Bericht:

Gastgewerbeumsatz im ersten Halbjahr gestiegen

Gastgewerbeumsatz im ersten Halbjahr gestiegen
Wirtschaftsnachrichten: - Das Gastgewerbe in Deutschland hat im ersten Halbjahr 2019 preisbereinigt 0,5 Prozent mehr umgesetzt als im ersten Halbjahr 2018. Der Umsatz stieg nominal um 2,7 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag mit. Die Beherbergungsunternehmen wiesen im ersten Halbjahr dieses Jahres real 0,6 Prozent höhere Umsätze aus als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Der Umsatz in der Gastronomie stieg real um 0,4 Prozent.
Innerhalb der Gastronomie lag der reale Umsatz der Caterer in den ersten sechs Monaten dieses Jahres um 3,5 Prozent über dem Wert des Vorjahreszeitraumes, so das Statistikamt weiter. Im Juni 2019 setzte das Gastgewerbe real 0,7 Prozent weniger und nominal 1,9 Prozent mehr um als im Vorjahresmonat. Kalender- und saisonbereinigt stieg der Umsatz im Juni im Vergleich zum Vormonat real und nominal um 1,4 Prozent, so das Bundesamt.
Zurück zur Liste
Ihre Meinung und Bewertung zu diesem Artikel ist uns wichtig
Geben Sie hier Ihre sachliche Meinung mit Sternenbewertung für diese Meldung ab! Beleidigungen jeglicher Art gegen Personen, Organisationen, Unternehmen, Produkte, Parteien usw. werden nicht veröffentlicht.
Ihr Name*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Geben Sie hier bitte Ihre Bewertung ab. (Wir prüfen vor VÖ auf Beleidigungen)*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir erhobenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung

Ich bin kein Roboter*