-

Teleshopping-Queen Legende Ricarda M. kam mit großem Scheck für die Berliner-Aidshilfe nach Berlin!

vl. Lars Vestergaard, Schauspielerin Judith Winter, René Koch und Ricarda M. Foto für Berliner-Sonntagsblatt: Agentur Baganz
Nachrichten Berlin und Brandenburg: -

Berlin, 13.07.21-. Gestern fand im Berliner Lippenstift Museum von Star-Visagist Renè Koch die Schecküberreichung zum International Lipstick-Day zugunsten der Berliner-Aidshilfe statt. Unter Einhaltung der Corona-Regeln drängelten sich jede Menge Fotografen und TV-Teams im organisierten Stundentakt, um bei der Scheckübergabe dabei sein zu können. Starvisagist René Koch, der wegen des Ausfalles der diesjährigen Aids-Gala im Theater des Westens seine Räume im Lippenstift-Museum zur Verfügung stellte, begrüßte viele bekannte Gesichter, darunter Schauspielerin Judith Winter, welche als Schirmherrin der Berliner-Aidshilfe ev. den Scheck entgegennahm, Teleshopping-Queen Ricarda M, Andy Moor, Pop-Art Künstler Thomas Swims und Lars Vestergaard von der Berliner-Aidshilfe.

Teleshopping-Queen Legende Ricarda M. gilt großer Dank!

Zum sozialen Engagement von Ricarda M. sagte René Koch: „Ricarda M. hat gleich zu Beginn der Pandemie erkannt, dass die Berliner Aids-Hilfe durch die Absage der Benefizgala „Künstler gegen Aids“ im Jahr 2020 unterstützt werden muss. Gemeinsam mit ihrem Haussender CHANNEL21 und dem Kosmetikhersteller SanderStrothmann wurde eigens dafür eine Sonderedition mit roter Aids-Schleife vermarktet. Es ist mir eine Herzensfreude, dass Ricarda M. heute einen Teil der Erlöse aus dieser Aktion, stellvertretend für die Berliner Aids-Hilfe, persönlich an Judy Winter als Schirmherrin der Gala überreicht. Meine Freundin Judy ist heute, seit Beginn der Pandemie, zum ersten Mal wieder in der Öffentlichkeit. Ich hoffe doch sehr, dass weitere Erlöse auf der nächsten Gala übergeben werden können, wenn diese Ende 2022 wieder wie gewohnt im Stage Theater des Westens stattfinden kann.“

Andy Moor: Riccarda ist ein Vorbild darin, andere zu motivieren, gegen die immer noch unheilbare Krankheit „Aids“ weiter vorzugehen und die Aids-Hilfe zu unterstützen.

Wer die Berliner Aids-Hilfe unterstützen möchte, findet weitere Informationen hier:

Mehr über Ricarda M. finden Sie hier:

vl. Pop-Art Künstler Thomas Swims, Ricarda M. und Schauspielerin Judith Winter! Foto für Berliner-Sonntagsblatt: Agentur Baganz
vl. Promi-Experte Andy Moor, Schauspielerin Judith Winter, Starvisagist René Koch und Teleshopping-Queen Ricarda M. Foto für Berliner-Sonntagsblatt: Agentur Baganz
vl. Pop-Art Künstler Thomas Swims, Teleshopping-Queen Ricarda M. und Schauspielerin Judith Winter. Foto für Berliner-Sonntagsblatt: Agentur Baganz

 
Werbeanzeigen und Informationen von Unternehmen!