-

Norman Gräter geschockt - Veranstaltung in der Porsche Arena untersagt!

Norman Gräter geschockt - Veranstaltung in der Porsche Arena untersagt! Foto:
Journal - Norman Gräter: -

Ein ehrgeiziges Ziel hatte sich der bekannte, Motivationsredner, Vortragsredner und 5 Sterne Redner, Norman Gräter auferlegt, er wollte die Porsche Arena mit über 6000 Teilnehmer am 24. März 2020 füllen. Nun kam wegen des Coronavirus die Absage durch die Behörden. Die Halle war, bis auf wenige Tickets, ausverkauft und nun die schreckliche Nachricht für Norman Gräter.

Norman Gräter zum Berliner-Sonntagsblatt:

"Sechs Jahre der Vorbereitung. Was für eine Katastrophe! Auch für all diejenigen, die schon seit Jahren ihre Tickets und ihre Reise nach Stuttgart von langer Hand geplant hatten... Unsere Solistin sitzt in Südtirol fest und hat Ausgangsverbot, das Orchester und der Chor bereiten sich gerade in Ungarn auf eine ähnliche Situation vor. Da dieses Projekt seit Jahren auf diesen einen Tag geplant war, bleibt mir leider nur zu sagen, dass wir den 24.3. in der Porsche Arena aufgrund der aktuellen Corona-Virenlage und behördlicher Verordnungen absagen müssen. Wegen der Komplexität meiner Show an sich und der Zusammenstellung meiner Gäste und aller am Projekt Beteiligten, wird es leider nicht möglich sein, einen Nachholtermin für das Event in dieser geplanten Form zu bieten. Danke an alle, die ihr meinen Traum und meine Vision über so lange Zeit mitgetragen habt. Diese Entscheidung tut mir mehr als leid. Dennoch habe ich Verständnis für die behördliche Anordnung, da die Gesundheit wirklich vorgeht. Weitere Informationen findet man auch auf der Homepage von Norman Gräter. Klicke hier: 

Ihr Kommentar! Finden Sie diesen Beitrag oder das Produkt interessant?
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt? Wir freuen uns auf Ihre Meinung mit Sternebewertung!
Ihr Vor-und Nachname*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt des Unternehmens?*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass mein Kommentar (ohne Mailanschrift) veröffentlicht wird. Mir ist bekannt, dass aus technischen Gründen meine Mailanschrift erforderlich ist und nur hierfür gespeichert wird. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung