Berlin/Brandenburg | Berliner Sonntagsblatt


Das besetzte Haus des Hausprojekts «Liebig 34» in der Liebigstraße ist zu sehen. Foto: Christoph Soeder/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Die linksradikale Szene hat heftigen Widerstand gegen die angekündigte Räumung des Hauses «Liebig 34» in Berlin-Friedrichshain angekündigt. «Steht zusammen und bereitet euch auf den Kampf vor», hieß es am Donnerstag im Twitter-Kanal «Liebig 34 bleibt». Zuvor wurde angekündigt: «Jede Räumung hat ihren Preis» und «Lasst uns die Räumung zum Desaster machen». Im linksradikalen

... Hier weiterlesen!
Daniel Hope spielt auf seiner Geige. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
-

Dresden (dpa) - Daniel Hope bleibt länger als Künstlerischer Leiter der Dresdner Frauenkirche. Der südafrikanisch-britische Geiger hat seinen Vertrag mit der Stiftung vorfristig um drei Jahre verlängert. «Mit Daniel Hope haben wir einen Weltbürger, herausragenden Musiker und kreativen Kurator mit einem feinen Gespür für den besonderen Resonanzraum Frauenkirche an unserer Seite», sagte

... Hier weiterlesen!
Michael Kretschmer (CDU), Ministerpräsident von Sachsen. Foto: Sebastian Kahnert/dpa/Archivbild
-

Cottbus (dpa) - Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat die angestrebten höheren EU-Klimaziele kritisiert. «Die EU hat einen sehr ambitionierten Klimaplan, von dem wir wissen, dass er sehr schwer zu erreichen sein wird. Aber es wird auch intensiv daran gearbeitet», sagte Kretschmer am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur in Cottbus. «Und jetzt darf man dieses Vorhaben nicht

... Hier weiterlesen!
Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/dpa/Symbolbild
-

Paulinenaue (dpa/bb) - Beim Absturz eines Kleinflugzeuges in Paulinenaue im Havelland ist ein Mann ums Leben gekommen. Der 68-jährige Pilot kam aus Nordrhein-Westfalen. Ein zweiter Insasse wurde schwer verletzt, wie eine Polizeisprecherin am Donnerstag mitteilte. Weitere Menschen befanden sich nicht in dem Flugzeug. Die Identität des zweiten Mannes ist laut Polizei noch nicht abschließend

... Hier weiterlesen!
Berlin will sich für weitere Aufnahme von Asylsuchenden einsetzen
-
Berlin/Brandenburg: -

Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) hat angekündigt, weiter Druck zu machen, damit Deutschland mehr Geflüchtete aufnimmt. Er werde an der Bundesratsinitiative festhalten, wonach sich die Länder nicht mehr mit dem Bund über die Aufnahme von Asylbewerbern einigen müssen, sagte der SPD-Politiker am Donnerstag im RBB-Inforadio. "Landesaufnahmeprogramme sind nur die zweitbeste Lösung", sagte ... Hier weiterlesen!

Polizist in Uniform. Foto: Jens Büttner/zb/dpa
-

Berlin (dpa/bb) - Bei dem islamistisch motivierten Anschlag auf der Berliner Stadtautobahn hat der Täter an mindestens sechs Stellen andere Fahrzeuge gerammt. Der 30-jährige Mann habe am 18. August Kollisionen an sechs bisher bekannten Tatorten verursacht, teilte die Polizei am Donnerstag in einem Zeugenaufruf mit. Diese Orte lagen auf der Stadtautobahn Richtung Südosten zwischen dem Dreieck

... Hier weiterlesen!
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa
-

Berlin (dpa/bb) - Die Berliner Polizei wird die Beerdigung einer Mutter aus einem bekannten arabischstämmigen Clan am Freitag begleiten. «Wir werden präsent sein», sagte ein Sprecher am Donnerstag über die Bestattung auf einem Friedhof im Stadtteil Schöneberg. Wie viele Familienmitglieder und weitere Trauergäste am Freitagvormittag um 11.00 Uhr erwartet werden, war noch nicht bekannt.

Bereits am

... Hier weiterlesen!
Wolfram Schubert, 93-jähriger Maler. Foto: Stefan Sauer/dpa
-

Neustrelitz (dpa) - Das Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz ehrt den Maler Wolfram Schubert mit einer umfassenden Werkschau. Dazu wird der 93-jährige Künstler an diesem Sonntag zur Eröffnung der Sonderausstellung in Neustrelitz erwartet, wie Leiterin Dorothea Klein-Onnen am Donnerstag sagte. Gezeigt werden etwa 30 Arbeiten aus mehreren Jahrzehnten des Schaffens von Schubert, darunter

... Hier weiterlesen!
Uralte Dame von Bietikow älter als 5000 Jahre
-

Berlin/Bietikow (dpa/bb) - Das entdeckte Frauenskelett aus der Uckermark ist älter als 5000 Jahre. Das sagte Archäologe Philipp Roskoschinski der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag. Gemeinsam mit einem Kollegen hatte er die «Dame» im Mai bei Erdarbeiten für die Errichtung von Windkraftanlagen im Ort Bietikow gefunden. Die Frau lebte seinen Angaben zufolge wahrscheinlich zwischen 3500 und

... Hier weiterlesen!
Ein Reihenhausbesitzer hält einen Grundbesitzabgabenbescheid der Stadt in der Hand. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa
-

Berlin (dpa/bb) - Brandenburger müssen im Bundesländer-Vergleich am wenigsten für die Grundsteuer aufwenden. Im landesweiten Durchschnitt kamen im vergangenen Jahr pro Kopf 107 Euro zusammen, wie die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young ausgerechnet hat. In Berlin dagegen waren es 227 Euro und damit deutlich mehr als im bundesweiten Durchschnitt von 151 Euro - jedoch weniger als in den

... Hier weiterlesen!