Suchergebnisse


Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel. Foto: Oliver Berg/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Laute Musik und rechtsextreme Sprüche: Die Polizei hat in Berlin-Marzahn einen 47-Jährigen vorübergehend festgenommen. Er sei kontrolliert worden, nachdem am Dienstagabend laute Musik und Geschrei vom Balkon seiner Wohnung in der Märkischen Alle zu hören gewesen waren, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Dabei seien nicht nur acht weitere Menschen in der Wohnung festgestellt

... Hier weiterlesen!
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild
-

Ludwigsfelde/Vehlefanz (dpa/bb) - In Brandenburg sind in zwei Fällen in Ludwigsfelde (Teltow-Fläming) und in Vehlefanz (Oberhavel) insgesamt 14 geschleuste Menschen entdeckt worden. Davon seien acht am Dienstag auf einem Zollhof in Ludwigsfelde auf einem Lastwagen von Zollbeamten gefunden worden, sagte eine Sprecherin der Bundespolizeidirektion Potsdam am Mittwoch auf Anfrage. Der Fahrer habe

... Hier weiterlesen!
Eine Flüssigkeit tropft aus der Kanüle einer Spritze. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild
-

Senftenberg (dpa/bb) - Erste Arztpraxen in Brandenburg haben am Mittwoch mit Impfungen gegen das Coronavirus begonnen - vorerst als Modellprojekt. Im Senftenberger Ortsteil Hosena (Oberspreewald-Lausitz) öffnete eine von vorerst vier Praxen im Land für die Schutzimpfungen. Geimpft wird anhand der Priorisierung. Als erstes ließen sich in der Gemeinschaftspraxis zwei Pflegekräfte mit dem

... Hier weiterlesen!
Verband versteigert Zuchtbullen: Höherer Durchschnittspreis
-

Karow/Bismark (dpa) - Bei der ersten Online-Fleischrindbullenauktion des Zuchtverbands RinderAllianz (Karow/Bismark) sind 102 Jungbullen versteigert worden. Vom Sofa, aus dem Büro, über Handy oder Laptop hätten mehr als 1900 Zuschauer und 132 Bieter an der Versteigerung teilgenommen, teilte der Verband am Mittwoch mit. Mit einem Durchschnittspreis von 3325 Euro habe das Ergebnis über den

... Hier weiterlesen!
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Eine 79-Jährige ist in Berlin-Wedding in eine Baugrube gestürzt und dabei lebensbedrohlich verletzt worden. Bisherigen Erkenntnissen zufolge soll die Frau am Dienstagmorgen trotz der Baustelle versucht haben, mit ihrem Rollator dort die Müllerstraße zu überqueren, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Dabei sei sie beim Sturz in die rund 20 Zentimeter tiefe Grube auf den Kopf

... Hier weiterlesen!
Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild
-

Neiße-Malxetal (dpa/bb) - Bei einem Verkehrsunfall ist ein 72-jähriger Autofahrer in der Gemeinde Neiße-Malxetal ums Leben gekommen. Der Mann sei am Dienstag mit seinem Wagen aus zunächst ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt, berichtete die Polizei am Mittwoch. Der 72-Jährige sei noch am Unfallort in dem Fahrzeug gestorben. Seine 69 Jahre alte

... Hier weiterlesen!
Jan Redmann, CDU-Fraktionsvorsitzender, spricht. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
-

Potsdam (dpa/bb) - Jan Redmann bleibt CDU-Fraktionsvorsitzender im Brandenburger Landtag. Der 41-Jährige erhielt am Mittwoch bei der turnusmäßigen Wahl 13 Ja-Stimmen bei einer Enthaltung, das entspricht einer Zustimmung von rund 93 Prozent, wenn die Enthaltungen nicht eingerechnet werden.

Redmann betonte den Zusammenhalt der insgesamt 15 Abgeordneten: «Nach einem holprigen Start ist die

... Hier weiterlesen!
Eine Figur «Justitia» mit Waage. Foto: picture alliance / dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Weil sie einen sogenannten Kokain-Lieferservice betrieben haben sollen, müssen sich zwei Männer vor dem Berliner Landgericht verantworten. Die 28- und 24-Jährigen sollen als Mitglieder der Führungsebene einer Bande agiert haben, die mit sogenannten Koks-Taxis in der Hauptstadt sowie im Umland Tausende Drogenportionen ausgeliefert haben. Nach einem sogenannten Verständigungsvors

... Hier weiterlesen!
Michael Müller (SPD), Regierender Bürgermeister von Berlin, spricht. Foto: Fabian Sommer/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Mehr als 3600 Berliner Studenten haben bisher coronabedingt finanzielle Unterstützung bei der Anschaffung von Technik erhalten. Die Mittel stammen aus dem Ende April 2020 auf Initiative des Landes Berlin und des Studierendenwerks eingerichteten Technikfonds, wie die Berliner Senatskanzlei am Mittwoch mitteilte.

Unter anderem für einen Laptop, Software oder schnellen

... Hier weiterlesen!
Innenminister wollen Teilnehmer-Obergrenze bei Corona-Demos
-
Deutschland und Welt: - Die Innenminister von Bund und Ländern dringen auf strengere Einschränkungen bei Demonstrationen in der Corona-Pandemie. Das geht aus einem Beschluss hervor, über den der "Spiegel" berichtet und den die Innenministerkonferenz am Dienstag dem aktuellen Vorsitzenden der Ministerpräsidentenkonferenz geschickt hat, Berlins Regierendem Bürgermeister Michael Müller (SPD). "Personenobergrenzen bei ... Hier weiterlesen!
Städtetag dringt auf konkrete Teststrategie
-
Deutschland und Welt: - Der Deutsche Städtetag fordert Bund und Länder auf, eine konkrete Teststrategie vorzulegen und klar zu benennen, wie Testen und Öffnen miteinander verzahnt werden sollen. "Mehr Schnelltests und Selbsttests sind eine gute Brücke, damit wir perspektivisch einzelne Öffnungsschritte besser gehen können. Tests können Türen öffnen", sagte Städtetagspräsident Burkhard Jung (SPD) der "Rheinischen Post" ... Hier weiterlesen!
Umfrage: Impfbereitschaft gestiegen
-
Deutschland und Welt: - Die Impfbereitschaft der Deutschen ist zuletzt gestiegen. Laut einer aktuellen Forsa-Umfrage im Auftrag von RTL und n-tv wollen sich mittlerweile 73 Prozent der Befragten impfen lassen, sobald die Möglichkeit für sie besteht. Sechs Prozent der Befragten geben an, dass sie bereits gegen Corona geimpft wurden.
Gegenüber einer Befragung von Mitte Februar ist der Anteil der Bürger, die bereits gegen ... Hier weiterlesen!
Das Logo des Immobilienkonzerns Deutsche Wohnen. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa) - Der Rechtsstreit um jahrelang gespeicherte Mieterdaten bei der Deutschen Wohnen geht in eine weitere Runde. Berlins Datenschutzbeauftragte Maja Smoltczyk will ein Bußgeld in Höhe von 14,5 Millionen Euro gegen den Konzern durchsetzen. Die Staatsanwaltschaft hat nun Beschwerde dagegen eingelegt, dass das Landgericht Berlin ein entsprechendes Verfahren gegen den Dax-Konzern

... Hier weiterlesen!
Veranstaltungsmanager klagen über hohe Verluste
-
Deutschland und Welt: - Die Veranstaltungsmanager in Deutschland klagen über hohe Verluste. "Wir verlieren etwa einen Jahresertrag pro Monat", sagte Christian Eichenberger, Geschäftsführer einer großen Veranstaltungsfirma, am Mittwoch dem Deutschlandfunk. Als Mitbegründer der Initiative "Alarmstufe Rot" warnt er vor einer Katastrophe für die Eventbranche, sollten bis zum Sommer aufgrund der Corona-Pandemie keine ... Hier weiterlesen!
Fredi Bobic vor dem Spiel. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa) - Club-Ikone Pal Dardai hätte ihn gerne als neuen Chef. Millionen-Investor Lars Windhorst hat seine Arbeit gelobt. In Berlin ist der rote Teppich für Fredi Bobic schon ausgerollt. So eindeutig Eintrachts Sportvorstand seinen Abschied aus Frankfurt im Sommer nun verkündet hat, so bedeckt hält sich der Erfolgsmanager aber noch zu seinem möglichen neuen Arbeitgeber in der Hauptstadt.

... Hier weiterlesen!
Ein als Silhouette abgebildeter Mann droht einer Frau mit der Faust. Foto: Jan-Philipp Strobel/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Im Corona-Jahr 2020 hat es bei der Berliner Staatsanwaltschaft deutlich mehr Verfahren wegen häuslicher Gewalt gegeben. Die Zahl stieg im Vergleich zum Vorjahr um 1035, sagte Justizsenator Dirk Behrendt (Grüne) am Mittwoch. Das entspreche einer Zunahme von 7,5 Prozent.

An den Familiengerichten sei dagegen eine leichte Abnahme bei den Gewaltschutzsachen verzeichnet worden. 2019

... Hier weiterlesen!
Ein Justizbeamter steht im Eingang zu einem Gerichtssaal. Foto: Paul Zinken/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa) - Im Großen Konferenzsaal des Berliner Gerichts wurde Rapper Fler erwartet. Doch der Musiker kam auch zur Verkündung des Urteils nicht. Schon vor Wochen hatte der 38-Jährige seinen Strafprozess schimpfend verlassen. Das Amtsgericht Berlin-Tiergarten sprach den Musiker am Mittwoch in Abwesenheit wegen elf Taten schuldig. Fler, der mit bürgerlichem Namen Patrick Losensky heißt,

... Hier weiterlesen!
AfD: Verdachtsfall-Entscheidung "entbehrt jeder Grundlage"
-
Deutschland und Welt: - Die AfD geht nach eigenen Angaben davon aus, dass eine Hochstufung der Partei zum "Verdachtsfall" vor Gericht keinen Bestand haben wird. Die Entscheidung "entbehrt jeder Grundlage", teilte die AfD am Mittwoch mit. Nach Angaben der Vorsitzenden Jörg Meuthen und Tino Chrupalla liegt der Partei zudem bisher keine offizielle Erklärung des Bundesamtes für Verfassungsschutz vor, die entsprechende ... Hier weiterlesen!
Tisch-Multimeter von Voltcraft. Foto: Conrad Electronic
-
Shops - Produkte - Angebote: -

Hirschau, im März 2021. Conrad Electronic hat die drei Digitalmultimeter VC-7055BT, VC-7060BT und VC-7200BT von Voltcraft in sein Messgeräteangebot aufgenommen. Die Tischgeräte sind auf die Anforderungen von Elektrikern und Technikern der Bereiche Instandsetzung und Reparatur zugeschnitten, die Geräte für Messaufgaben der Messkategorie CAT I (1.000 V) und CAT II (600 V) suchen. Darüber hinaus ... Hier weiterlesen!

Schwarzarbeitsring zerschlagen
-
Deutschland und Welt: - Im Rhein-Main-Gebiet haben Ermittler ein illegales Netzwerk von Bau- und Scheinfirmen zerschlagen. Im Auftrag der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main waren am Mittwoch über 600 Einsatzkräften von Zoll und Steuerfahndung unter dem Decknamen "Kronos" bei 55 Razzien im Einsatz, auch bei mehreren Scheinfirmen und Nachunternehmen in Hessen, Hamburg und Berlin. Drei Hauptbeschuldigte wurden ... Hier weiterlesen!