Berlin Brandenburg News | Berliner Sonntagsblatt

Hinweis: Unsere aktuellen Nachrichten enthalten Werbung!


Blick auf einen neuen Ticketautomaten in einer Straßenbahn. Foto: Jörg Carstensen/dpa
-

Berlin (dpa/bb) - Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) wollen das bargeldlose Zahlen in Straßenbahnen testen. Dafür wurden Züge der Linie M5 und das Kundenzentrum am Alexanderplatz mit neuen Automaten ausgestattet, wie die BVG am Dienstag mitteilte. An Münzautomaten könne die Kundschaft nur ein beschränktes Ticketangebot kaufen. In der 18-monatigen Testphase soll aber in den Bahnen weiter ein ... Hier weiterlesen!

Schlemmer-Bild geht aus Steinmeiers Büro zurück ins Bauhaus
-

Berlin (dpa) - Das 1932 entstandene Gemälde «Rote Gruppe - Kleinbild IV» des Bauhaus-Künstlers Oskar Schlemmer soll künftig wieder in der Dauerausstellung des Bauhaus-Archivs gezeigt werden. Derzeit hängt die Arbeit noch im Büro von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Schloss Bellevue. Der Ankauf aus Privatbesitz wird von der Kulturstiftung der Länder mit 131 000 Euro gefördert, wie die

... Hier weiterlesen!
SYMBOLFOTO - Ein Blaulicht leuchtet am auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Ein 76-jähriger Rentner ist bei der Verfolgung von drei jugendlichen Einbrechern lebensgefährlich verletzt worden. Die drei Jugendlichen wollten offenbar am Montagvormittag in eine Laube in einer Kleingartensiedlung im Spandauer Ortsteil Falkenhagener Feld einbrechen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Eine Nachbarin sah das und alarmierte ihren Mann, der die Täter auf einem ... Hier weiterlesen!

Katrin Lompscher (Die Linke und Matthias Kollatz (SPD). Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa
-

Berlin (dpa/bb) - Angesichts knapper Flächen und steigender Bodenpreise will der Berliner Senat eine «strategische Reserve» an Grundstücken aufbauen. Er will so sicherstellen, dass auch in 10 oder 20 Jahren noch ausreichend Flächen für neue Schulen, Kitas, Erholungs- oder Freizeiteinrichtungen vorhanden sind. Das kündigten Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Linke) und Finanzsenator

... Hier weiterlesen!
Dilek Kalayci (SPD), Berlins Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung. Foto: Gregor Fischer/dpa
-

Berlin (dpa/bb) - Rund 20 000 Beschäftigten ambulanter Pflegedienste in Berlin erhalten deutlich mehr Geld. Ihre Bezüge steigen in diesem Jahr um 5,78 Prozent und im kommenden Jahr um weitere 4,0 Prozent. Auf den Tarifabschluss einigten sich Senat, Pflegekassen und Arbeitgeber, wie die die Gesundheitsverwaltung am Dienstag mitteilte.

Pflegesenatorin Dilek Kalayci (SPD) wies wie die anderen

... Hier weiterlesen!
Das Wappen der Berliner Polizei an einer Polizeijacke. Foto: Tim Brakemeier/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Ein junger Autofahrer ist offenbar so verwirrt und möglicherweise unter Drogen stehend durch Berlin gefahren, dass er Ampeln ignorierte und ein Zivilauto der Polizei rammte. Erst überfuhr der 21-Jährige am Sonntag in Schöneberg eine rote Ampel, dann blieb er an einer grünen Ampel stehen, wie die Polizei am Dienstag twitterte. Zwei Zivilpolizisten bemerkten das, so dass sie mit

... Hier weiterlesen!
Gerald Haug (l), Klimaforscher, und Jörg Hacker, Präsident Leopoldina. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa
-

Berlin/Halle (dpa) - Der künftige Leopoldina-Präsident Gerald Haug sieht in der Fridays for Future-Bewegung für besseren Klimaschutz einen wichtigen Impuls. «Ich finde Fridays for Future sehr gut», sagte Haug am Dienstag in Berlin. Die Bewegung junger Leute habe gesellschaftlich und politisch vielleicht schon mehr erreicht als viele Klimaforscher in den vergangenen 20 Jahren. «Kompliment»,

... Hier weiterlesen!
Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand. Foto: David-Wolfgang Ebener/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Zwei Jahre nach dem brutalen Mord an der Berliner Schülerin Keira ist eine Freundin des Täters angeklagt worden. Die Staatsanwaltschaft wirft der 16-Jährigen Beihilfe zum Totschlag vor, wie die Sprecherin der Strafgerichte, Lisa Jani, am Dienstag sagte. Die damals 14-Jährige soll direkt vor der Tat mit dem Mörder gechattet haben, um ihm ein Alibi zu verschaffen. Sie soll damit

... Hier weiterlesen!
Bombe in Oranienburg planmäßig gesprengt
-

Potsdam (dpa/bb) - Eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Dienstagmittag in Oranienburg gesprengt worden. «Wie geplant konnte der Sperrkreis um 13.00 Uhr aufgehoben werden», sagte eine Sprecherin der Stadt. Eine Überraschung gab es aber: Erst kurz vor der Sprengung stellten die Sprengmeister fest, dass der Blindgänger mit einem Gewicht von 250 Kilogramm 100 Kilo schwerer als angenommen war

... Hier weiterlesen!
Eine undatierte elektronenmikroskopische Aufnahme zeigt das neuartige Coronavirus . Foto: ---/NIAID-RML/dpa
-

Berlin (dpa/bb) - Die 20 China-Rückkehrer in Berlin sind bisher nicht mit dem neuartigen Coronavirus infiziert. Die jüngsten Testergebnisse auf das Covid-19-Virus seien erneut negativ, sagte Lena Högemann, Sprecherin der Senatsverwaltung für Gesundheit, am Dienstag.

Die Deutschen und ihre Familienangehörigen hatten sich in der schwer vom Coronavirus betroffenen chinesischen Stadt Wuhan

... Hier weiterlesen!