Suchergebnisse


Axel Vogel (Die Grünen), Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz steht während einer Landtagssitzung im Foyer. Foto: Annette Riedl/dpa/Archivbild
-

Potsdam (dpa/bb) - Brandenburg hat den Erntehelfern aus Mittel- und Osteuropa gedankt, die derzeit trotz der Corona-Krise in den Agrarbetrieben des Landes im Einsatz sind. Ihre Arbeit sei sehr wichtig, heißt es in einem Schreiben in mehreren Sprachen von Agrarminister Axel Vogel (Grüne) und Europaministerin Katrin Lange (SPD), über das am Montag informiert wurde. Sie trügen dazu bei, die ... Hier weiterlesen!

Steinmeier plant Fernsehansprache zur Coronakrise
-
Deutschland/Welt News: -

Nach Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hält auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier eine Fernsehansprache zur Coronakrise. Das Staatsoberhaupt werde sich am Samstag zur aktuellen Lage angesichts der Coronavirus-Pandemie äußern, teilte die Sprecherin des Bundespräsidenten am Montagnachmittag mit. Die Ansprache soll demnach im ZDF und in der ARD jeweils nach den Hauptnachrichtensendungen ... Hier weiterlesen!

Symbolfoto: von StartupStockPhotospixabay
-

Berlin (dpa/bb) - Die GEW in Berlin fordert, in Kitas und Schulen niemanden für die Notbetreuung einzusetzen, der zu einer Risikogruppe gehört. Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seien verunsichert und besorgt, erklärte die Berliner Vorsitzende der Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW), Doreen Siebernik, am Montag. Erzieherinnen könnten sich bei ihrer Arbeit nicht schützen. In ... Hier weiterlesen!

Euro-Münzen sind übereinander gestapelt. Foto: Oliver Berg/dpa/Symbolbild
-

Potsdam (dpa/bb) - Die Nachfrage kleiner Unternehmen in Brandenburg nach Soforthilfen des Landes wegen der Corona-Krise ist ungebrochen. Bis Montagmorgen seien rund 64 000 Anträge eingegangen, sagte die Sprecherin der Investitionsbank Brandenburg (ILB), Ingrid Mattern. Die Zuschüsse sind für gewerbliche Unternehmen und Freiberufler mit bis zu 100 Beschäftigten vorgesehen. Je nach Zahl der ... Hier weiterlesen!

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild
-

Berlin (dpa/bb) - Ein mutmaßlicher Drogendealer hat auf der Flucht vor der Polizei mehrere Unfälle ausgelöst, bei denen ein Polizist leicht verletzt worden ist. Der 20-Jährige flüchtete am Sonntag vor einer Kontrolle in Tempelhof und raste mit einem Auto durch Kreuzberg, wo es gegen einen Poller und einen Einsatzwagen prallte, wie die Polizei am Montag mitteilte. Nachdem die Polizei das Auto ... Hier weiterlesen!

Arbeiterwohlfahrt klagt über fehlende Schutzausrüstung
-

Potsdam (dpa/bb) - Nach der Zunahme von Corona-Infektionen in Seniorenheimen in Brandenburg hat die Arbeiterwohlfahrt das Land und die Landkreise zu mehr Schutz vor dem Coronavirus aufgefordert. «In unseren Einrichtungen ist nach den vergangenen Lieferungen von Schutzausrüstungen an das Land nichts angekommen», sagte Awo-Geschäftsführerin Anne Baaske am Montag. Die Kreise lieferten bisher nur

... Hier weiterlesen!
Guido Beermann (CDU), Minister für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg. Foto: Annette Riedl/dpa/Archivbild
-

Potsdam (dpa/bb) - Die Verkehrsunternehmen in Brandenburg leiden unter der Corona-Krise. Die Landesregierung sagte zu, dass Landesmittel für die Kommunen vorzeitig abgerufen werden können. Zusätzliches Geld ist bisher allerdings nicht geplant.

Normalerweise werde den Landkreisen und kreisfreien Städten die Unterstützung ihrer Verkehrsbetriebe vierteljährlich ausgezahlt, teilte Verkehrsminister

... Hier weiterlesen!
Unions Trainer Urs Fischer betritt den Trainingsplatz hinter verschlossener Tür. Foto: Andreas Gora/dpa
-

Berlin (dpa) - Fußball-Bundesligist 1. FC Union Berlin hat am Montag nach der Corona-Zwangspause von mehr als drei Wochen das Training in Kleingruppen aufgenommen. Die Köpenicker zeigten bei Twitter ein kurzes Video der Einheit auf dem Gelände am Stadion An der Alten Försterei. Zu sehen waren nur vier Spieler, die mit viel Abstand voneinander Laufübungen auf dem Rasen absolvierten. Der Aufsteiger ... Hier weiterlesen!

Teilnehmer der «Revolutionären 1.Mai-Demonstration» laufen durch Friedrichshain an einem Haus vorbei, an dem ein Banner mit einem Anarchie-Symbol hängt. Foto: Ralf Hirschberger/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Trotz Corona-Krise und Versammlungsverboten schließt die linksextreme Szene in Berlin Proteste am 1. Mai nach eigener Darstellung nicht aus. Ob es wie in den vergangenen Jahrzehnten auch eine große Demonstration geben wird, solle jetzt umfassend diskutiert werden. Das fordern die «vorbereitenden Gruppen der diesjährigen Demonstration zum 1. Mai in Friedrichshain» in einem Aufruf ... Hier weiterlesen!

Verhaltensökonom: Bedingungsloses Grundeinkommen hilft nicht weiter
-
Wirtschaftsnachrichten: -

Der Verhaltensökonom Dominik Enste hält ein bedingungsloses Grundeinkommen gerade in Krisenzeiten für keine gute Lösung. Der Kern dieses Finanzkonzeptes sei "unfair", da es Ungleiches gleichbehandele, ließ sich der Ökonom am Montag vom Institut der deutschen Wirtschaft zitieren. "Verteilt der Staat mit der Gießkanne Geld, kommt es bei vielen an, die es gar nicht brauchen."
Es sei wichtig, Geld ... Hier weiterlesen!

Eingang des Kriminalgerichts Moabit. Foto: Jordan Raza/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) – Vier Monate nach dem gewaltsamen Tod eines 30 Jahre alten Mannes in Berlin-Spandau hat der mutmaßliche Täter vor dem Landgericht gestanden. Er habe seinen Partner mit einem Küchenmesser erstochen, erklärte der 30-jährige Angeklagte zu Prozessbeginn am Montag. Zu seiner Tat sei es gekommen, weil er sich ausgenutzt, schikaniert und ignoriert gefühlt habe. Die Staatsanwaltschaft ... Hier weiterlesen!

Regierung beschließt weitere Corona-Hilfen für den Mittelstand
-
Deutschland/Welt News: -

Die Bundesregierung hat zur Bekämpfung der Coronakrise weitere Hilfen für den Mittelstand auf den Weg gebracht. Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) stellten am Montagnachmittag ein entsprechendes Soforthilfeprogramm vor. Mit dem neuen KfW-Schnellkredit sollen insbesondere kleine und mittlere Unternehmen "schnell und unbürokratisch" Darlehen in ... Hier weiterlesen!

Kinderschutzbund warnt vor offenen Fenstern
-

Berlin (dpa/bb) - Der Berliner Kinderschutzbund hat davor gewarnt, Kinder unbeaufsichtigt in Räumen mit geöffneten Fenstern oder Balkontüren spielen zu lassen. Jedes Jahr verunglücken Kinder demnach nach einem Sturz aus dem Fenster tödlich. «Insbesondere jetzt, wo warme Tage zu Hause verbracht werden müssen, sind Kinder besonders gefährdet», sagte Sprecher Stephan Knorre. «Kinder sind neugierig

... Hier weiterlesen!
Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand. Foto: David Ebener/dpa/Symbolbild
-

Berlin (dpa/bb) - Ausstechformen für Kekse, Spielzeug und Olivenölseife - das Sortiment eines Berliner Händlers darf wegen der Beschränkungen in der Corona-Krise derzeit nicht auf einem Wochenmarkt verkauft werden. Das Verwaltungsgericht der Hauptstadt wies damit einen entsprechenden Eilantrag zurück, wie am Montag mitgeteilt wurde. Das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg hatte ein Verkaufsverbot ... Hier weiterlesen!

Eine FFP2 Atemschutzmaske liegt auf einem Tisch. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Die Berliner Polizei wartet weiter auf geeignete Schutzmasken für ihre Beamten. Man sei zwar derzeit noch gut ausgestattet, aber müsse für die Zukunft vorsorgen, sagte Polizeisprecher Thilo Cablitz am Montag. Die Polizei rede daher weiterhin mit den Vertragshändlern. Dabei gehe es sowohl um Ersatz für die 200 000 FFP2-Schutzmasken, die vergangene Woche auf dem Flughafen der ... Hier weiterlesen!

Das Logo der Deutschen Bahn ist auf einem Wagon zu sehen. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa) - Aufgrund der Corona-Krise fährt derzeit kaum noch jemand Bahn: Bei rund 10 bis 15 Prozent des üblichen Niveaus liege das aktuelle Reiseaufkommen im Fernverkehr, sagte Deutsche-Bahn-Chef Richard Lutz am Montag auf einer Telefonkonferenz mit Journalisten. Im Regionalverkehr liege das Aufkommen mit rund 15 Prozent ähnlich niedrig. Das Virus Sars-CoV-2 hat die Zeiten des kräftigen

... Hier weiterlesen!
Coronavirus: Freie Plätze im Studentendorf
-

Berlin (dpa/bb) - Gute Aussichten für Studenten auf Wohnungssuche: Im Studentendorf Schlachtensee sind Wohnungen und Zimmer frei, weil viele internationale Mieter wegen der Coronakrise ihre Plätze nicht nutzen können. Genaue Angaben zur Zahl der freien Plätze konnte die Genossenschaft am Montag zunächst nicht nennen. Das Studentendorf bietet im Berliner Südwesten knapp 1000 Studenten und

... Hier weiterlesen!
Ein Senior geht mit einer Gehilfe durch eine Tür in einem Altenheim. Foto: Peter Steffen/dpa/Symbolbild
-

Berlin (dpa/bb) - Bei Bewohnern von Berliner Pflegeheimen sind bisher 73 Coronavirus-Infektionen nachgewiesen worden, 4 Menschen sind gestorben. Das sagte Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) am Montag im Gesundheitsausschuss. Auch 25 Mitarbeiter seien positiv getestet worden. Insgesamt seien bisher elf Einrichtungen vom Coronavirus betroffen. Berlinweit leben demnach 30 000 Menschen in 288 ... Hier weiterlesen!

Das Klinikum Ernst von Bergmann. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
-

Potsdam (dpa/bb) - In Potsdam, dem Hotspot der Coronavirus-Fälle in Brandenburg, sind weitere Menschen in einer Klinik gestorben. Am Sonntagabend sei ein Mann und am Montagmorgen eine Frau mit dem Coronavirus gestorben, berichtete der Sprecher des St. Josefs-Krankenhauses, Benjamin Stengl, am Montag. Damit habe sich die Zahl der Corona-Toten in Potsdam auf 21 erhöht, sagte Stadtsprecher Jan

... Hier weiterlesen!
Illustration einer virtuellen Tastatur. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild
-

Berlin (dpa) - Museen sollten sich aus Sicht des Deutschen Museumsbundes auch jenseits der Corona-Krise weiter digitale Möglichkeiten erschließen. «Museen sind in der Folge der Corona-Krise noch viel stärker als zuvor damit konfrontiert, im Positiven zu sagen: Was sind unsere digitalen Angebote?», sagte die Vizepräsidentin des Deutschen Museumsbundes, Christina Haak, der dpa in Berlin. «In der ... Hier weiterlesen!