Pressemitteilungen | Berliner Sonntagsblatt

Hinweis: Unsere aktuellen Nachrichten enthalten Werbung!


Willkommen bei den aktuellen Pressemitteilungen der Firmen. Die E&G Multi-Media24, verantwortlich als Betreiber der Seite "Berliner-Sonntagsblatt.de", weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Artikel Werbung enthalten! Für die Inhalte der Artikel, sowie Links zu anderen Seiten ist der jeweilige Autor bzw.Seitenbetreiber verantwortlich.

Zurück zur Startseite
Erzeugerpreise für Dienstleistungen gestiegen
-
Pressemitteilungen: - Die Erzeugerpreise für Dienstleistungen in Deutschland sind im ersten Quartal 2020 um 1,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal gestiegen. Die höchste Preissteigerung lag mit 2,7 Prozent im Wirtschaftsabschnitt Verwaltungs- und Unterstützungsleistungen, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Gegenüber dem vierten Quartal 2019 stiegen die Erzeugerpreise für Dienstleistungen ... Hier weiterlesen!
Mieterbund will Verlängerung des Mieterschutzes in Coronakrise
-
Pressemitteilungen: - Der Deutsche Mieterbund fordert, Mieter länger vor den wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise zu schützen. Die Krise sei noch lange nicht vorbei, immer mehr Mieter hätten Schwierigkeiten, ihre Miete zu zahlen, sagte Verbandspräsident Lukas Siebenkotten dem "Handelsblatt". Deshalb sei es "absolut widersinnig", wenn jetzt wieder in den "Normalmodus" übergegangen werden solle und Mieter, die ... Hier weiterlesen!
Öllein. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/ZB
-

Drebkau/Cottbus (dpa/bb) - Die vergangenen zwei Jahre mit extremer Trockenheit haben den Südbrandenburger Anbauern von Leinsamen zur Herstellung von Leinöl eine schlechte Ernte eingebracht - in diesem Jahr hoffen sie auf gute Erträge. Sie gehe wegen der derzeitigen günstigen Witterungsbedingungen von einer «sehr guten» Ernte aus, sagte die Vorstandsvorsitzende der Agrargenossenschaft Drebkau,

... Hier weiterlesen!
US-Börsen legen zu - Euro stärker
-
Pressemitteilungen: - Die US-Börsen haben zu Wochenbeginn Kursgewinne verzeichnet. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 25.595,80 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 2,32 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 3.053 Punkten im Plus gewesen (+1,47 Prozent), die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq 100 zu diesem Zeitpunkt mit ... Hier weiterlesen!
DAX startet kräftig - Wirecard legt über 150 Prozent zu
-
Pressemitteilungen: - Der DAX ist mit Gewinnen in die neue Woche gestartet. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.232,12 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 1,18 Prozent im Vergleich zum Freitagsschluss. Aktien der mittlerweile insolventen Wirecard sorgten mal wieder für Schlagzeilen und waren kurz vor Handelsende über 150 Prozent im Plus, nachdem sie in den letzten Tagen über 98 Prozent an Wert verloren ... Hier weiterlesen!
Menschen spiegeln sich in einem Schaufenster einer Galeria Karstadt Kaufhof Filiale. Foto: Jonas Güttler/dpa/Symbolbild
-

Berlin (dpa/bb) - Das Ringen um eine Rettung von Arbeitsplätzen und Standorten von Galeria Karstadt Kaufhof geht nach einer Videokonferenz des Berliner Senats mit den Vermietern der betroffenen Standorte in Berlin weiter. «Ein gutes Zeichen ist, dass die Eigentümer für die Häuser, beziehungsweise Filialen eine positive Fortführungsperspektive sehen», teilte Wirtschaftssenatorin Ramona Pop

... Hier weiterlesen!
Dietmar Bartsch, Fraktionsvorsitzender der Partei Die Linke, spricht im Bundestag. Foto: Christoph Soeder/dpa/Archivbild
-

Berlin/London/Singapur (dpa) - Die Bundesregierung will nach dem Bilanzskandal beim Dax-Konzern Wirecard die Kontrolle der Unternehmensbilanzen nachbessern. Ein Sprecher des Justizministeriums sagte am Montag, ein «sachkundiges, wirkungsvolles und effizientes Bilanzkontrollverfahren» sei wichtig, um einen funktionsfähigen und transparenten Kapitalmarkt zu gewährleisten. Zusammen mit dem

... Hier weiterlesen!
Preise steigen im Juni um 0,9 Prozent
-
Pressemitteilungen: - Die Inflationsrate in Deutschland wird im Juni 2020 voraussichtlich 0,9 Prozent betragen. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag in Wiesbaden mit. Gegenüber dem Vormonat steigen die Verbraucherpreise voraussichtlich um 0,6 Prozent.
Die Verbraucherpreise für Energie verringerten sich im sechsten Monat des Jahres im Vorjahresvergleich um 6,2 Prozent, die Preise für ... Hier weiterlesen!
Stimmung in Beraterbranche verzeichnet historischen Tiefpunkt
-
Pressemitteilungen: - Die Coronakrise und der bundesweite Lockdown haben die Stimmung in der Beraterbranche auf nie dagewesene Tiefpunkte gedrückt. Das zeigt das vom Münchner Ifo-Institut für das "Handelsblatt" (Dienstagsausgabe) erhobene Beraterklima unter Rechts- und Steuerberatern sowie Wirtschaftsprüfern. Das saisonbereinigte Geschäftsklima für die Branche notiert im April bei -15,8 Punkten, im Mai bei 1,3 Zählern ... Hier weiterlesen!
Toom Baumarkt geht neue Wege in der Kunststoffvermeidung. Foto: toom
-
Pressemitteilungen: -

Die grünste Abteilung im Baumarkt bringt doch oftmals große Mengen Kunststoffmüll mit sich. Bereits seit 2011 arbeitet toom sukzessive daran, Verpackungen zu vermeiden, zu verringern oder zu verbessern. In diesem Jahr verzichtet toom auf rund 7 Millionen Etiketten in den Pflanztöpfen der toom Eigenmarke.  So verzichtet toom bei fast allen Pflanzen im Beet- und Balkonbereich der toom Eigenmarke, ... Hier weiterlesen!