Berlin Brandenburg News | Berliner Sonntagsblatt

Hinweis: Unsere aktuellen Nachrichten enthalten Werbung!


Gasleck bei großem Getränkehersteller in Berlin. Symbolfoto: pixabay
-

Berlin (dpa/bb) - Bei einem großen Getränkehersteller im Berliner Ortsteil Neu-Hohenschönhausen ist es zu einem Gasleck gekommen. Wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte, kam es am frühen Mittwochmorgen zur Gasausströmung durch einen technischen Defekt an einer Gasanlage außerhalb der Werkhallen. Um was für ein Gas es sich dabei handelt, konnte noch nicht gesagt werden. Verletzt wurde bislang ... Hier weiterlesen!

Vivian Assam Koohnavard, Balletttänzerin, trainiert in ihrer Einzimmerwohnung. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa
-

Berlin (dpa) - Staatsballett im Homeoffice? Das noch bis zum Sommer von den Intendanten Sasha Waltz und Johannes Öhman geleitete Berliner Ensemble trainiert in Zeiten der Corona-Krise in vielen Privatwohnungen über die Stadt verteilt. Damit die tänzerische Qualität des jüngst zur Kompanie des Jahres gewählten Balletts nicht leidet, wurden fast 70 Tänzerinnen und Tänzern in den vergangenen Tagen ... Hier weiterlesen!

Hinweisschilder hängen am Eingang eines Altensitzes. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa
-

Berlin (dpa/bb) - Auch in Berliner Pflegeheimen werden wie bundesweit die Schutzmaterialien immer knapper. Patientenschützer fordern die Politik deshalb zum sofortigen Handeln auf. «Wenn es brennt, reicht es nicht, Geld zu überweisen. Es müssen auch Personal und Material geschickt werden», sagte der Vorstand der Deutschen Stiftung Patientenschutz, Eugen Brysch, der Deutschen Presse-Agentur am ... Hier weiterlesen!

Sorgen um mögliche vermehrte Kindesmissbrauchsfälle. Symbolfoto: von Alexas Fotospixabay
-

Hennigsdorf (dpa/bb) - In Brandenburg wachsen die Sorgen, dass es während der Corona-Krise vermehrt zu Kindesmissbrauchsfällen kommen kann. «Erfahrungen beispielsweise aus der Weihnachtszeit zeigen, dass die Gefahr steigt», erklärt Hans Leitner, Leiter der Fachstelle Kinderschutz in Brandenburg. Seinen Angaben zufolge dauert es im Schnitt vier Monate, bis entdeckt wird, dass es einem Kind nicht ... Hier weiterlesen!

Justitia mit Holzhammer und Aktenstapel. Foto: Volker Hartmann/dpa/Symbolbild
-

Potsdam (dpa/bb) - Im Prozess um die Entführung und den sexuellen Missbrauch eines Mädchens in Potsdam soll heute ein Urteil verkündet werden. Die Potsdamer Staatsanwaltschaft hat den 59-jährigen Deutschen wegen sexuellen Kindesmissbrauchs, Entführung Minderjähriger und Freiheitsberaubung angeklagt. Er hatte im Prozess gestanden, das heute siebenjährige Mädchen in der Nähe eines Potsdamer ... Hier weiterlesen!

Dietmar Woidke, der Ministerpräsident von Brandenburg. Foto: Kay Nietfeld/dpa
-

Potsdam (dpa/bb) - Der Brandenburger Landtag stimmt heute über einen Rettungsschirm von bis zu zwei Milliarden Euro wegen der Corona-Krise ab. Das Geld soll per Kredit aufgenommen werden und unter anderem Hilfe für kleine Unternehmen, für Kita-Eltern ohne Betreuungsmöglichkeit und Krankenhäuser bieten. Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) gibt vorher zur Ausbreitung des Virus Sars-CoV-2 und der ... Hier weiterlesen!

Das Gelände des geplanten Corona-Behandlungszentrums in der Jafféstraße. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa
-

Berlin (dpa/bb) - Der Umbau einer Berliner Messehalle in ein Covid-19-Behandlungszentrum soll heute beginnen. Das Behandlungszentrum mit bis zu 1000 Betten ist als Ergänzung gedacht, falls die Berliner Krankenhäuser ausgelastet sind. Schwer erkrankte Patienten sollen aber weiter in Kliniken intensivmedizinisch versorgt werden. Bislang reichen die Kapazitäten der Kliniken aus. In der Facebook ... Hier weiterlesen!

Eine Patientin mit Teströhrchen für einen Abstrichtest und einer Blutprobe. Foto: Kay Nietfeld/dpa
-

Berlin (dpa/bb) - In Berlin sind zwei weitere Menschen nach einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus gestorben. Damit stieg die Zahl der Toten bis Dienstagnachmittag auf 15, wie die Senatsgesundheitsverwaltung mitteilte. In der Hauptstadt hätten sich insgesamt 2777 Menschen mit Sars-CoV-2 infiziert (Stand 16.30 Uhr). Damit seien innerhalb von 24 Stunden 196 neue Fälle hinzugekommen. 380 ... Hier weiterlesen!

Reiner Haselhoff (CDU), Minisertpräsident von Sachsen-Anhalt. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
-

Magdeburg/Berlin (dpa) - Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) sieht Ostdeutsche besser für den Umgang mit der Corona-Krise gewappnet als Westdeutsche. Ältere Ostdeutsche seien «sturmerprobt, was Ausnahmesituationen betrifft», sagte Haseloff in einem Interview mit der Zeitung «Die Welt» (Online: Dienstag/Print: Mittwoch). Zudem sei die Fähigkeit zur Improvisation im Osten

... Hier weiterlesen!
Stasi-Kommission überprüft 49 Landtagsabgeordnete. Symbolfoto: pixabay
-

Potsdam (dpa/bb) - Im Brandenburger Landtag hat die unabhängige Kommission zur Überprüfung einer möglichen Zusammenarbeit von Abgeordneten mit der Staatssicherheit der ehemaligen DDR ihre Arbeit aufgenommen. Unter dem Vorsitz des Landesbeauftragten zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur, Maria Nooke, werden 49 der 88 Abgeordneten auf eine Zusammenarbeit mit der Stasi überprüft, ... Hier weiterlesen!