Deutschland und Welt | Berliner Sonntagsblatt


Einsatzkräfte der Feuerwehr durchsuchen ein Waldgebiet nach Fallwild. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
-

Potsdam (dpa/bb) - In Brandenburg wird nach wie vor in den von der Afrikanischen Schweinepest betroffenen Landkreisen nach Fallwild gesucht. Jäger, Landwirte, Feuerwehrleute und Mitarbeiter der Landkreise seien mit Drohnen und Suchhunden im Einsatz, sagte Gabriel Hesse, Sprecher des Verbraucherschutzministeriums, am Montag auf Anfrage. Auch in Frankfurt (Oder) suchten Drohnen ein Areal aus der

... Hier weiterlesen!
Wissenschaftler zweifeln an Corona-Maßnahmen
-
Deutschland und Welt: - Eine Gruppe von Wissenschaftlern, Kassenmanagern und Medizinern um den Gesundheitsökonomen Gerd Glaeske hat Bund und Ländern eine verfehlte Politik bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie vorgeworfen. Es gebe eine Reihe von "besorgniserregenden Fehlentwicklungen", heißt es in einem Thesenpapier, über das die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" in ihren Dienstagsausgaben berichten. "Es ... Hier weiterlesen!
Juso-Chef verlangt mehr Toleranz gegenüber Jüngeren
-
Deutschland und Welt: - Der Juso-Vorsitzende Kevin Kühnert hat gefordert, mehr Toleranz für das Verhalten junger Menschen in der Coronakrise zu zeigen. Für die Jüngeren falle derzeit vieles aus, "was das Leben schön macht" - wie etwa Auslandsjahre an Schule und Uni, sagte der Chef der SPD-Nachwuchsorganisation am Montag im RBB-Inforadio. "Das sind nicht einfach nur Orte und Anlässe zum Feiern, sondern da bildet man ... Hier weiterlesen!
Mehrheit für unabhängige Beschwerdebehörde bei Polizeivergehen
-
Deutschland und Welt: - Die Mehrheit der Deutschen spricht sich für die Einrichtung einer unabhängigen Beschwerde- und Ermittlungsbehörde bei Polizeivergehen aus. Das ist das Ergebnis einer Umfrage von Infratest im Auftrag des WDR. Demnach fänden 65 Prozent der Befragten die Einrichtung einer eigenständigen Kontrollinstanz bei Polizeivergehen gut. 30 Prozent der Befragten fänden dagegen, die Einrichtung einer solchen ... Hier weiterlesen!
Regierungschef von Wales kündigt zweiwöchigen Lockdown an
-
Deutschland und Welt: - Der Regierungschef von Wales, Mark Drakeford, hat als Reaktion auf steigende Corona-Fallzahlen einen etwa zweiwöchigen Lockdown für den britischen Landesteil angekündigt. Ab Freitag um 18 Uhr (Ortszeit) werde man alle nicht wesentlichen Einzelhandels-, Freizeit- und Gastgewerbebetriebe schließen, sagte Drakeford am Montag. Die Menschen werden zudem angewiesen, wenn möglich von zu Hause zu ... Hier weiterlesen!
Söder: Corona-App hat "kaum eine warnende Wirkung"
-
Deutschland und Welt: - Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat eine Stärkung der Corona-Warn-App gefordert. "Die App ist leider bisher ein zahnloser Tiger. Sie hat kaum eine warnende Wirkung", sagte der CSU-Chef den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagsausgaben).
"Daher braucht es ein digitales Update." Man müsse alle Möglichkeiten ausschöpfen, damit die Corona-App "wirksam" werde, fügte der bayerische ... Hier weiterlesen!
Engelbert Lütke Daldrup, Chef des neuen Hauptstadtflughafens BER. Foto: Christoph Soeder/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
-

Berlin/Schönefeld (dpa) - Der Chef des neuen Hauptstadtflughafens BER, Engelbert Lütke Daldrup, rechnet für den ersten vollen Betriebstag am 1. November am Hauptterminal T1 mit rund 5000 Fluggästen. Wenn eine Woche später der Flughafen Tegel schließt, würden am T1 dann rund 16 000 Passagiere abgefertigt, sagte Lütke Daldrup am Montag. Weitere 8000 Fluggäste würden dann über den Flughafen

... Hier weiterlesen!
Bremens Bürgermeister warnt vor Schuldzuweisungen in Coronakrise
-
Deutschland und Welt: - Bremens Bürgermeister Andreas Bovenschulte (SPD) hat vor Schuldzuweisungen in der Coronakrise gewarnt. Wer mit "Berlin-Bashing einerseits oder Berchtesgaden-Bashing andererseits" versuche, parteipolitischen Profit zu ziehen, habe nicht begriffen wie "ernst die Lage" sei, schrieb der SPD-Politiker am Montag beim Kurznachrichtendienst Twitter. Die Corona-Pandemie lasse sich nur "solidarisch ... Hier weiterlesen!
Kliniken bereiten sich auf Absage von Operationen vor
-
Deutschland und Welt: - Die deutschen Kliniken bereiten sich auf die Absage von Operationen vor, um einen möglichen Ansturm von Corona-Intensivpatienten bewältigen zu können. "Alle großen Krankenhäuser haben die Pläne in der Schublade", sagte Uwe Janssens, Chef der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) am Montag. Gleichzeitig äußerte er Sorge bezüglich der personellen ... Hier weiterlesen!
BDI: Coronakrise "noch lange nicht vorbei"
-
Deutschland und Welt: - Der Bundesverband der deutschen Industrie (BDI) hat die Bundesregierung davor gewarnt, sich in der Coronakrise "in falscher Sicherheit" zu wiegen. Neue Konjunkturzahlen von Eurostat zeigten zwar, dass der coronabedingte Konjunktureinbruch im zweiten Quartal geringer ausgefallen sei als im EU-Durchschnitt, dennoch verliere die Erholung an Schwung, sagte BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang am ... Hier weiterlesen!