-

Motivationsredner Norman Gräter über Verkauf oder Begeisterung?

Führungskräftetrainer und Erfolgsautor Norman Gräter. Foto: Be Yourself Academy GmbH. Foto: Be Yourself Academy GmbH
Journal - Norman Gräter: -

„Begeistert zu sein, kostet dich nichts. Nicht begeistert zu sein, kann dich alles kosten.“ Diesen schönen Satz hörte ich heute beim Mittagessen mit meiner Tochter Fabjen und meinem Freund Lars. Er trifft den Nagel auf den Kopf. Viele sagen immer, du musst dich durchbeißen, du musst hart arbeiten, du musst dies und du musst das... Der wahre Erfolg liegt in der Erkenntnis, was Sie eigentlich am Ende des Tages verkaufen; nämlich nur sich selbst. Wenn Sie Ihre Tätigkeiten ohne Begeisterung tun, kann Sie das alles kosten. Ihren Job, Ihre Beziehung oder gar Ihr Leben.

Begeisterung

Für viele ist das ein Fremdwort – Begeisterung. Lieber nochmal ne Runde mit anderen Kollegen oder Freunden über negative Dinge sprechen. Wann kam zum letzten Mal jemand zu Ihnen und ist vor Freude und Begeisterung fast ausgeflippt? Ja, genau. „Hm..., da fällt mir gar nichts ein“ denken Sie wahrscheinlich. Was ist denn so schwer daran, sich für etwas zu begeistern und es mit der Welt zu teilen? „Norman, ich bin jeden Tag begeistert“ höre ich jetzt von einigen. Ja mein Freund, dann sagen Sie es mal Ihrem Gesicht, dass Sie das sind. Die implodierende Freude hat noch keinen anderen Menschen mitgerissen. Sie müssen explodieren. Ihre innere Freude muss nach draussen. Nur so wird sie wahrgenommen.

Verkauf oder Begeisterung?

Was denken Sie, was Sie verkaufen? Ein Produkt? Eine Dienstleistung? Oder doch etwas ganz Anderes? Sie verkaufen sich. Ich sehe so viele Rednerkollegen auf der Bühne und schlafe dabei fast ein. Sie sind fachlich absolut top und wenn mir nicht der Kopf nach zwei Minuten auf die Tischkante fallen würde, hätte ich mir auch viele Notizen gemacht. Sie werden Menschen nur erreichen, wenn Sie von etwas begeistert sind. So wie Sie in den ersten Verliebtheitstagen Ihren Partner angepriesen haben. Sie sprangen innerlich im Dreieck und wollten es mit der Welt teilen. Am Ende sprechen Sie nur noch in normalem Ton von Schatzi. Da bleibt immer die Frage, ob Sie ihn oder sie zuhause Schaf oder Ziege nennen, denn daher kommt das Wort Scha Zi. Spaß beiseite, Sie wissen genau, was ich meine. Wo ist Ihre Begeisterung hin?

Die anderen zuerst?

Immer wieder höre ich, dass sich die Anderen doch zuerst ändern sollen. „Ich bin ja eigentlich meistens ein motivierter Mensch, aber die anderen lassen mich nicht.“ Das ist wie in der Paartherapie. „Der Andere soll sich mal ändern. Der oder die macht ja seit Jahren alles falsch.“ Denken Sie in Zukunft gerne an die drei Stufen, die Sie zu einem besseren Menschen, Zusammenleben oder sonstigen Dingen bringen werden. Starten Sie mit dem schwierigsten Teil, dem ICH. Erst, wenn Sie sich selbst wieder auf der Spur und im Griff haben, stehen Ihnen die nötigen Ressourcen zur Verfügung, am zweiten Schritt zu arbeiten. Dem DU. Nur wenn Sie mit sich im Reinen sind, können Sie den anderen bewusst wahrnehmen, ohne Ihre Sicht andauernd durch Schutz, Kampf oder Flucht zu verstecken. Und wenn Sie das geschafft haben, kommt die LIEBE. Was ist nötig, um diese Liebe wieder aufblühen zu lassen? Ob Sie das nun auf Ihre Partnerschaft oder bei sich selbst anwenden, ist egal. Denn Sie haben auch ohne eine feste Beziehung andere Menschen in Ihrem Leben. Familie, Freunde und Kollegen. Verfahren Sie immer nach diesem gleichen Model und ich verspreche Ihnen viel mehr Erfolg und mehr Begeisterung im Leben.

Fazit

Seien Sie begeistert. Für Ihre Sache und am aller meisten für sich selbst. Zeigen Sie diese Begeisterung, so oft Sie können. Sie werden sehen, wie Sie damit auch umgehend andere Menschen anziehen werden. Denn negative Menschen mögen keine Begeisterung und meiden diese wie der Teufel das Weihwasser. Genau damit fangen Sie an. Sie ziehen nur noch andere begeisterte Menschen in Ihr Leben. Sie erkennen die Menschen daran, dass sie auf dem Spielplatz des Lebens im Sandkasten spielen und riesig Spaß haben, während die anderen „Kinder“ aussen herumstehen und das Treiben mit verdrehten Augen verfolgen. Zu laut, zu wild, zu „das macht man nicht“. Werden und seien Sie Teil der Sandkastengruppe. Denn das ist Leben. Spaß und Begeisterung für die Dinge zu haben und zu fühlen, die Sie tun und haben. Foto und Bericht von: Be Yourself Academy GmbH. Motivationsredner, Vortragsredner.

Video von: Deutschlands Führungskräftetrainer und Erfolgsbuchautor. Be Yourself Academy GmbH
Video von: Deutschlands Führungskräftetrainer und Erfolgsbuchautor. Be Yourself Academy GmbH
Video von: Deutschlands Führungskräftetrainer und Erfolgsbuchautor. Be Yourself Academy GmbH
Ihr Kommentar! Finden Sie diesen Beitrag oder das Produkt interessant?
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt? Wir freuen uns auf Ihre Meinung mit Sternebewertung!
Ihr Vor-und Nachname*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt des Unternehmens?*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass mein Kommentar (ohne Mailanschrift) veröffentlicht wird. Mir ist bekannt, dass aus technischen Gründen meine Mailanschrift erforderlich ist und nur hierfür gespeichert wird. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung