-

Führungskräftetrainer Norman Gräter: Warum Netzwerken so wichtig ist!

Deutschlands Keynotespeaker und Erfolgsbuchautor. Foto: Be Yourself Academy GmbH und rawpixel auf Pixabay

„Alles was du in Zukunft besitzen möchtest, gehört heute noch anderen Menschen.“ So lautet eine einfache Faustformel. Auf was sie abzielt ist, seien Sie nett und freundlich zu anderen Menschen, denn Sie wissen nie, wer später für Sie ein Schlüssel für eine Ihnen noch verschlossene Türe sein kann. Zudem basiert Ihr zukünftiger Erfolg noch mehr auf Anderen, als Sie jetzt vielleicht annehmen. Warum fragen Sie? Sie können Ihrer leidenschaftlichen Tätigkeit nur nachkommen, wenn es andere Menschen gibt, die all die Arbeit machen, die Ihnen den Rücken freihält. Wenn es nur Sie auf der Welt gäbe, müssten Sie Ihr Obst und Gemüse selber anbauen, das Dach selbst decken und alles andere dazwischen in Ihre eigenen Hände nehmen. Ich finde den Gedanken recht unsexy. Aus diesem Grund dürfen Sie sich mit so vielen anderen Menschen verbinden, wie möglich.  

Netzwerken Sie, was das Zeug hält

Viele Menschen haben Scheu davon, sich mit Fremden auszutauschen. Oft steckt die Angst vor Ablehnung dahinter. „Es könnte mich ja jemand nicht mögen“. Nur liegt eben wie oben beschrieben der Schlüssel für Ihren Erfolg mitunter in den Händen anderer Menschen. Wie kommen Sie nun an diesen Schüssel, wenn Sie Hemmungen haben, diese Menschen anzusprechen?

Mut kommt durch Selbstbewusstsein

Je mehr Selbstbewusstsein Sie haben, desto einfacher fällt Ihnen der Umgang mit anderen Menschen. Nur baut sich Ihr Selbstbewusstsein nicht über Nacht auf. Was können Sie nun tun, um mehr Vertrauen zu erhalten? Überlegen Sie sich, was Sie für die andere Person tun können. Damit öffnet sich für Sie Tür und Tor. Bevor Sie sich nun eine 30 – 60 Sekunden Ansprache einprägen müssen, denken Sie an zwei einfache Sätze. Im ersten Satz geht es um den Schmerz Ihres Gegenübers und im zweiten Satz um die Aussicht auf eine Lösung.

Kennen Sie Ihr Gegenüber

Damit das auch funktioniert, müssen Sie wissen, wer Ihnen gegenübersteht oder sitzt. Wenn Sie beispielsweise in ein Taxi steigen, könnten Sie folgendes sagen:

Satz 1: Ich habe von einigen Ihrer Kollegen gehört, dass viele Taxifahrer aufgrund des langen Sitzens immer wieder Rückenschmerzen haben.

Satz 2: Meine Firma, mein Produkt, meine Dienstleistung... sorgt dafür, dass Sie am Abend tiefenentspannt und frei von jeder Form von Schmerz aus Ihrem Taxi steigen.

Das war schon die ganze Formel. Sie haben im ersten Satz den Schmerz angesprochen und im zweiten Satz eine Lösung ins Spiel gebracht. Nun wird der Andere sicherlich interessiert reagieren, wenn er diese Herausforderungen selbst hat oder jemanden kennt, der diese hat. Damit dies funktioniert, müssen Sie wie gesagt nur die Zielgruppe und deren Herausforderung kennen.

Fazit

Erkundigen Sie sich im Vorfeld über Ihre Zielgruppe bei z.B. Netzwerkveranstaltungen. Wer kommt, was arbeiten die Menschen, wo drückt aktuell der Schuh. Gleiches tun Sie, wenn Sie in ein anderes Land reisen. Sie beschäftigen sich im Vorfeld mit den aktuellen Herausforderungen der Menschen in diesem Land. Das schafft Sympathie und zeigt den Menschen vor Ort, dass Sie wirklich an ihnen und ihrem Alltag interessiert sind. Es ist so einfach, wenn Sie es nur tun. Noch mehr Erfolgstipps zum Erreichen Ihrer Ziele in meinem Buch für mehr Zielerreichung. Bestelle dir jetzt sein Erfolgsbuch mit der exklusiven AnkeR™ Methode zur besseren Zielsetzung & Zielerreichung als Buch auf Amazon.

Hinweis:

Am 24.03.2020 können Sie live in der Porsche Arena mit dabei sein. Klicke hier zu den Informationen. Freuen Sie sich auf  Keynotespeaker und Präsentationsmentor Norman Gräter. Weitere interesannte Artikel von Noman Gräter finden Sie  übrigens im Journal - Norman Gräter im Berliner-Sonntagsblatt.de. Norman Gräter ist Redner für Motivation und Persönlichkeitsentwicklung im Zeitalter der Digitalisierung. Sein kurzweiliger und unterhaltsamer Stil hat dem 5 Sterne Redner und Führungskräftetrainer den doppelten Europameister im öffentlichen Reden, sowie den Titel „Trainer des Jahres 2017“ von der Europäischen Trainerallianz eingebracht.  

Foto und Bericht von Von: Be Yourself Academy GmbH

Video von: Deutschlands Keynotespeaker und Erfolgsbuchautor. Foto: Be Yourself Academy GmbH
Video von: Deutschlands Keynotespeaker und Erfolgsbuchautor. Foto: Be Yourself Academy GmbH
Video von: Deutschlands Keynotespeaker und Erfolgsbuchautor. Foto: Be Yourself Academy GmbH