Berliner Sonntagsblatt

Deutschlands großes Nachrichten- und Wirtschaftsportal

Blick auf die Baustelle für das Tesla-Werk in Grünheide. Foto: Paul Zinken/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
-

Erkner (dpa/bb) - Mit einem halben Jahr Verspätung wegen der Corona-Pandemie können rund 400 Kritiker der geplanten Fabrik von US-Elektroautobauer Tesla in Brandenburg bei einer Anhörung heute zu Wort kommen. Wer eine sogenannte Einwendung gegen das Projekt beim Land eingereicht hat, bekommt bei der Erörterung in Erkner Gelegenheit, die Kritik gegenüber dem Landesumweltamt zu begründen. Beim

... Hier weiterlesen!
Eine Sitzung im Brandenburger Landtag. Foto: Bernd Settnik/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild
-

Potsdam (dpa/bb) - Brandenburgs Finanzministerin Katrin Lange (SPD) hat in der ersten Beratung des Landeshaushalts 2021 die Aufnahme neuer Schulden in Höhe von 1,9 Milliarden Euro verteidigt. Auch der Haushalt für das kommende Jahr stehe im Zeichen der Corona-Pandemie, mit geringeren Einnahmen und deutlich höheren Ausgaben, sagte die Ministerin am Mittwoch in der Plenardebatte des Landtags.

Der

... Hier weiterlesen!
Zwei Mitarbeiter der Spurensicherung vor dem Residenzschloss mit dem Grünen Gewölbe. Foto: Sebastian Kahnert/zb/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa) - Nach spektakulären Einbrüchen in das Dresdner Grüne Gewölbe und in andere Museen wollen Experten heute beraten, wie Museen ihre Objekte künftig schützen und gleichzeitig für die Öffentlichkeit zugänglich bleiben können. Während der weitgehend digitalen Konferenz, zu der einige Experten auch in Berlin zusammenkommen, sollen im Spagat zwischen Sicherheit und Zugänglichkeit die

... Hier weiterlesen!
Kadaversuchhund Bailey sucht im Landkreis Oder-Spree nach Fallwild im von der Afrikanischen Schweinepest betroffenen Gebiet. Foto: Fabian Sommer/dpa
-

Michendorf (dpa/bb) - Nach dem Einsatz von speziellen Suchhunden zur Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest vermisst der Landesjagdverband nach wie vor Anfragen von Land und Kommunen zur Unterstützung. «Leider gibt es bislang trotz unserer Angebote keine konkreten Anfragen. Brauchbare Hunde sollten bei den Jägern vor Ort ausreichend vorhanden sein», sagte Präsident Dirk-Henner Wellershoff

... Hier weiterlesen!
Blick auf die Baustelle für das Tesla-Werk (Aufnahme mit einer Drohne). Ab nächstem Sommer will der US-Elektroautobauer bis zu 500 000 Fahrzeuge jährlich in Grünheide (Oder-Spree) produzieren. (zu "Musk wirbt um Jobs für Tesla-Fabrik - Infrastrukturpläne vorgestellt"). Foto: Paul Zinken/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
-

Grünheide (dpa/bb) - Für den Bau der E-Auto-Fabrik in Grünheide bei Berlin ist eine weitere Weiche gestellt worden. Der Wasserverband Strausberg-Erkner billigte am Dienstagabend den Erschließungsantrag für das Werk von US-Elektroautohersteller Tesla. Der Beschluss sei möglich geworden, da Tesla den Wasserbedarf im Genehmigungsantrag gesenkt habe und durch die Behörden zusätzliche Entnahmemengen

... Hier weiterlesen!
Eurostat: Deutlich weniger Asylbewerber in EU
-
Deutschland/Welt: - Die Zahl der Asylbewerber in der Europäischen Union ist in diesem Jahr stark zurückgegangen. In den ersten sechs Monaten 2020 beantragten 196.620 Menschen erstmals Asyl in einem der 27 EU-Staaten, das ist ein Rückgang um 34 Prozent im Vergleich zum ersten Halbjahr 2019, berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochausgaben) unter Berufung auf die Auswertung neuer Zahlen des ... Hier weiterlesen!
Grüne und Linke für schärfere Regeln gegen AfD-Maskenverweigerer
-
Deutschland/Welt: - Vor dem Hintergrund steigender Corona-Infektionszahlen fordern Grüne und Linke schärfere Regeln, um innerhalb des Bundestages gegen Masken-Verweigerer in der AfD-Fraktion vorzugehen. "Wir werden anregen, die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes festzuschreiben", sagte die Parlamentarische Geschäftsführerin der Grünen, Britta Haßelmann, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochausgaben ... Hier weiterlesen!
Niedersachsens Innenminister kritisiert Schwächung von Frontex
-
Deutschland/Welt: - Der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius (SPD) kritisiert die finanzielle Schwächung der europäischen Grenzschutzbehörde Frontex. "Die derzeitigen Haushaltspläne der EU gehen in genau die falsche Richtung: Sie schwächen Frontex finanziell und gefährden damit den notwendigen Schutz der europäischen Außengrenzen", schreibt er in einem Gastbeitrag für die "Welt" (Mittwochausgabe). "Wir ... Hier weiterlesen!
Reul: Hinweise auf weitere Grenzüberschreitungen durch Polizisten
-
Deutschland/Welt: - Eine Woche nach dem Bekanntwerden von Chatgruppen mit rechtsextremen Inhalten bei der Polizei in Nordrhein-Westfalen sind bei den Behörden Hinweise auf weitere Grenzüberschreitungen durch Beamte eingegangen. "Wir erhalten einen ganzen Schwung von Hinweisen aus Polizeikreisen oder von Bürgern", sagte Landesinnenminister Herbert Reul (CDU) der "Welt" (Mittwochausgabe). Polizisten schrieben, sie ... Hier weiterlesen!
Schweine stehen in einem Stall. Foto: Sina Schuldt/dpa
-

Berlin/Potsdam (dpa) - Der Deutsche Bauernverband hat die Krisenreaktion in Brandenburg nach dem Auftauchen der Afrikanischen Schweinepest kritisiert und fordert eine bessere Koordinierung. Generalsekretär Bernhard Krüsken sagte der Deutschen Presse-Agentur: «Wir haben überhaupt kein Verständnis dafür, wenn am Tag X die Bekämpfungsmaßnahmen erst mit Verzögerung anlaufen und mehrere Krisenstäbe

... Hier weiterlesen!