Bericht:

HSV trennt sich von Trainer Wolf

HSV trennt sich von Trainer Wolf
Sport News: - Nach dem verpatzten Wiederaufstieg in die Bundesliga trennt sich der Hamburger SV von seinem Trainer Hannes Wolf. Das sagte Sportvorstand Ralf Becker am Freitag vor Journalisten im Beisein des scheidenden Coaches. Den anstehenden 34. Spieltag soll Wolf demnach noch als Trainer begleiten.
Der 38-Jährige hatte erst im Oktober den damals frischgebackenen Zweitligisten übernommen. Vorher hatte er zwei Jahre lang den VfB Stuttgart trainiert.
Zurück zur Liste
Ihre Meinung und Bewertung zu diesem Artikel ist uns wichtig
Geben Sie hier Ihre sachliche Meinung mit Sternenbewertung für diese Meldung ab! Beleidigungen jeglicher Art gegen Personen, Organisationen, Unternehmen, Produkte, Parteien usw. werden nicht veröffentlicht.
Ihr Name*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Geben Sie hier bitte Ihre Bewertung ab. (Wir prüfen vor VÖ auf Beleidigungen)*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir erhobenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung

Ich bin kein Roboter*
 
WERBUNG!