Suchergebnisse


Paritätischer kritisiert Wiedereinführung von Jobcenter-Sanktionen
-
Deutschland/Welt: - Der Paritätische Wohlfahrtsverband hat auf eine aktuelle Weisung der Bundesagentur für Arbeit, nach der Jobcenter ab sofort grundsätzlich wieder Sanktionen gegen Hartz-IV-Beziehende verhängen dürfen, mit Empörung reagiert. "Sanktionen sind kontraproduktiv und treiben Menschen ins Elend", sagte Ulrich Schneider, Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbands. Es zeuge schon von ... Hier weiterlesen!
Berlins Verkehrs- und Umweltsenatorin Regine Günther (Grüne). Foto: Christoph Soeder/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Berlins Verkehrs- und Umweltsenatorin Regine Günther (Grüne) will die Verkehrswende weg vom Auto mit Hilfe neuer gesetzlicher Regelungen voranbringen. In ihrem am Donnerstag bekanntgewordenen Vorschlag zur Ergänzung des Mobilitätsgesetzes heißt es: «Der motorisierte Individualverkehr soll soweit wie möglich auf den Umweltverbund verlagert werden.» Mit Umweltverbund sind Busse ... Hier weiterlesen!

Heinrich Fink, Theologe und frühere Rektor der Humboldt-Universität Berlin. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa) - Der Theologe und frühere Rektor der Humboldt-Universität Berlin, Heinrich Fink, ist tot. Fink starb am Mittwoch in Berlin im Alter von 85 Jahren, wie die dpa aus dem Umfeld der Familie erfuhr. Zuvor hatten «Neues Deutschland» und «Junge Welt» berichtet.

Fink stammte aus dem bessarabischen Korntal, das heute zur Republik Moldau gehört. Die Familie siedelte 1940 nach Posen um und

... Hier weiterlesen!
Kirill Petrenko (M), Chefdirigent der Berliner Philharmoniker, verbeugt sich. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa) - Die Berliner Philharmoniker und ihr Chefdirigent Kirill Petrenko sagen eine weitere Tour wegen der Corona-Krise ab. Wegen der andauernden Einschränkungen im internationalen Reiseverkehr und Schließung einiger Konzertsäle sei das Orchester gezwungen, die für November geplante USA-Tournee abzusagen, hieß es am Donnerstag in einer Mitteilung. Geplant waren zehn Konzerte in sechs ... Hier weiterlesen!

Gesetzentwurf: So sollen die Hartz-IV-Sätze 2021 steigen
-
Deutschland/Welt: - Die Hartz-IV-Sätze sollen zum 1. Januar 2021 steigen. Das geht aus einem Entwurf des Bundesarbeitsministeriums für das Gesetz zur Ermittlung von Regelbedarfen hervor, über das das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Freitagausgaben) berichtet. Demnach sollen Alleinstehende Erwachsene künftig 439 Euro monatlich bekommen, also sieben Euro mehr als bislang.
Besonders stark soll der Regelsatz für ... Hier weiterlesen!
Der künstlerische Leiter der Berlinale, Carlo Chatrian, sieht seine Berufung als neues Mitglied der Oscar-Akademie auch als Bestätigung für die Berliner Filmfestspiele. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa
-

Berlin/Beverly Hills (dpa) - Der künstlerische Leiter der Berlinale, Carlo Chatrian, sieht seine Berufung als neues Mitglied der Oscar-Akademie auch als Bestätigung für die Berliner Filmfestspiele. «Ich freue mich über diese Einladung und fühle mich sehr geehrt», sagte Chatrian der dpa am Donnerstag in Berlin. «Für mich und die Berlinale bedeutet dies aber auch, sich für Film als eine Kunstform, ... Hier weiterlesen!

Coronavirus-Test. Foto: Guido Kirchner/dpa
-

Potsdam (dpa/bb) - Nachdem sich zwei Mitarbeiter eines Geflügelhofs in Niederlehme (Dahme-Spreewald) mit dem Coronavirus infiziert haben, hat das Landesgesundheitsministerium allen Brandenburger Schlachtbetrieben empfohlen, ihre Belegschaft zu testen. «Wir begrüßen, dass der betroffene Betrieb selbst aktiv geworden ist und so die Positivfälle aufgedeckt werden konnten», sagte Staatssekretär ... Hier weiterlesen!

Eine Staubwolke zieht ein Traktor beim Striegeln auf einem abgeernteten Getreidefeld hinter sich her. Foto: Jens Büttner/zb/dpa
-

Tauche (dpa/bb) - Auch in diesem Jahr erwarten die Bauern in Brandenburg wegen der Trockenheit eine unterdurchschnittliche Ernte, wobei es regional starke Unterschiede geben könnte. «Jeder Bodenpunkt und jeder Liter Regen wird an den Druschergebnissen zu sehen sein», teilte der Landesbauernverband zum Ernteauftakt am Donnerstag mit. Die Mähdrescher zum Ernten der Gerste seien in diesen Tagen

... Hier weiterlesen!
Vertreter des Schaustellerverbandes Ostbayern e.V. nehmen mit ihrem Maskottchen an der Kundgebung des deutschen Schaustellerbundes am Brandenburger Tor teil. Foto: Paul Zinken/dpa
-

Berlin (dpa/bb) - Mit einer Kundgebung und einem Fahrzeugkorso haben Schausteller aus ganz Deutschland in Berlin für die Aufhebung von Corona-Beschränkungen demonstriert. Zur Kundgebung am Brandenburger Tor kamen laut Polizei 1600 Teilnehmer, die auch um die 1000 Fahrzeuge dabei hatten. Zuvor fuhren viele von ihnen in einem Korso durch die Innenstadt. Vor dem Wahrzeichen stellten Demonstranten ... Hier weiterlesen!

Freizeitsportler schwimmen im Sommerbad Wilmersdorf. Foto: Kay Nietfeld/dpa
-

Berlin (dpa/bb) - Ein positiver Corona-Test bei einer Schwimmaufsicht hat am Donnerstag zur Schließung des Sommerbads Wilmersdorf geführt. Das Bad in der Forckenbeckstraße sollte auch am Freitag geschlossen bleiben, wie die Berliner Bäderbetriebe mitteilten. Gebuchte Eintrittskarten sollten demnach storniert werden. Kunden sollten ihr Geld zurück erhalten. Wann das Bad wieder öffnet, hänge von ... Hier weiterlesen!

Bundesregierung plant Steuerentlastungen von 42,5 Milliarden Euro
-
Deutschland/Welt: - Die Bundesregierung will Ende Juli eine Reihe steuerpolitischer Entlastungen auf den Weg bringen, durch die Steuerzahler und insbesondere Familien kräftig entlastet werden. Im Jahr 2021 beträgt das Entlastungsvolumen sieben Milliarden Euro, bis einschließlich 2024 insgesamt 42,5 Milliarden Euro, wie es aus dem Gesetzesentwurf "zur steuerlichen Entlastung von Familien sowie zur Anpassung weiterer ... Hier weiterlesen!
Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand. Foto: David-Wolfgang Ebener/dpa/archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Weil sie Fahrgäste beim Kauf von Fahrkarten bestohlen haben sollen, stehen in Berlin vier mutmaßliche Mitglieder einer Bande von Trickdieben vor dem Landgericht. Die Männer im Alter von 31 bis 40 Jahren sollen bundesweit auf Bahnhöfen zugeschlagen haben. Sie hätten Fahrgäste an Fahrkartenautomaten beobachtet, PIN-Nummern ausgespäht und dann zur Ablenkung Bargeld vor den ... Hier weiterlesen!

Ein Mann mit einer Warnweste mit der Aufschrift «Streik». Foto: Silas Stein/dpa/Symbolbild
-

Berlin (dpa) - Hunderte Piloten und Flugbegleiter haben in Berlin mit Protestaktionen für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze protestiert. «Angst, Unruhe und Empörung machen sich breit, weil Unternehmen, denen staatliche Hilfen in Milliardenhöhe gewährt werden, im selben Atemzug Beschäftigungsabbau und Gehaltskürzungen ankündigen», teilte die stellvertretende Vorsitzende der Gewerkschaft, Christine

... Hier weiterlesen!
Das Wappen der Berliner Polizei an einer Polizeijacke. Foto: Tim Brakemeier/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Bei der Berliner Polizei sind nach der ZDF-Sendung «Aktenzeichen XY...» mehrere neue Hinweise zu zwei Gewaltverbrechen in der Hauptstadt eingegangen. Den Informationen werde gründlich nachgegangen, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag. «Wir hoffen, dass noch Weiteres kommt».

Die Polizei ermittelt seit dem 18. März 2019 zu dem gewaltsamen Tod eines 26-Jährigen aus Litauen, ... Hier weiterlesen!

Füchse Berlin starten Vorbereitung auf Handball-Saison
-

Berlin (dpa) - Der neue Trainer Jaron Siewert startet mit den Füchsen Berlin am 17. Juli in die Vorbereitung auf die kommende Saison in der Handball-Bundesliga. Das teilte der Hauptstadtclub am Donnerstag mit. «Es kribbelt in den Händen. Die Vorfreude auf den 17. Juli ist riesig. Dann werden wir als gesamtes Team erstmals zusammenkommen und die Saison starten», sagte Siewert. Der 26-Jährige

... Hier weiterlesen!
Jahrhundertealtes «Groschengrab» in Teltow entdeckt
-

Teltow (dpa/bb) - Archäologen haben in Teltow (Potsdam-Mittelmark) ein jahrhundertealtes «Groschengrab» entdeckt. Beim Aushub einer Baugrube für ein Mehrfamilienhaus habe die Baggerschaufel einen Tontopf zerschlagen, aus dem mehrere Münzen in den Sand gekullert seien, berichtete das Landesamt für Denkmalpflege am Donnerstag. Die Bauarbeiten wurden von Mitarbeitern des Landesamts begleitet. Bei ... Hier weiterlesen!

Der ostdeutsche Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz will bis zum Jahr 2032 die gesamte Stromnachfrage im eigenen Versorgungsgebiet mit erneuerbaren Energien abdecken. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa
-

Berlin (dpa) - Der ostdeutsche Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz will bis zum Jahr 2032 die gesamte Stromnachfrage im eigenen Versorgungsgebiet mit erneuerbaren Energien abdecken. «Natürlich im Durchschnitt über das Jahr, nicht zu jeder einzelnen Stunde. Das wird 2032 noch nicht klappen», sagte 50Hertz-Chef Stefan Kapferer bei der Präsentation der neuen Unternehmensstrategie. «Aber insgesamt,

... Hier weiterlesen!
US-Arbeitslosenquote im Juni erneut gesunken
-
Firmen Pressemitteilungen: - Die Arbeitslosenrate in den USA ist im Juni erneut gesunken. Sie ließ im Vergleich zum Vormonat um 2,2 Prozentpunkte auf 11,1 Prozent nach, teilte das US-Arbeitsministerium am Donnerstag in Washington mit. Demnach wurden rund 4,8 Millionen neue Stellen außerhalb der Landwirtschaft geschaffen.
Insgesamt lag die Zahl der Arbeitslosen im sechsten Monat des Jahres bei 17,8 Millionen. Trotz der ... Hier weiterlesen!
Kriminologe: Strafverschärfung bei Kindesmissbrauch unzureichend
-
Deutschland/Welt: - Der Kriminologe Thomas-Gabriel Rüdiger hält eine Strafverschärfung bei Kindesmissbrauch alleine für unzureichend. Wenn man nicht auch gleichzeitig die Strafverfolgungswahrscheinlichkeit erhöhe, bringe sie in der Regel wenig, sagte Rüdiger der "Tagesschau". Wenn diese Wahrscheinlichkeit steige, "dann können auch höhere Strafandrohungen einen Einfluss haben".
Schaffen könne man eine solche ... Hier weiterlesen!
SPD-Chefin begrüßt Grundrenten-Beschluss
-
Deutschland/Welt: - SPD-Chefin Saskia Esken hat die Verabschiedung der Grundrente durch den Bundestag begrüßt. "Mit der Grundrente wird die Lebensleistung vieler Menschen im Rentenalter endlich anerkannt: mehr als eine Million Rentnerinnen und Rentner werden von der Grundrente profitieren", sagte sie den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagsausgaben). Die SPD habe lange dafür gekämpft und es nun geschafft, die ... Hier weiterlesen!