-

Berichte: Tönnies nicht mehr Schalke-Aufsichtsratschef

Berichte: Tönnies nicht mehr Schalke-Aufsichtsratschef
Sport News: - Der Fleisch-Fabrikant Clemens Tönnies soll sein Amt als Aufsichtsratsvorsitzender des FC Schalke 04 mit sofortiger Wirkung niedergelegt haben. Das berichten mehrere Medien unter Berufung auf eine Aufsichtsratssitzung des Vereins. Tönnies war zuletzt stark in die Kritik geraten, als in einer seiner Fleischfabriken in Rheda-Wiedenbrück über 1.000 Corona-Infektionen festgestellt worden waren.
Auch vonseiten der Fans waren Proteste gegen ihn im Club lauter geworden. Tönnies saß 26 Jahre im Schalker Aufsichtsrat und war 2001 Aufsichtsratschef geworden.
Zurück zur Liste
Ihre Meinung und Bewertung zu diesem Artikel ist uns wichtig
Geben Sie hier nur Ihre sachliche Meinung mit Sternebewertung zum Thema ab! Beleidigungen jeglicher Art gegen Personen, Organisationen, Unternehmen, Produkte, Parteien, Medien usw. werden nicht veröffentlicht.
Ihr Name*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Geben Sie hier bitte Ihre Meinung zum Thema ab. (Wir prüfen vor VÖ auf Beleidigungen)*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir erhobenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung

Ich bin kein Roboter*