Berlin News | Berliner Sonntagsblatt

Aktuelle Nachrichten

Die E&G Multi-Media24, verantwortlich als Betreiber der Seite "Berliner-Sonntagsblatt.de", weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Artikel Werbung enthalten oder enthalten können! Für Inhalte die über Links zu anderen Seiten führen ist der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich. 

Zurück zur Startseite
Matthias Kollatz (SPD), Berlins Finanzsenator. Foto: Jörg Carstensen/dpa/Archivbild
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Aus Sicht von Finanzsenator Matthias Kollatz (SPD) ist Verbeamtung nicht die Lösung des Lehrermangels in Berlin. «Wenn Verbeamtung das Zauberwort wäre, müsste es so sein, dass es in Brandenburg keine Probleme mit der Lehrerversorgung gäbe», sagte Kollatz der Deutschen Presse-Agentur. «Wenn Sie schauen, wie hoch die Zahlen der Quereinsteiger dort sind, dann sind es etwa 50

... Weiterlesen!
Polizisten stehen am Bahnhof Bellevue und unterhalten sich mit einem Feuerwehrmann. Foto: Julian Stähle/dpa-Zentralbild/dpa
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Ermittler halten derzeit einen technischen Defekt als Brandursache in dem mit Hunderten Fußballfans besetzten Sonderzug in Berlin für wahrscheinlich. Ein Sprecher der Bundespolizei betonte am Montagnachmittag, man gehe derzeit von dieser Ursache aus, es werde aber weiterhin in alle Richtungen ermittelt. In einer Mitteilung der Generalstaatsanwaltschaft Berlin und der Berliner

... Weiterlesen!
Eine Aktivistin der Nichtregierungsorganisation Campact mit einem Plakat. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa
Bericht:

Berlin/Verden (dpa) - Die Finanzbehörden haben der Kampagnenorganisation Campact den Status einer gemeinnützigen Organisation aberkannt. Eine entsprechende Entscheidung habe das Berliner Finanzamt für Körperschaften dem Verein nach Prüfung der Jahre 2015 bis 2017 schriftlich mitgeteilt, informierte Campact am Montag. Der Schritt war erwartet worden, nach dem der Bundesfinanzhof Ende Februar dem

... Weiterlesen!
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. F. Foto: Carsten Rehder/dpa
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Beim Versuch, einem linksabbiegenden Auto auszuweichen, ist ein Radfahrer in Berlin-Reinickendorf gestürzt und hat sich schwer verletzt. Der 65 Jahre alte Autofahrer gab an, den entgegenkommenden Radfahrer am Sonntagabend an der Kreuzung Pankower Allee/Kühleweinstraße nicht gesehen zu haben, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Ersten Erkenntnissen zufolge bemerkte der 31

... Weiterlesen!
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Unbekannte haben in Berlin-Tempelhof von einer Brücke am S-Bahnhof Attilastraße Steine auf ein Auto geworfen. Der Wagen wurde am Sonntagnachmittag an einem der vorderen Scheinwerfer beschädigt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der 54 Jahre alte Autofahrer blieb demnach unverletzt. Ersten Erkenntnissen zufolge hörte der 54 Jahre alte Autofahrer einen lauten Knall, als er

... Weiterlesen!
Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht an einer Unfallstelle vorbei. Foto: Marcel Kusch/dpa
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Unbekannte Brandstifter haben im Innenhof eines Hauses in Berlin-Wedding ein Moped angezündet. Menschenleben seien bei dem Feuer am Sonntagabend in der Müllerstraße nicht in Gefahr gewesen, teilte die Polizei am Montag mit. Ein Brandkommissariat ermittelt. Eine Anwohnerin hatte das Feuer bemerkt und die Feuerwehr alarmiert.

In Berlin werden immer wieder Autos angezündet. Bei

... Weiterlesen!
Der Berliner SPD-Politiker Tom Schreiber steht in Berlin-Kreuzberg. Foto: Jörg Carstensen/dpa
Bericht:

Berlin (dpa/bb) -Der SPD-Innenexperte Tom Schreiber sieht die gestiegene Zahl von Ermittlungsverfahren gegen sogenannte «Koks-Taxis» in Berlin auch als Folge von verschärften Polizeikontrollen. «Die Dunkelziffer wird heller», sagte der SPD-Abgeordnete Schreiber am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Drogendealer suchten nach immer neuen Wegen, ihren Stoff abzusetzen. Allerdings seien Dealer

... Weiterlesen!
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Ein unbekannter Mann hat eine Frau mit Kopftuch in Berlin-Friedrichshagen an den Armen gepackt und ihr in den Bauch getreten. Die 27-Jährige klagte nach dem Angriff am Sonntagmittag an der Kreuzung Dahlwitzer Landstraße/Schöneicher Straße über Schmerzen im Bauch, wie die Polizei am Montag mitteilte. Ob es zu Beleidigungen gekommen war, sei nicht nachvollziehbar, da die Frau

... Weiterlesen!
Ein Sonderzug eines privaten Bahnunternehmens (vorn) steht brennend im S-Bahnhof Bellevue. Foto: ---/dpa/Archivbild
Bericht:

Berlin (dpa/bb) - Nach einem Brand in einem mit Hunderten Fußballfans besetzten Sonderzug in Berlin dauern die Ermittlungen zur Ursache an. Wann es zu einem Ergebnis kommen werde, sei noch nicht absehbar, sagte ein Sprecher der Bundespolizei am Montagmorgen. Das Feuer war am Samstagabend in dem Zug mit insgesamt 700 Fans des SC Freiburg an Bord ausgebrochen, der dann beim Berliner S-Bahnhof

... Weiterlesen!
Eine Person konsumiert Kokain (gestelltes Foto). Foto: Frank Leonhardt/dpa/Symbol
Bericht:

Berlin (dpa) - Die Berliner Polizei hat laut einem Medienbericht zunehmend den Drogenhandel mit sogenannten Kokain-Taxis im Blick. Von Mai bis Oktober seien 35 Ermittlungsverfahren dazu aufgenommen worden, berichtete der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) am Montag und berief sich auf Polizei-Angaben. Eine Behördensprecherin konnte sich zunächst nicht zu den Zahlen äußern.

Laut RBB werden solche

... Weiterlesen!