Toter Mann im Scharmützelsee gefunden

Toter Mann im Scharmützelsee gefunden. Foto von David Inderlied/dpa

Im Scharmützelsee (Oder-Spree) östlich von Berlin ist ein Toter entdeckt worden. Dabei handelt es sich wahrscheinlich um einen 63-Jährigen, der seit Anfang April vermisst wird. Das gab die Polizei Brandenburg am Montag bekannt. Demnach entdeckte ein Passant am vergangenen Samstag einen leblos im See treibenden Mann auf Höhe des Cecilienparks. Die Polizei geht derzeit von einem tödlichen Unfall aus, Hinweise auf Fremdverschulden liegen demnach nicht vor. Zuvor war das Boot, mit dem der Mann unterwegs gewesen war, ohne seinen Besitzer gefunden worden.


Werbung
Werbung
Werbung