Sport News | Berliner Sonntagsblatt

Hinweis: Unsere aktuellen Nachrichten enthalten Werbung!


Berliner Fußball: Ärger über Senat wächst
-

Berlin (dpa) - Im Berliner Jugend- und Amateurfußball wächst der Ärger über das weitere Verbot für den Trainings- und Wettkampfbetrieb wegen der Coronavirus-Pandemie. Ein Antrag des Verbandes an den zuständigen Innen- und Sportsenat, wie inzwischen in allen anderen Bundesländern Kontaktsport mit einem entsprechenden Hygiene- und Sicherheitskonzept wieder zuzulassen, führte zu keinen Veränderungen. ... Hier weiterlesen!

Vedad Ibisevic von Hertha BSC steht im Stadion. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa) - Hertha BSC plant derzeit die neue Saison ohne den langjährigen Kapitän Vedad Ibisevic, will die Tür zu einem neuen Vertrag mit dem 35 Jahre alten Torjäger aber noch nicht endgültig zuschlagen. «Wir haben Vedad darüber informiert, dass wir ihm im Moment kein neues Angebot unterbreiten werden», sagte Manager Michael Preetz dem Fachmagazin «kicker» (Donnerstag). «Wir halten uns das

... Hier weiterlesen!
Julia Görges in Aktion. Foto: Dita Alangkara/AP/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa) - Julia Görges kommt nach der Trennung von Trainer Jens Gerlach mit einem neuen Coach zu den Show-Turnieren nach Berlin. Wie die deutsche Nummer 2 der «Bild» im Interview bestätigte, wird sie bei dem Turnier vom 13. bis 19. Juli mit dem Holländer Raemon Sluiter zusammenarbeiten. «Wir haben erstmal eine Test-Phase vereinbart. Man hat ja keine Sicherheit, weil man nicht weiß, wann es

... Hier weiterlesen!
Ex-Braunschweig-Trainer: Trennung "überhaupt kein Problem"
-
Sport News: - Der ehemalige Trainer von Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig, Marco Antwerpen, sieht die Trennung des Vereins von ihm als Cheftrainer nach eigener Aussage gelassen. "Grundsätzlich muss ich erstmal festhalten, dass ich damit überhaupt kein Problem habe. Ich habe auch vor dem Meppen-Spiel schon gesagt, man muss sehen, was der Verein möchte und was ich möchte", sagte Antwerpen dem ... Hier weiterlesen!
Bundesligist RB Leipzig verpflichtet Nationalspieler Henrichs
-
Sport News: - Fußball-Bundesligist RB Leipzig verpflichtet den deutschen Nationalspieler Benjamin Henrichs. Das teilte der Club am Mittwochnachmittag mit. "Benjamin Henrichs wechselt leihweise vom französischen Erstligisten AS Monaco zu RB Leipzig. Der 23-jährige Deutsche wird für ein Jahr ausgeliehen, wir erhalten zudem für 2021 eine Kaufoption", hieß es von Vereinsseite.
Henrichs besitzt bereits ... Hier weiterlesen!
Edwin Weindorfer. Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa) - Die Veranstalter des Show-Turniers in Berlin haben mit Unverständnis und Verärgerung auf die Absage von Alexander Zverev reagiert. Der Weltranglisten-Siebte habe «für seinen Verzicht keine nähere Begründung» geliefert, hieß es in einer Mitteilung am Mittwoch. «Sein Management hat uns mitgeteilt, dass er vorerst kein Turnier bestreiten möchte und daher auch nicht nach Berlin

... Hier weiterlesen!
Sebastian Griesbeck vom 1. FC Heidenheim in Aktion. Foto: Tom Weller/dpa/Archiv
-

Berlin (dpa) - Fußball-Bundesligist 1. FC Union Berlin hat seinen ersten Neuzugang für die kommenden Saison verpflichtet. Wie der Club aus Köpenick am Mittwoch bekanntgab, unterschrieb Sebastian Griesbeck von Zweitligist 1. FC Heidenheim einen Vertrag. Über die Länge macht Union keine Angaben, jedoch gilt das Arbeitspapier für beide Bundesligen.

«Als Gegner bin ich schon auf Union getroffen und

... Hier weiterlesen!
Alexander Zverev reagiert während des Spiels und beißt auf seine Halskette. Foto: Dave Hunt/AAP/dpa/Archiv
-

Berlin (dpa/bb) - Deutschlands bester Tennisprofi Alexander Zverev hat seine Teilnahme an dem Show-Turnier in Berlin in der kommenden Woche abgesagt. Er habe sich entschieden, «derzeit nicht an organisierten Events teilzunehmen», teilte der 23-Jährige am Mittwoch auf Instagram mit. Stattdessen werde er mit seinem Team trainieren. «Es ist nie schön, die Chance zu verpassen, zu Hause zu spielen,

... Hier weiterlesen!
Trainer Sebastian Abt. Foto: Lukas Schulze/dpa/Archiv
-

Cottbus (dpa) - Mit 17 unter Vertrag stehenden Spielern ist der FC Energie Cottbus am Mittwoch in die Vorbereitung auf die neue Saison in der Fußball-Regionalliga Nordost gestartet. Im Vorfeld wurden alle Spieler, Trainer sowie das Funktionsteam einem Test auf das Coronavirus unterzogen. Alle Ergebnisse seien negativ ausgefallen, teilte der Verein mit.

Die Sommerpause fiel in der Lausitz mit

... Hier weiterlesen!
Uli Borowka hat keine Hoffnung auf schnellen Umschwung bei Werder
-
Sport News: - Ex-Fußballer Uli Borowka hat nach dem knappen Liga-Verbleib von Werder Bremen keine Hoffnung auf einen schnellen Umschwung bei den Hanseaten. "Ehrlich gesagt nicht wirklich. Man wird gemeinsam einmal kräftig durchpusten, und dann wird es auch gut sein. Die Probleme liegen deutlich tiefer, ein paar sind aber auch ziemlich offensichtlich", sagte der ehemalige Bundesliga-Profi der "Rheinischen Post" ... Hier weiterlesen!