Berliner Sonntagsblatt

Deutschlands große Nachrichten- und Wirtschaftszeitung

Eine Abschrift eines Haftbefehls liegt mit einem Strafrecht - Buch auf dem Tisch. Foto: Tom Weller/dpa/Illustration
-

Berlin (dpa) - Acht Monate nach einem mutmaßlichen Anschlag mit einem Auto auf der Berliner Stadtautobahn beginnt heute (11.00 Uhr) am Landgericht der Prozess gegen den Verdächtigen. Der 30-Jährige soll sich nach Justizangaben vor der Tat entschlossen haben, aus «wahnhaft religiösen und islamistisch geprägten Motiven» zufällig ausgewählte Menschen zu töten. Er habe mit seinem Wagen auf der A100 ... Hier weiterlesen!

Ein Teilnehmer im Sensenmann-Kostüm läuft bei einem Autokorso von Berliner Polizisten um auf die sogenannte Schießstandaffäre aufmerksam zu machen mit. Foto: Christoph Soeder/dpa
-

Berlin (dpa/bb) - Dutzende Polizisten und andere Betroffene haben verkleidet als schwarze Sensenmänner für höhere Entschädigungen in der sogenannten Schießstandaffäre demonstriert. In schwarze Mäntel gehüllt zogen sie mit dunklen Autos und nachgebildeten Särgen aus Kunststoff am Donnerstag durch Berlin-Mitte. «Berliner Polizisten vergiftet und vergessen», stand auf einem Transparent. In einem

... Hier weiterlesen!
Wohnungen vor dem Berliner Fernsehturm. Foto: Fabian Sommer/dpa
-

Karlsruhe/Berlin (dpa) - Hunderttausende Menschen in Berlin müssen sich auf höhere Mieten und teils saftige Nachzahlungen einstellen. Das Bundesverfassungsgericht erklärte den seit Februar 2020 geltenden, in Deutschland einmaligen Mietendeckel mit einem am Donnerstag veröffentlichtem Beschluss für nichtig. Die Länder seien für das Mietrecht gar nicht zuständig, der Bundesgesetzgeber habe

... Hier weiterlesen!
Forsa-Chef: Kandidat Laschet würde Grünen Weg ins Kanzleramt ebnen
-
Deutschland und Welt: - Mit einem Kanzlerkandidaten Armin Laschet würde die Union das Kanzleramt wohl verlieren. Das sagte Manfred Güllner, Chef des Meinungsforschungsinstituts Forsa, der "Passauer Neuen Presse" (Donnerstagsausgabe). Vom aktuellen Streit in der Union profitieren seiner Ansicht nach in erster Linie die Grünen.
"Das ist die besondere Gefahr von Laschet. Er als Kandidat würde den Grünen wohl den Weg ins ... Hier weiterlesen!
RKI meldet 29426 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 160,1
-
Deutschland und Welt: - Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Donnerstagmorgen vorläufig 29.426 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das waren 44 Prozent oder 9.019 Fälle mehr als am Donnerstagmorgen vor einer Woche. Die Inzidenz stieg laut RKI-Angaben von gestern 153,2 auf heute 160,1 neue Fälle je 100.000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage.
Weil nach Ostern Nachmeldungen eine Rolle spielten, andererseits ... Hier weiterlesen!
Studie: 42 Prozent der Stellen in NRW nur befristet
-
Deutschland und Welt: - NRW hat einen höheren Anteil zeitlich befristeter Stellen als die Bundesrepublik. Das geht aus einer Studie des gewerkschaftsnahen Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts der Hans-Böckler-Stiftung hervor, über die die "Rheinische Post" in ihrer Donnerstagausgabe berichtet. Von den 386.000 Neueinstellungen, die es in NRW im zweiten Quartal 2020 gab, waren knapp 164.000 befristet - ein ... Hier weiterlesen!
EVP-Fraktionschef will mehr Tempo bei EU-Impfzertifikat
-
Deutschland und Welt: - EVP-Fraktionschef Manfred Weber (CSU) hat eine schnellere Umsetzung des EU-weiten Impfzertifikats angemahnt. "Beim EU-Impfzertifikat muss Tempo gemacht werden. Dafür war die Einigung der Mitgliedstaaten heute höchste Zeit", sagte er der "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe).
Es habe schon zu lange gedauert, bis der Vorschlag auf dem Tisch lag, so Weber. Zugleich sieht der CSU-Politiker das ... Hier weiterlesen!
Hausärzte beklagen Bevorzugung von Impfzentren bei Lieferungen
-
Deutschland und Welt: - Der Vorsitzende des deutschen Hausärzteverbands, Ulrich Weigeldt, hat eine Bevorzugung der Impfzentren gegenüber den Arztpraxen bei den Impfstoff-Lieferungen kritisiert. Die Hausärzte hätten in den vergangenen Tagen und Wochen gezeigt, "dass sie diejenigen sind, die beim Impftempo auf die Tube drücken", sagte er der "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe). "Denn sie kennen die Krankheiten ihrer ... Hier weiterlesen!
Wirtschaftsweise rechnen weiter mit Aufschwung im zweiten Halbjahr
-
Deutschland und Welt: - Die Wirtschaftsweise Monika Schnitzer sieht weiterhin gute Chancen für einen Aufschwung im zweiten Halbjahr. "Wir erwarten weiterhin ein Wachstum von rund drei Prozent im laufenden Jahr", sagte sie der "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe). "Die Konjunkturlage hat sich seit Mitte März nicht erkennbar verschlechtert, die Stimmungsindikatoren zeigen weiter eher nach oben, die Auftragseingänge der ... Hier weiterlesen!
Schlachtbranche will Personal in eigenen Betrieben impfen
-
Deutschland und Welt: - Die Schlachtbranche will ihre Mitarbeiter direkt in den Betrieben gegen Corona impfen. Martin Müller, geschäftsführender Gesellschafter der Müller Gruppe und Vizechef des Verbandes der Fleischwirtschaft, sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ): "Wenn ausreichend Impfstoff vorhanden ist, ist unsere Branche in den Betrieben in der Lage, unsere Belegschaften schnell und unkompliziert ... Hier weiterlesen!
Lambrecht: Unions-Machtkampf erschwert Arbeiten in der Koalition
-
Deutschland und Welt: - Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) hat den Machtkampf um die Kanzlerkandidatur der Union als Belastung für die Regierungskoalition kritisiert. "Es erschwert das Arbeiten in der Koalition, wenn ganz viele Kräfte in einem Machtkampf gebunden werden", sagte sie den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben). "Ich kann die Union nur dazu aufrufen, nicht aus dem Blick zu ... Hier weiterlesen!
Finanzexperten für Wertpapierhandelsverbot bei Bafin-Mitarbeitern
-
Deutschland und Welt: - Anlegerschützer und Finanzexperten fordern, dass Mitarbeiter der Finanzaufsicht Bafin in Zukunft nicht mehr mit Wertpapieren handeln dürfen. "Aufsichtsmitarbeiter haben nicht mit Wertpapieren zu handeln", sagte Marc Tüngler, Hauptgeschäftsführer der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW), den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben). "Es kann nicht sein, dass ... Hier weiterlesen!
Giffey drängt Bundesländer zu Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung
-
Deutschland und Welt: - Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) hat die Länder zu einem Einlenken bei der Finanzierung des ab 2025 geplanten Rechtsanspruches auf eine Ganztagsbetreuung von Grundschulkindern aufgefordert. Trotz milliardenschwerer Angebote des Bundes hakt es noch an Zusagen der Länder, berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben). Es handele sich um ein "Flaggschiffprojekt" ... Hier weiterlesen!
Arbeitsminister will sachgrundlose Befristungen beschränken
-
Deutschland und Welt: - Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat einen Gesetzentwurf zur Einschränkung der sachgrundlosen Befristung vorgelegt, um die Häufigkeit und Dauer solcher Beschäftigungsverhältnisse zu begrenzen. "Die Befristung eines Arbeitsvertrages ohne Vorliegen eines sachlichen Grundes ist künftig für die Dauer von 18 Monaten statt bislang zwei Jahren zulässig", heißt es in dem Entwurf eines Gesetzes ... Hier weiterlesen!
Barley für Aktivierung der EU-Rechtsstaatsklausel gegen Ungarn
-
Deutschland und Welt: - Die Vizepräsidentin des Europaparlaments, Katarina Barley (SPD), hat die EU-Kommission aufgefordert, unverzüglich den neuen EU-Rechtsstaatsmechanismus gegen die ungarische Regierung zu aktivieren. "Viktor Orbán versteht nur die Sprache des Geldes. Er ist korrupt wie kaum ein zweiter Regierungschef in Europa", sagte Barley dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Donnerstagausgaben).
Mit dem ... Hier weiterlesen!
Bund: Alle ostdeutschen Bundesbehörden von Westdeutschen geleitet
-
Deutschland und Welt: - Keine der sieben Bundesbehörden, die ihren Sitz in Ostdeutschland haben, wird von einem Präsidenten geleitet, der in Ostdeutschland geboren wurde. Das ergibt sich aus der Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage des Linken-Bundestagsabgeordneten Matthias Höhn, über die die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" in ihren Donnerstagausgaben berichten. Von den 63 Bundesbehörden ... Hier weiterlesen!
Pakistan sieht gesellschaftspolitische Fortschritte bei Taliban
-
Deutschland und Welt: - Vor einer neuen Runde der Friedensverhandlungen für Afghanistan zeigt sich Pakistan zuversichtlich, dass gesellschaftspolitische Kompromisse mit der islamistischen Taliban-Miliz möglich sind. "Sie haben durchaus verstanden, dass sich Afghanistan verändert hat", sagte Pakistans Außenminister Shah Mehmood Qureshi der "Welt" (Donnerstagausgabe). "Und dass sie diesen Wandel akzeptieren müssen."
Pakist ... Hier weiterlesen!
Wehrbeauftragte pocht auf Soldaten-Sicherheit bei Afghanistan-Abzug
-
Deutschland und Welt: - Die Wehrbeauftragte des Bundestages, Eva Högl (SPD), hat angesichts des nahenden Abzugs der Bundeswehr-Soldaten aus Afghanistan auf deren Sicherheit gepocht. "Es ist gut, dass Präsident Biden den Abzug aus Afghanistan mit der NATO gemeinsam plant", sagte sie dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Donnerstagausgaben). "Das ist elementar für eine verlässliche Zusammenarbeit."
Die Sicherheit der ... Hier weiterlesen!
Champions League: Dortmund scheidet gegen Manchester City aus
-
Deutschland und Welt: - Im Viertelfinal-Rückspiel der UEFA Champions League hat Borussia Dortmund zuhause gegen Manchester City nach einem 1:2 im Hinspiel erneut mit 1:2 verloren und den Einzug ins Halbfinale verpasst. Die Guardiola-Elf machte von Beginn an mehr fürs Spiel, in der 15. Minute führte die Borussia aber auf einmal, als ein Schuss von Dahoud im Zentrum bei Bellingham landete und der Youngster herrlich ins ... Hier weiterlesen!
US-Börsen uneinheitlich - Ölpreis steigt stark
-
Deutschland und Welt: - Die US-Börsen haben sich am Mittwoch uneinheitlich gezeigt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 33.730,89 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,16 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 4.120 Punkten 0,41 Prozent im Minus, die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq Composite zu diesem Zeitpunkt mit rund 13 ... Hier weiterlesen!