Suchergebnisse


Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall». Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild
-

Elsterwerda (dpa/bb) - Eine Fahrradfahrerin ist in Elsterwerda (Elbe-Elster) von einem Lastwagen erfasst und schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte der Fahrer des Tanklasters am Dienstag an der Kreuzung der Bundesstraßen 101 und 169 abbiegen und kollidierte mit der Frau. Die 69-Jährige musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Ermittlungen

... Hier weiterlesen!
Das Kreismuseen "Alte Bischofsburg". Foto: Christian Bark/dpa-Zentralbild/ZB
-

Wittstock/Rechlin (dpa) - Erst Fallschirmschule, dann 49 Jahre lang russische Jagdflugzeuge und nun Solarkraftwerk: Mit einer Sonderschau erinnert das Museum in Wittstock (Ostprignitz-Ruppin) seit Dienstag an die bewegte Militärgeschichte der Region nördlich von Berlin.

«Wir sind zufrieden mit der Entwicklung beim Flugplatz», sagte Bürgermeister Jörg Gehrmann (parteilos) zu der Schau «Vom

... Hier weiterlesen!
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Vier Maskierte sollen einen mutmaßlichen Drogendealer mit Pfefferspray und Schlagstock angegriffen und ausgeraubt haben. Nach ersten Erkenntnissen hatte sich der 19-Jährige am späten Montagabend auf einem Spielplatz in Berlin-Mitte aufgehalten als die Maskierten ihn aufforderten, ihnen seine Sachen zu geben. Der 19-Jährige habe den Beamten geschildert, wie die Männer ihn ... Hier weiterlesen!

Die neue Finanzministerin Katrin Lange (SPD) spricht zum Amtsantritt im Brandenburg-Saal der Staatskanzlei. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
-

Potsdam (dpa/bb) - Das Land Brandenburg hat nach acht Jahren Überschüssen wieder ein Defizit. Das Haushaltsjahr 2019 werde voraussichtlich mit einem Minus von rund 190 Millionen Euro abgeschlossen, teilte Finanzministerin Katrin Lange (SPD) am Dienstag nach einer Kabinettssitzung in Potsdam mit. Der vorläufige Saldo liege bei 25,4 Millionen Euro, dazu kämen aber noch Übertragungen der

... Hier weiterlesen!
Umfrage: Mehrheit für Abschaffung von Ein- und Zwei-Cent-Münzen!
-
Deutschland/Welt News: - 63 Prozent der Bundesbürger sind für eine Abschaffung der von Ein- und Zwei-Cent-Münzen. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov für das "Handelsblatt" (Mittwochsausgabe). Nach Plänen der EU-Kommission zur Entbürokratisierung könnten Ein- und Zwei-Cent-Münzen aus dem Verkehr gezogen werden.
Die Initiative aus Brüssel kommt bei der Mehrheit der Bundesbürger gut an. Auf die ... Hier weiterlesen!
ARAG: Strenge Regeln für Drohnen-Piloten - Wer braucht einen Drohnenführerschein? Symbolfoto: pixabay
-
Versicherungen: -

Rund eine halbe Million Drohnen sind in Deutschland bislang verkauft worden. Egal ob Einsteigermodelle für wenige hundert Euro oder kameratragendes Schwergewicht für einige tausend Euro – seit 2017 unterliegen sie verschärften rechtlichen Bestimmungen. Was Sie als Freizeitpilot beachten sollten, verraten Ihnen die ARAG Experten.

Wer braucht einen Drohnenführerschein?
Die Nutzung von Drohnen wird ... Hier weiterlesen!

Norman Gräter: Was macht Sie eigentlich wirklich glücklich?. Foto: Be Yourself Academy GmbH
-
Journal - Norman Gräter: -

Was macht Sie eigentlich wirklich glücklich? Ist es etwas von aussen oder etwas von innen heraus? Ist die Familie das Wichtigste im Leben, ist es die Freiheit oder die Möglichkeit, alles zu tun, was man sich vorstellen kann? Was auch immer es sei; wichtig ist, dass Sie etwas glücklich macht. Denn wenn Sie nur Miesepetrig durch den Tag gehen und alle Menschen anbrummeln, werden Sie genau das ... Hier weiterlesen!

Coronavirus: Spahn konkretisiert Maßnahmen des Bundes
-
Deutschland/Welt News: - Nach dem Bekanntwerden des ersten deutschen Falls einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus 2019-nCoV hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) die Schutzmaßnahmen des Bundes konkretisiert. "Zum ersten werde ich durch eine Anordnung Piloten verpflichten, dass sie bei einer Landung bei Flügen aus China den Tower über den Gesundheitszustand der Passagiere informieren müssen", sagte Spahn ... Hier weiterlesen!
Der Eingangsbereich am Amtsgericht Tiergarten. Foto: Jordan Raza/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Ein 38-jähriger Mann aus dem Berliner Clan-Milieu ist wegen gefährlicher Körperverletzung in zwei Fällen und Verstoß gegen das Waffengesetz zu zwei Jahren und drei Monaten Gefängnis verurteilt worden. Vor dem Amtsgericht legte der Mann am Dienstag, dem zweiten Prozesstag, über seinen Verteidiger ein Geständnis ab, wie eine Gerichtssprecherin sagte.

Die Verteidigung hatte das

... Hier weiterlesen!
Ein Kranz, den Mateusz Morawiecki, Ministerpräsident von Polen, zuvor hier niedergelegt hatte. Foto: Fabian Sommer/dpa/Archivbild
-

Oranienburg (dpa/bb) - Polens Ministerpräsident Mateusz Morawiecki und Brandenburgs Regierungschef Dietmar Woidke (SPD) haben als besonderes Zeichen gemeinsam der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Beide trafen sich am Dienstag in der Gedenkstätte Sachsenhausen bei Oranienburg nördlich von Berlin. Sie machten einen Rundgang über das Gelände des ehemaligen Konzentrationslagers. Morawiecki,

... Hier weiterlesen!
Marius Bülter jubelt nach seinem Treffer in Leipzig. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa
-

Berlin (dpa/bb) - Mittelfeldspieler Marius Bülter vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Union Berlin geht mit besonderer Vorfreude die Vorbereitung auf das nächste Liga-Spiel bei Borussia Dortmund an. «In dem Stadion möchte man gern auflaufen», sagte der aus dem westfälischen Ibbenbüren stammende Bülter vor der Partie im Signal Iduna Park am Samstag (15.30 Uhr/Sky).

Im Hinspiel avancierte der

... Hier weiterlesen!
Justizsenator Dirk Behrendt (Bündnis90/ Die Grünen). Foto: Annette Riedl/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Die Oppositionsfraktionen von FDP und CDU im Abgeordnetenhaus haben Justizsenator Dirk Behrendt (Grüne) fehlenden Aufklärungswillen bei dem Cyberangriff auf das Berliner Kammergericht vorgeworfen. Der Senator solle jetzt darlegen, welche Schäden entstanden sind und wie es weitergehe, sagte FDP-Abgeordneter Holger Krestel am Dienstag. Die CDU warf Behrendt vor, Informationen

... Hier weiterlesen!
Rote Positionslichter leuchten an Windrädern im Windenergiepark «Odervorland» im Landkreis Oder-Spree. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
-

Potsdam (dpa/bb) - In Brandenburg hat sich der Ausbau der Windkraft im vergangenen Jahr weiter verlangsamt. 73 Anlagen mit einer Gesamtleistung von 240 Megawatt (MW) kamen hinzu, wie der Bundesverband Windenergie (BWE) und VDMA Power Systems am Dienstag unter Berufung auf Zahlen des Beratungsunternehmens Windguard mitteilten. Im Jahr 2018 waren es dem BWE-Landesverband Berlin-Brandenburg

... Hier weiterlesen!
Kubicki verlangt Rücktritt des Berliner Justizsenators
-
Berlin Brandenburg News: - FDP-Vize Wolfgang Kubicki hat den Berliner Justizsenator Dirk Behrendt (Grüne) bezüglich seines Umgangs mit einem Cyberangriff auf das Berliner Kammergericht zum Rücktritt aufgefordert. "Wenn dies nicht ein Grund für einen Rücktritt des zuständigen grünen Senators ist, dann frage ich mich, was noch passieren muss", sagte Kubicki am Dienstag. Der Datendiebstahl an dem Berliner Gericht dürfe nicht ... Hier weiterlesen!
AfD verliert durch Austritt Redezeit im Bundestag
-
Deutschland/Welt News: - Die AfD-Bundestagsfraktion verliert durch den Austritt der Abgeordneten Verena Hartmann Redezeit in Bundestagsdebatten. Das sagte ein Sprecher der Bundestagsverwaltung dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Mittwochsausgaben). "Wenn man die Regeln weiter so anwenden würde wie bisher, hätte die AfD-Bundestagsfraktion in 60-Minuten-Debatten künftig statt acht nur noch sieben Rede-Minuten", so der ... Hier weiterlesen!
Caritas: Versorgungskrise in Venezuela weitet sich aus
-
Deutschland/Welt News: - Die Versorgungskrise in Venezuela nimmt im fünften Jahr ihres Andauerns offenbar für immer größere Teile der Bevölkerung bedrohliche Ausmaße an. "Es ist bedrückend zu erleben, dass ein Großteil der Venezolaner sich aus eigener Kraft das Überleben nicht mehr sichern kann", sagte Caritas-Nothilfe-Koordinator Gernot Ritthaler am Dienstag. Die Hyper-Inflation im Land habe die Mittelschicht zum ... Hier weiterlesen!
Dienstwagen Senatoren dürfen Tesla wählen. Symbolfoto: pixabay
-

Berlin (dpa/bb) - Die Berliner Senatoren und Staatssekretäre können erstmals einen Tesla als Dienstfahrzeug wählen. Wie ein Sprecher der Senatsverwaltung für Inneres am Dienstag bestätigte, steht seit Mitte des Monats das vollelektronische «Model 3» des kalifornischen Autobauers auf einer Bestellliste mit möglichen Dienstautos. Zunächst hatte «B.Z.» darüber berichtet.

Die Senatoren und

... Hier weiterlesen!
Das Güterverkehrszentrum (GVZ) Freienbrink in der Gemeinde Grünheide. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa
-

Eberswalde (dpa/bb) - Die Rodung von Wald für die geplante Fabrik des US-Elektroautoherstellers Tesla in Grünheide bei Berlin ist nach Einschätzung der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Brandenburg vertretbar. Die Umweltschützer stellten aber Bedingungen. «Bei richtiger Kompensation lassen sich Wälder schaffen, die zukünftigen Klimaereignissen besser gewappnet sind als der jetzige Kiefernforst»

... Hier weiterlesen!
Freie Wähler: Geld für Strukturwandel statt Entschädigung
-

Potsdam (dpa/bb) - Die geplanten Mittel zur Entschädigung der Betreiber für den Kohleausstieg sollten nach dem Willen der Freien Wähler im Brandenburger Landtag der Förderung der Lausitz zugute kommen. Die Freien Wähler wollen im Februar im Landtag die Forderung an die Landesregierung einbringen, dass die Entschädigung nicht gezahlt wird, sondern das Geld direkt in die Strukturförderung fließt.

... Hier weiterlesen!
Verband 365-Euro-Ticket würde 270 Millionen Euro kosten. Symbolfoto: pixabay
-

Berlin (dpa/bb) - Eine 365-Euro-Jahreskarte für alle Bus- und Bahnkunden in Berlin hätte nach Branchenangaben erhebliche Einnahmeausfälle zur Folge. Mit dem Rabatt lägen die Fahrgeldeinnahmen jährlich 270 Millionen Euro niedriger, sagte der Präsident des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV), Ingo Wortmann, am Dienstag in Berlin. «Das muss durch Steuermittel ersetzt werden.»

Der Verband b

... Hier weiterlesen!