Bericht:

Beschäftigtenzahl im Verarbeitenden Gewerbe steigt weiter

Beschäftigtenzahl im Verarbeitenden Gewerbe steigt weiter
Wirtschaftsnachrichten: - Die Beschäftigtenzahl im Verarbeitenden Gewerbe steigt weiter. Ende Februar 2019 waren in Deutschland knapp 5,7 Millionen Personen in den Betrieben des Verarbeitenden Gewerbes mit 50 und mehr Beschäftigten tätig, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Montag mit. Die Zahl der Beschäftigten nahm gegenüber Februar 2018 um 110.000 zu (+2,0 Prozent).
Am stärksten stieg die Beschäftigtenzahl in der Herstellung von Datenverarbeitungsgeräten, elektronischen und optischen Erzeugnissen mit +3,7 Prozent (Februar 2019 gegenüber Februar 2018). Überdurchschnittlich erhöhte sie sich auch im Maschinenbau mit +2,8 Prozent, in der Herstellung von Metallerzeugnissen mit +2,4 Prozent und in der Herstellung von Nahrungs- und Futtermitteln mit +2,2 Prozent. Einen Beschäftigtenrückgang gab es dagegen in der Herstellung von elektrischen Ausrüstungen (-0,5 Prozent). Die Zahl der im Februar 2019 geleisteten Arbeitsstunden nahm im Vergleich zum Vorjahresmonat bei gleicher Zahl von Arbeitstagen um 3,0 Prozent auf 723 Millionen Stunden zu, so die Statistiker weiter. Die Entgelte für die Beschäftigten im Verarbeitenden Gewerbe lagen bei rund 23,2 Milliarden Euro. Gegenüber dem Vorjahresmonat war das eine Steigerung um 5,3 Prozent.
Zurück zur Liste
Ihre Meinung und Bewertung zu diesem Artikel ist uns wichtig
Geben Sie hier Ihre sachliche Meinung mit Sternenbewertung für diese Meldung ab! Beleidigungen jeglicher Art gegen Personen, Organisationen, Unternehmen, Produkte, Parteien usw. werden nicht veröffentlicht.
Ihr Name*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Geben Sie hier bitte Ihre Bewertung ab. (Wir prüfen vor VÖ auf Beleidigungen)*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir erhobenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung

Ich bin kein Roboter*