-

Ulli Wegner: Endlich wieder unter Menschen zu sein, das tut gut.

Legende Ulli Wegner war begeistert von Gastwirtin und Sängerin Gina (Dicke Paula) Foto: Agentur Baganz

Am Karfreitag besuchte Boxtrainer Legende Ulli Wegner, zusammen mit Entertainer Andy Moor, nach langem Krankenhausaufenthalt und anschließender Reha das Berliner Kult-Restaurant „Dicke Paula“ in Berlin Tegel. Ulli Wegner hatte sich am Neujahrsmorgen bei einem Sturz einen Oberschenkelhalsbruch zugezogen. Endlich wieder unter Menschen zu sein, das tut gut, sagte er dem Berliner-Sonntagsblatt. Wegner: Wegen der Corona-Maßnahmen konnte ich keinen Besuch empfangen. Es war schon eine harte Zeit, auch für meine Frau Margret, die immer an meiner Seite war. Gastwirtin und Entertainerin Gina hatte Wegner und Moor sowie dessen Ehefrauen anlässlich ihres Geburtstages in die „Dicke Paula“ eingeladen. Alle bekamen ein riesiges Schnitzel mit Spargel und Sauce Hollandaise und Ulli amüsierte sich köstlich, als Gina ihre Berliner Lieder, ganz im Stil der großen Tradition des Berliner Kabaretts, schmetterte, begleitet am Klavier von Ehemann Hans.

Weitere Informationen über das Restaurant „Dicke Paula“ in der Schlieperstraße 69 in Berlin-Tegel findet man auf der Homepage, klicke hier.

 

Ulli Wegner, Sängerin Gina, Andy Moor, Sänger Hans und eine Mitarbeiterin von Restaurant Dicke Paula. Foto: Agentur Baganz
Ulli Wegner mit den singenden Gastwirten Gina und Hans in der Dicken Paula in Berlin-Tegel. Foto: Agentur Baganz