Deutschland/Welt | Berliner Sonntagsblatt

Hinweis: Unsere aktuellen Nachrichten enthalten Werbung!


Niedersachsens Innenminister kritisiert Scheuer
-
Deutschland/Welt: - Mehrere Bundesländer reagieren verärgert auf den Versuch von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU), die gerade erst in Kraft getretenen neuen Verkehrsregeln möglichst rasch wieder zu kippen. "Diese Rolle rückwärts ist vielleicht nicht überraschend, aber in der Form schon sehr durchsichtig und dreist", sagte Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) dem "Tagesspiegel". Und weiter: ... Hier weiterlesen!
Klöckner fordert direkte Arbeitsverträge in Fleischindustrie
-
Deutschland/Welt: - Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hat direkte Arbeitsverträge zwischen Unternehmer und Arbeiter in der Fleischindustrie gefordert. "Wir haben im Kabinett Kollegen Heil Unterstützung zugesagt für ein Verbot der Werkverträge. Bislang haben an diesem System viel zu viele verdient", sagte Klöckner der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung".
Dass es auch anders gehe, habe sich ... Hier weiterlesen!
Lottozahlen vom Samstag (04.07.2020)
-
Deutschland/Welt: - In der Samstags-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 6, 17, 19, 33, 36, 49, die Superzahl ist die 0. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 0460702. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 317884 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr.
Der Deutsche Lotto- und Totoblock teilte mit, dass die Chance, sechs Richtige ... Hier weiterlesen!
Reservistenverband für Wiedereinführung der Wehrpflicht
-
Deutschland/Welt: - Der Präsident des Reservistenverbandes, Patrick Sensburg (CDU), hat den Vorstoß der neuen Wehrbeauftragten Eva Högl zur Wiedereinführung der Wehrpflicht begrüßt. "Die Aussetzung der Wehrpflicht war ein Fehler und ich habe damals deshalb auch dagegen gestimmt", sagte Sensburg dem "Handelsblatt" (Montagausgabe). Inzwischen gebe es eine "breite Zustimmung" in Deutschland für die Wiedereinführung der ... Hier weiterlesen!
Regierung warnt weiter vor Reisen innerhalb Deutschlands
-
Deutschland/Welt: - Die Bundesregierung warnt weiter vor touristischen Reisen auch innerhalb Deutschlands, obwohl die Feriensaison vor allem an den Küsten nach Aufhebung der Corona-Einschränkungen gut begonnen hat und es derzeit eine Auslastung von 80 Prozent und mehr gibt. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung". Auch die Leiterin der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Heidrun Thaiss, ... Hier weiterlesen!
Landwirtschaftsministerin: Billigpreise für Fleisch "unethisch"
-
Deutschland/Welt: - Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hat Billigpreise für Fleisch als "unethisch" bezeichnet. "Durch die Schlachthofvorkommnisse ist ein Momentum entstanden, das strukturelle Veränderungen begünstigt", sagte Klöckner der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Billigpreise für Fleisch entsprächen nicht dem Wert der Ware.
"Wenige Cent für hundert Gramm Geflügel - wer soll da ... Hier weiterlesen!
SPD fordert Konsequenzen aus Mängeln bei Videosystemen
-
Deutschland/Welt: - Die von der Berliner Landesdatenschutzbeauftragten Maja Smoltczyk festgestellten Mängel bei mehreren großen Videokonferenzanbietern rufen die SPD auf den Plan. Das berichtet das "Handelsblatt" (Montagausgabe). Der digitalpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Jens Zimmermann, forderte als Konsequenz, künftig offene Softwarelösungen finanziell zu unterstützen.
Er verwies dabei auch auf ... Hier weiterlesen!
Landwirtschaftsministerin will in Stallumbauten investieren
-
Deutschland/Welt: - Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) will mehr Tierwohl durchsetzen. "Für mich ist klar: Wir müssen in Stallumbauten investieren", sagte Klöckner der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Im Konjunkturpaket habe sie für 300 Millionen Euro für den Umbau der Sauenhaltung gekämpft.
Aber auch die Verbraucher müssten erkennen können, "wo mehr Tierwohl drinsteckt". Vertrauensvoll ... Hier weiterlesen!
CSU und Grüne kritisieren Vorstoß der Wehrbeauftragten
-
Deutschland/Welt: - Vertreter von Regierung und Opposition haben den Vorstoß der neuen Wehrbeauftragten Eva Högl (SPD) zu Überlegungen für eine Wiedereinführung der Wehrpflicht scharf kritisiert. "Wenn sich die Wehrbeauftragte erkundigen würde, dann wüsste sie, dass die Einführung der Wehrpflicht zur Bekämpfung rechtsextremer Tendenzen nicht verfassungskonform ist", sagte der stellvertretende CSU-Generalsekretär ... Hier weiterlesen!
SPD und AfD unterstützen Wehrpflicht-Vorstoß von Högl
-
Deutschland/Welt: - Die Wehrbeauftragte Eva Högl (SPD) erhält für ihre Forderung nach einer Debatte über die Wehrpflicht Unterstützung von der SPD-Bundestagsfraktion. "Nächstes Jahr jährt sich die Aussetzung der Wehrpflicht zum zehnten Mal", sagte die stellvertretende Fraktionschefin Gabriela Heinrich dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Sonntagausgaben). "Es ist richtig, eine Debatte darüber zu führen, ob die mit ... Hier weiterlesen!