-

Was ist gut für die Gesundheit der Füße? Die biomechanische Muskelstimulation!

Was ist gut für die Gesundheit der Füße? Die biomechanische Muskelstimulation! Foto Simone Märten-Hosemann

Leben bedeutet Energie und das wiederum heißt: im Fluss zu sein. Im Fluss sind wir durch Bewegung. Die Bewegung steuern wir über unsere Füße. Deshalb müssen wir dafür sorgen, dass diese immer gesund bleiben. Für die Gesundheit der Füße und des gesamten Organismus kommt es darauf an, dass den Muskelfasern in unserem Körper und den Füßen ihre natürliche Vibration erhalten bleibt. Denn diese Vibrationen liefern Informationen über Bewegung, Belastung und Position an das zentrale Nervensystem. Kommt es zu Störungen im neurologischen oder muskulären System, löst dies Fehlmeldungen im Bindegewebe aus. Dies hat zur Folge, dass es zu Verklebungen und Verkürzungen in der Muskulatur kommt.

Mit den biomechanischen Muskelstimulationen kann Abhilfe geschaffen werden. Denn hiermit lassen sich die natürlichen Vibrationen des menschlichen Körpers imitieren. Letztlich wirkt sich dies auf die Gesundheit unseres gesamten Körpers aus. Möchten Sie diesen Effekt bei sich oder Ihren Patienten erzielen, setzen Sie unterstützend eine Therapie ein, bei der ein neues, innovatives Gerät zum Einsatz kommt: BMS-Perl.

Simone Märten-Hosemann ist Therapeutin und Entwicklerin von BMS-PERL. Sie wendet das Gerät seit Jahren erfolgreich bei ihren Patienten an. In diesem Beitrag erklärt sie Ihnen, für welche Anwendungen das Gerät eingesetzt wird, welche Vorteile es Ihren Patienten bringt und wo BMS-PERL am besten zum Einsatz kommt.

Was ist BMS-PERL?

BMS-PERL ist ein innovatives Gerät, das gezielt beim Training und im Bereich der Rehabilitation eingesetzt werden kann. Die Funktionsweise des BMS-PERL basiert auf den biomechanischen Anwendungen von Professor Vladimir T. Nazarov. Dabei profitieren die Anwender von dem folgenden Effekt: Durch die Übertragung der Vibrationswirkung über die Füße auf den gesamten Körper erzielen sie bei Ihren Patienten eine optimale Regeneration und eine effektive Mobilisation.

Für welche Anwendungen ist BMS-PERL geeignet?

BMS-PERL ist das einzige BMS-Gerät auf dem Markt, das seine anatomische und ergonomische Wirkungsweise über die Füße auf den ganzen Körper überträgt. Es eignet sich für die folgenden medizinischen Bereiche:

  • Neuro-Orthopädie
  • Innere Medizin
  • Onkologie
  • Sportmedizin
  • Allgemeinmedizin
  • Präventivmedizin
  • Endokrinologie
  • Kosmetik

Welche Vorteile bringt BMS-PERL?

Mit dem BMS-PERL können Sie die folgenden Vorteile für sich nutzen:

  • Das BMS-PERL kann im Sitzen gelenkoptimal eingesetzt werden.
  • Das BMS-PERL ist ein langlebiges und wartungsarmes Gerät.
  • Bei jedem Einsatz erweist es sich als wirkungsvoll, unkompliziert und wirtschaftlich.
  • Das Gerät lässt sich einfach und ohne Personaleinsatz handhaben.

Wer gehört zur Zielgruppe von BMS-PERL?

Zur Zielgruppe von BMS-PERL gehören die folgenden Institutionen und Einrichtungen:

  • Sportinstitutionen im Profi- und Freizeitsport
  • Rehabilitationszentren
  • Senioreneinrichtungen
  • Praxiseinrichtungen

Fazit

Möchten wir die Gesundheit unserer Füße bewahren, müssen wir dafür sorgen, dass die Muskelfasern in den Füßen ständig durch Vibration gut durchblutet sind. Mit einer Therapie unter Anwendung des BMS-PERL lässt sich die natürliche Vibration der Füße am besten unterstützen.

Haben Sie Fragen zur biomechanischen Muskelstimulation oder wünschen Sie weitere Informationen, besuchen Sie Frau Märten-Hosemann gerne im Internet und auf Linkedin.

Agil-Body Gerätevertrieb.

 

Video von Agil-Body Gerätevertrieb

Gewinnspiele für unsere Leser
Immobilienangebote bundesweit von A-Z
Stellenangebote/Jobs für unsere Leser
Dienstleister und Shops von A-Z