-

Holzbauwelt-Partner bauen energiesparende Holzhäuser

KfW belohnt energiesparendes Bauen. Foto: Holzbauwelt
Immobilien - Bauen - Finanzieren: -

Eine Auswahl der besten Holzhaus-Hersteller in Deutschland sind in der Holzbauwelt organisiert. Familiengeführte zuverlässige Holzbau-Unternehmen die seit Jahrzehnten für ihre Kunden moderne und energieeffiziente Holzfertighäuser planen und bauen. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) fördert diese energiesparsamen Holzhäuser mit Krediten und Zuschüssen. Für energiesparende Gebäude gibt es einen Orientierungsmaßstab: den KfW-Effizienzhaus-Standard. Je höher und somit besser dieser Standard ist, umso weniger Energie brauchen sie und umso höher ist der Wert des Hauses.

Energieeffizienz bei Neubauten ist ein wichtiger Bestandteil der Energiewende und wird deshalb staatlich gefördert. Wie hoch Ihre finanzielle Unterstützung ist, hängt davon ab, wie hoch der KfW-Effizienzhaus-Standard des Neubaus ist. Die Werte 40, 40 plus und 55 definieren den unterschiedlichen KfW-Effizienzhaus-Standard. Je kleiner der Wert ist, desto geringer ist der Energiebedarf der Immobilie und desto mehr Förderung erhalten Sie. Als Referenz dient ein KfW Effizienzhaus 100, das den Vorgaben der Energieeinsparverordnung (EnEV) entspricht.

Ein Beispiel: Im Vergleich zum Referenzgebäude der EnEV benötigt das Effizienzhaus 55 nur 55 % der Primärenergie. Zudem liegt der Transmissionswärmeverlust bei nur 70 %. Der bauliche Wärmeschutz ist somit um 30 % besser.

Übrigens: Der gesetzliche Neubaustandard liegt bei 75 % vom Niveau des Referenzgebäudes. Somit erhalten Sie für Ihr Gebäude die Einstiegsförderung für ein KfW-Effizienzhaus 55 schon dann, wenn Sie Ihr Gebäude nur ca. 25 % besser bauen als die Mindestanforderungen, die von der EnEV vorgegeben werden.

In 4 Schritten zum KfW-Effizienzhaus

Voraussetzung für die Förderung: Planen Sie Ihr Vorhaben mit einem Energieeffizienz-Experten. Denn energieeffizientes Bauen erfordert komplexes Fachwissen. Die KfW fördert die Beauftragung eines Experten für Energieeffizienz mit einem Zuschuss. Wenn Sie ein neues schlüsselfertiges Holzhaus bauen lassen fragen Sie den Hersteller nach dem KfW-Effizienzhaus-Standard und lassen Sie sich die Bestätigung zum Antrag aushändigen.

Finanzierungspartner finden und Kredit beantragen:
Sprechen Sie vor Beginn der Bauarbeiten mit einem Finanzierungspartner. Bitte bringen Sie die "Bestätigung zum Antrag" mit, die Ihr Experte für Energieeffizienz für Sie ausstellt bzw. die Sie von Ihrem Holzbauwelt-Partner erhalten. Ihr Finanzierungspartner beantragt den Kredit für Sie.

Sie schließen den Kreditvertrag mit Ihrem Finanzierungspartner ab. Sobald Sie die Zusage für Ihre KfW-Förderung bekommen haben, schließen Sie den Kaufvertrag ab bzw. beginnen die Bauarbeiten. Nach Abschluss der Bauarbeiten reichen Sie die "Bestätigung nach Durchführung" bei Ihrem Finanzierungspartner ein, damit Ihnen die KfW den Tilgungszuschuss gutschreibt.

Beim Kauf eines schlüsselfertigen Holzfertighauses erhalten Sie diese Bestätigung bei Ihrem Holzfertighaushersteller von Ihrem Holzbauwelt-Partner.

Eine Pressemitteilung von:
Holzbauwelt.de
Sigurd Maier
Goldbergstrasse 47A
70327 Stuttgart
07118829860
https://www.holzbauwelt.de

Ihr Kommentar! Finden Sie diesen Beitrag oder das Produkt interessant?
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt? Wir freuen uns auf Ihre Meinung mit Sternebewertung!
Ihr Vor-und Nachname*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt des Unternehmens?*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass mein Kommentar (ohne Mailanschrift) veröffentlicht wird. Mir ist bekannt, dass aus technischen Gründen meine Mailanschrift erforderlich ist und nur hierfür gespeichert wird. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung