attentat von Halle konzipiert werden konnte.
Früher hätte es als unanständig gegolten, ... Weiterlesen!
Verkehrsexperte: Fehmarnbeltquerung könnte deutlich teurer werden
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Der Verkehrsexperte Martin Vieregg warnt, dass die vom Bundesrechnungshof prognostizierte Kostensteigerung bei der Fehmarnbeltquerung auf 3,5 Milliarden Euro sogar noch höher ausfallen könnte. "Das größte Problem ist aus meiner Sicht, dass es ursprünglich gar keine richtige Planung gab", sagte Vieregg dem "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe. Man habe sich "etwas überlegt und dann kurz ... Weiterlesen!
Konzerne nutzen weiter Steueroasen
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Multinationale Unternehmen richten ihre Firmenbeteiligungen stark danach aus, wie sie am besten Steuern sparen können. Das ergab eine aktuelle Studie des Essener RWI-Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung, über die der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet. Demnach lägen die Beteiligungen der untersuchten Unternehmen vielfach nicht in ihren wichtigsten Absatz- oder Produktionsländern ... Weiterlesen!
Belgische Atomaufsicht gerät unter Druck
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Die belgische Atomaufsichtsbehörde (Fanc) gerät wegen ihrer schleppenden Informationspolitik bei den Pannenkraftwerken Doel und Tihange immer stärker unter Druck. Die Behörde habe zu einer Reihe von Vorgängen mit Personenkontamination keine oder nur unzureichende Informationen veröffentlicht, heißt es in einem mehrseitigen Schreiben der Grünen, über das der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe ... Weiterlesen!
DGB-Chef will rasche Einigung bei Grundrente
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB), Reiner Hoffmann, hat die Große Koalition zu einer raschen Einigung im Streit um die Grundrente aufgerufen. "Es ist gut, dass die Verhandlungspartner immer noch gemeinsam am Tisch sitzen", sagte Hoffmann dem "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe. Man erwarte aber auch, "dass die Gespräche bald zu einem Ende kommen", so der DGB-Chef weiter.
Wer ... Weiterlesen!
Söder mit 91,3 Prozent als CSU-Chef wiedergewählt
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Markus Söder ist als CSU-Chef wiedergewählt. Auf dem Parteitag in München wurde er am Freitag mit 91,3 Prozent Zustimmung im Amt bestätigt. Gleichzeitig verbesserte er sogar sein Ergebnis vom Januar, als er mit 87,4 Prozent der Stimmen zum Nachfolger von Horst Seehofer als Vorsitzender der CSU gewählt wurde.
Im März 2018 hatte Söder Seehofer bereits als Ministerpräsident von Bayern abgelöst. Vor ... Weiterlesen!
Innenminister wollen Facebook-Server nach Europa holen
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Unternehmen wie Facebook sollen ihre Server künftig auch in Europa aufstellen müssen - wenn es nach den Vorstellungen von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) und seiner Länderkollegen geht. Damit die Sicherheitsbehörden Zugriff bekämen, sei es notwendig, dass die Server der Internetplattformen auch in der Europäischen Union stünden. "Um das umzusetzen, müssen entsprechende gesetzliche ... Weiterlesen!
Hamburgs Verfassungsschutzchef warnt vor Linksextremisten
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Hamburgs oberster Verfassungsschützer Torsten Voß hat vor der Instrumentalisierung aktueller gesellschaftlicher Bewegungen durch Linksextremisten gewarnt. "Wir stellen fest: Linksextremisten agieren versteckt und unterwandern über populäre Themen auch bürgerliche Milieus", sagte Voß der "Welt" (Samstagsausgabe). Linksextremisten missbrauchten demnach aktuelle gesellschaftliche Themen, um in ... Weiterlesen!
Hamburgs Verfassungsschutzchef für Rücknahme deutscher IS-Kämpfer
Bericht:
Deutschland/Welt News: - Hamburgs oberster Verfassungsschützer Torsten Voß hat sich für die Rücknahme deutscher IS-Kämpfer aus Syrien ausgesprochen. Deutschland sei "nach Völkerrecht bisher grundsätzlich dazu verpflichtet, Menschen wieder aufzunehmen, wenn sie die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen", sagte Voß der "Welt" (Samstagsausgabe). Die Sicherheitsbehörden hierzulande stellten sich darauf bereits ein.
Gleichzeit ... Weiterlesen!